Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Kaunergrathütte ab Mandarfen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zustieg Kaunergrathütte ab Mandarfen

· 1 Bewertung · Bergtour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Mainz Verifizierter Partner 
  • Hochgebirgsarena Kaunergrathütte
    / Hochgebirgsarena Kaunergrathütte
    Foto: Manfred Neuber, DAV Sektion Mainz
  • / Kaunergrathütte
    Foto: DAV Sektion Mainz
  • / Kaunergrathütte mit Watzespitze
    Foto: DAV Sektion Mainz
  • / Tourenziel Wazespitze
    Foto: Stefan Franke, DAV Sektion Mainz
m 3000 2800 2600 2400 2200 7 6 5 4 3 2 1 km Kaunergrathütte
Zur Kaunergrathütte mit der Rifflseebahn. 
mittel
Strecke 7,5 km
4:30 h
1.007 hm
490 hm
2.808 hm
2.268 hm
Der Zustieg zur Kaunergrathütte startet mit der Rifflseebahn und verläuft über den Cottbuser Höhenweg (Weg 926).  
Profilbild von DAV alpenvereinaktiv
Autor
DAV alpenvereinaktiv
Aktualisierung: 18.09.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.808 m
Tiefster Punkt
2.268 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kaunergrathütte

Sicherheitshinweise

Gute Trittsicherheit und Schwindelfreit erforderlich. Nicht bei Nässe oder Gewittergefahr.

Weitere Infos und Links

Kaunergrathütte: https://kaunergrathuette.at/ 

Rifflseebahn: https://www.pitztal.com/de/

Start

Mandarfen (2.291 m)
Koordinaten:
DD
46.967242, 10.853771
GMS
46°58'02.1"N 10°51'13.6"E
UTM
32T 641018 5203191
w3w 
///haustür.haustier.story

Ziel

Kaunergrathütte

Wegbeschreibung

Zunächst mit der Rifflseebahn von Mandarfen (1675m) zum Rifflsee (Restaurant 2291m). Alternativ kann man den Wanderweg durch das Hirschtal zum Rifflsee. 

Etwa 50 Meter oberhalb des Rifflsees beginnt der Cottbuser Höhenweg (Weg 926). Der Höhenweg, in dessen Verlauf eine Schlucht (versichert) zu überwinden ist, führt mit sehr schönen Aus- und Tiefblicken parallel zum Pitztal und zum Plangeroßtal bis zum Karlesegg (2452m). Ab hier auf dem Weg 926 zu Hütte. 

Mit Seilbahnbenutzung zum Rifflsee etwa 750hm und ca. 4½ Std. Gehzeit. 

Ohne Seilbahnbenutzung etwa 1350hm und ca. 6½ Std. Gehzeit. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Stündliche Busverbindungen zu den Talorten im Pitztal vom ÖBB Bahnhof in Imst.

Anfahrt

  •  Nach Imst über den Fernpass oder die Inntalautobahn
  • Schildern "Pitztal" und den Talorten folgen

Koordinaten

DD
46.967242, 10.853771
GMS
46°58'02.1"N 10°51'13.6"E
UTM
32T 641018 5203191
w3w 
///haustür.haustier.story
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung inkl. festen Bergstiefeln, Erste-Hilfe-Set, wetterfester Kleidung etc. Außerdem Hüttenschlafsack, Hüttenschuhe, Wechelkleidung, Bargeld etc.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Eileen Schuchert
09.08.2021 · Community
Absolut empfehlenswerte Route - der Cottbuser Höhenweg erfordert jedoch Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, da es sich zu Beginn um Gesimswege handelt. Im ersten Drittel befindet sich dann noch eine kurze Klettersteigpassage, verstärkt durch Eisenklammern (A). Bei Vorerfahrung geht dies auf ohne Klettersteigausrüstung. Insgesamt sehr abwechslungsreich, auch durch die vielen Wasserfälle und das Hochgebirgsfeeling um die Kaunergrathütte.
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2021
Foto: Eileen Schuchert, Community
Foto: Eileen Schuchert, Community
Foto: Eileen Schuchert, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.007 hm
Abstieg
490 hm
Höchster Punkt
2.808 hm
Tiefster Punkt
2.268 hm
ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.