Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Karl von Edel Hütte vom Zillergrund
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Zustieg Karl von Edel Hütte vom Zillergrund

Bergtour · Zillertaler Alpen
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: DAV Sektion Würzburg
m 2000 1500 1000 500 6 5 4 3 2 1 km
Bergwald und zwei große Kare prägen diesen langen, nordseitigen Hüttenzustieg.
mittel
Strecke 6,7 km
5:00 h
1.698 hm
246 hm
2.313 hm
784 hm
Nachdem man ein Stück lang die Ziller entlang gegangen ist, geht es im Bergwald zur Ahornachalm hinauf. Ein Anstieg entlang des Ahornbaches führt zu großen Karen über die man die schön gelegenene Hütte erreicht.

Autorentipp

Es lohnt sich sehr, am nächsten Tag zur Kasseler Hütte weiterzuwandern.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 18.04.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.313 m
Tiefster Punkt
784 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigkeiten, aber gute Kondition erforderlich.

Weitere Infos und Links

www.edelhuette-dav.de

Start

Gasthaus Zillergrund (789 m)
Koordinaten:
DD
47.160330, 11.885618
GMS
47°09'37.2"N 11°53'08.2"E
UTM
32T 718716 5227021
w3w 
///umriss.achtung.vorwiegend

Ziel

Karl von Edel Hütte

Wegbeschreibung

Zunächst wandert man nach Osten  südlich der Ziller entlang. Nachdem man de Ahornbach gequert hat, führt der Weg rechts zum Waldrand und im Wald steiler nach Osten bergan. Man stößt auf eine Fahrstraße, die man nach einer Kehre wieder verlässt, um bald darauf wieder auf dieselbe zu stoßen. Diesesmal folgt man der Straße ein etwas längeres Stück, bevor man sie wieder nach Süden verlassen kann. Es geht im Wald nun immer inderselben Steigung nach Süden weiter bergan, wobei man zweimal Kehren der Straßen tangiert. Schließlich erreicht man die Straße ein letztes mal und folgt ihr nach rechts zum freien Gelände der Ahornachalm.

Von hier aus geht es nun in vielen Serpentinen im lichten Wald- udn Latschengelände parallel zum Ahornbach weiter bergan und in den unteren Teil des großen Steinkars. Dieses wird nach Südwesten ansteigend gequert. Der Weg umgeht nordseitig den "Glatzer" (einen felsigen nach Osten steil abrechenden Ausläufer der Ahornspitze) udn führt schließlich über schöne Bergwiesenhänge nach Süden zur Karl von Edel Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die Inntalautobahn und das Zillertal nach Mayrhofen. Hier der Brandbergstraße Richtung Brandberg folgen und an der ersten markanten Kehre geradeaus in den Zillergrund.

Parken

Parkplatz im Zillergrund noch vor der Mautstelle.

Koordinaten

DD
47.160330, 11.885618
GMS
47°09'37.2"N 11°53'08.2"E
UTM
32T 718716 5227021
w3w 
///umriss.achtung.vorwiegend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W. Klier, AV Führer Zllertaler Alpen, Rother Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 35/2 Zillertaler Alpen, Mitte

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.698 hm
Abstieg
246 hm
Höchster Punkt
2.313 hm
Tiefster Punkt
784 hm
Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.