Start Touren Zustieg Friedrichshafener Hütte von Mathon/ Piel
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Zustieg Friedrichshafener Hütte von Mathon/ Piel

Bergtour · Verwall-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Friedrichshafen Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Thomas Huber, DAV Sektion Friedrichshafen
  • /
    Foto: Thomas Huber, DAV Sektion Friedrichshafen
  • /
    Foto: Thomas Huber, DAV Sektion Friedrichshafen
Karte / Zustieg Friedrichshafener Hütte von Mathon/ Piel
1600 1800 2000 2200 2400 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 2.4

Es gibt wohl wenige Hüttenzustieg die, so häufig eine Bergstraße queren, wie der Zustieg zur Friedrichshafener Hütte.

mittel
2,5 km
2:00 h
588 hm
0 hm

Das tut der wunderschönen Aussicht oberhalb der Waldgrenze natürlich keinen Abbruch und auch das Ziel selbst bietet Panoramablicke vom Allerfeinsten.

Autorentipp

Dieser Zustieg bietet sich als erste Etappe einer Verwall Duchquerung von West nach Ost an, wobei es am Folgetag zur Darmstädter Hütte weiter geht.

outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 27.02.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2127 m
Tiefster Punkt
1540 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keinerlei technischen Schwierigkeiten. Im Hochsommer wegen der Südostexposition nicht mittags aufsteigen.

Ausrüstung

Normale Bergwanderaüsrüstung.

Weitere Infos und Links

www.dav-fn.de/verein-12/fnhuette

Start

Hüttenparkplatz bei Piel (1539 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.982051, 10.218971
UTM
32T 592703 5203890

Ziel

Friedrichshafener Hütte

Wegbeschreibung

Der Anstieg zur Friedrichshafener Hütte ist von der Orientierung her denkbar einfach: Man folgt zunächst vom Hütten-Parkplatz der breiten Forststraße nach Nordosten, kann bald aber von ihr nach halblinks in einen  Fußweg abzweigen. Dieser quert die Straße, dann stößt von rechts her der Anstieg von Mathon hinzu.

Gemeinsam geht es nun nach Norden weiter wobei im zunehmend lichteren Wald immer wieder die Serpentinen der Fahrstraße gequert werden.

Schließlich kommt man aus dem Waldgelände heraus und steht am Beginn des breiten, zur Friedrichshafener Hütte hinauf leitenden Bergrücken. Über diesen geht es nun nach Nordwesten (weiterhin die Fahrstraße immer wieder querend) zur toll gelegenen Alpenvereinsunterkunft hinauf.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Landeck, per Bus ins Paznauntal nach Valzur vor Galtür.

Anfahrt

Von Osten über die Inntalautobahn bis Landeck und über Ischgl nach zum Parkplatz hinter Mathon bei Piel, oder von westen über die Silvretta-Hochalpemstraße nach galtür und weiter zum Hüttenparkplatz bei Piel.

Parken

Hünnetnparkplatz bei Piel.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

P. Pindur, AV Führer Verwallgruppe, Rother Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 28/2 Verwallgruppe, Mitte, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,5 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
588 hm
Abstieg
0 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.