Start Touren Zustieg Edmund-Probst-Haus vom Giebelhaus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Zustieg Edmund-Probst-Haus vom Giebelhaus

Wanderung · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Allgäu-Immenstadt Verifizierter Partner 
  • Das Giebelhaus im Sommer
    / Das Giebelhaus im Sommer
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick vom Giebelhaus auf den Giebel
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Ein Blick in die Allgäuer Bergwelt.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Edmund-Probst-Haus
    Foto: Sektion Allgäu-Immenstadt, ÖAV-Hüttenfinder
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 7 6 5 4 3 2 1 km Edmund-Probst-Haus Bergsattel Obere Wengen-Alpe Giebelhaus Untere Wengen-Alpe Engeratsgundhof

Der Aufstieg vom Giebelhaus führt uns zu Beginn relativ flach und gegen Ende steil nach oben zum Edmung-Probst-Haus.
mittel
7,9 km
3:30 h
958 hm
91 hm
Dabei wandern wir auf einer Alpstraße zunächst flach durch das idyllische Obertal vorbei an wunderschönen Alpen. Ab der unteren Wengenalpe geht die Straße dann in einen Bergpfad über und es geht über Alpweiden und vorbei an Gebirgsbächen, wobei der Weg sich immer steiler Richtung Edmund-Probst-Haus schlängelt. Ab der Oberen Wengenalpe bietet sich dann ein wundervoller Ausblick auf die umliegenden Berge und nach einer kurzen Passage, die etwas Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert, geht es auf breiten Wegen hinunter zum Edmund-Probst-Haus.

Autorentipp

Am Wegesrand in der Nähe der oberen Wengenalpe können Blumenliebhaber die ein oder andere selten Blume entdecken.
outdooractive.com User
Autor
DAV alpenvereinaktiv
Aktualisierung: 20.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergsattel, 2023 m
Tiefster Punkt
Giebelhaus, 1065 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Engeratsgundhof
Giebelhaus
Untere Wengen-Alpe
Obere Wengen-Alpe
Edmund-Probst-Haus

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Aufgrund der Alpwirtschaft, des Bewuchses und der feuchten Umgebung können Stechmücken auf dieser Aufstiegsroute zu unangenehmen Begleitern werden.

https://www.edmund-probst-haus.de/

Start

Giebelhaus (1060 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.422171, 10.412046
UTM
32T 606502 5253046

Ziel

Edmund-Probst-Haus

Wegbeschreibung

Wir starten beim Giebelhaus und wandern zunächst über den Sausteig zum Engeratsgunder Hof. Von dort folgen wir weiter der Straße entlang dews Obertalbaches ins Obertal, eines der Hindelanger Seitentäler. Die Straße ist zu Beginn relativ flach und wird später kurviger und steiler. Bei einer Abzweigung kurz unterhalb der Unteren Wengenalpe folgen wir dem rechten Weg in Richtung der Alpe, der Linke führt weiter zur Alpe Plättele. Die Straße wird nun zum Bergpfad, welchem wir bis zur Oberen Wengenalpe und auch danach weiter folgen und uns bei Abzweigungen immer links halten, bis wir im Bereich des Pfannenhölzle auf einen Grat kommen. Diesem folgen wir nach rechts und stoßen bald darauf auf die gut ausgebauten Wanderwege der Nebelhornbahn. Wir biegen nach links ab und folgen den Wanderwegen hinunter zum Edmund-Probst-Haus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem RB/RE/ALEX aus Richtung München (Zugteil nach Oberstdorf) bis zur Haltestelle Sonthofen. Von dort mit dem Bus 48 Richtung Unterjoch Dorfparkplatz bis zur Haltestelle Busbahnhof und anschließend mit dem Bus 49 bis zur Endhaltestelle Hinterstein Grüner Hut.

Von dort fahren Privatbusse zum Giebelhaus:

https://www.wechs.net/busverkehr/

Anfahrt

Auf der A96, der B12 und der B19 nach Sonthofen und weiter auf der B308 bis nach Bad Hindelang. Von dort über die Ostrachstraße nach Hinterstein. Hier ist die Weiterfahrt nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln (siehe oben) möglich.

Parken

Parkplatz Säge:

https://www.badhindelang.de/urlaub-in-bad-hindelang/allgaeu-erleben/verkehr-service/parkplatz-saege-1112.html

Parkplatz Festhalle:

https://www.badhindelang.de/urlaub-in-bad-hindelang/allgaeu-erleben/verkehr-service/parkplatz-festhalle-569.html

Parkplatz Auf der Höh:

https://www.badhindelang.de/urlaub-in-bad-hindelang/allgaeu-erleben/verkehr-service/parkplatz-auf-der-hoeh-526.html

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte, Bayerische Alpen: Allgäuer Hochalpen - Hochvogel, Krottenkopf. ISBN-13: 978-3-937530-73-4

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,9 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
958 hm
Abstieg
91 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.