Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Duisburger Hütte von Mallnitz/ Jamnigalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zustieg Duisburger Hütte von Mallnitz/ Jamnigalm

Bergtour · Goldberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Duisburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dr.-Rudolf-Weißgerber-Biwak
    / Dr.-Rudolf-Weißgerber-Biwak
    Foto: Sektion Duisburg, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Dr.-Rudolf-Weißgerber-Biwak
    Foto: Sektion Duisburg, ÖAV-Hüttenfinder
  • / Duisburger Hütte
    Foto: Riegel, DAV Sektion Duisburg
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 6 4 2 km

Dieser von Osten her kommende Hüttenzustieg bietet weite Ausblicke.

mittel
Strecke 9,8 km
4:30 h
1.206 hm
325 hm

Denn nachdem man die Feldseescharte überschritten hat, wandert man auf dem "Duisburg-Hannover-Weg" etwa fünf Kilometer lang auf immer derselben Höhe an der Südseite eines hoch gelegenen Bergkammes entlang.

Autorentipp

Von der Feldseescharte aus bietet es sich an, den nahe gelegenen Feldseekopf zu besteigen.

Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 04.02.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.720 m
Tiefster Punkt
1.670 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigkeiten. Wegen der Höhe sollte man sich über eine eventuelle Schneelage erkundigen.

Weitere Infos und Links

www.dav-duisburg.de/huetten/duisburger-huette-in-den-hohen-tauern.html

Start

Parkplatz Jamnigalm (bzw. Jamnighütte) (1.669 m)
Koordinaten:
DD
47.002009, 13.110260
GMS
47°00'07.2"N 13°06'36.9"E
UTM
33T 356338 5207120
w3w 
///pferde.kehle.ausgehend

Ziel

Duisburger Hütte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgt man dem breiten, gut ausgeschilderten Weg zur Jamnighütte. Hier geht man links (nach Süden) am den Almgebäuden vorbei und folgt dann dem Weg Nr 136 nach Westen, der zunächst recht sanft ansteigend über schöne freie Wiesenhänge bergan führt und auf den letzten 400 m Höhenmetern dann deutlich steiler  in vielen Serpentinen und zuletzt auch im Geröll den Kamm zwischen Vorderen Gesellkopf und Feldseekopf erreicht. Hier wendet man sich nach links und steht auch schon an der Feldseescharte, wo das Weißgerber Biwak Schutz vor Unwetter bietet.

Auf der anderen Seite geht es kurz steiler im Geröll bergab, bis man einen keinen Bergsee erreicht. Ab jetzt wandert man auf dem "Duisburg-Hannover-Weg" weiter und somit immer unterhalb eines langgezogenen Bergkammes (der vom Vorderen Gesellkopf zum Weinflaschenkopf führt) immer in etwa auf derselben Höhe nach Nordwesten. Dabei werden einige Erosionsrinnen gequert.

Nachdem man schließlich die Eisseebahn des Gletscherskigebietes unterquert hat, erreicht man schließlich die zwar im Liftgebiet, aber dafür sehr aussichtsreich gelegene Duisburger Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Mallnitz und mit dem Nationalpark Wanderbus zum Parkplatz der Jamnigalm.

Anfahrt

Auf der A10  bis zum Knoten Spittal an der Drau. Es folgt ein Stück auf der B100 Drautal Straße bis Lurnfeld. Dort zweigt man in beginnende Mölltal ab. Auf der B106 Mölltaler Straße geht es bis Obervellach. Dort zweigt die Mallnitzer Straße ins Mallnitztal  ab. In Mallnitz links in das Tauerntal abzweigen und über Stockeralm (ab hier Mautpflicht) zur  Parkplart Jammnigalm.

Koordinaten

DD
47.002009, 13.110260
GMS
47°00'07.2"N 13°06'36.9"E
UTM
33T 356338 5207120
w3w 
///pferde.kehle.ausgehend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

L. Buchenauer, AV Führer Ankogel- und Goldberggruppe, Rother Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 42 Sonnblick, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.206 hm
Abstieg
325 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.