Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Coburger Hütte von Obsteig
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zustieg Coburger Hütte von Obsteig

Bergtour · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Coburg Verifizierter Partner 
  • Das Lehnberghaus.
    / Das Lehnberghaus.
    Foto: Stefan Weigel, Outdooractive Redaktion
  • / Die Coburger Hütte am Ufer des Drachensees (vom Tajakante-Klettersteig gesehen)
    Foto: © Christian Wachter, Outdooractive Redaktion
  • / Am Gamsanger. Links oben die Grünsteinscharte
    Foto: E. Reder, ÖAV Hall
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 7 6 5 4 3 2 1 km
Der Südanstieg  zur Coburger Hütte erfordert im Gegensatz zu den anderen Zustiegen eine recht gute Kondition.
mittel
Strecke 7,8 km
4:00 h
1.134 hm
373 hm
Denn bei der Überschreitung der Grünsteinscharte sind gut 1150 Höhenmeter zu bewältigen. Dafür ist auf diesem Hüttenzustieg deutlich weniger los, als bei den Wegen die bei der Ehrwalder Almbahn beginnen.

Autorentipp

Auf der beliebten Coburger Hütte muss man rechtszeitig seine Schlafplätze reservieren.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 28.09.2018
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.221 m
Tiefster Punkt
1.149 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Im Geröllanstieg zur Grünsteinscharte  ist eine solide Trittsicherheit empfehlenswert. Auf deren Nordseite können Altschneefelder noch  im Frühsommer den Abstieg erschweren. Außerdem muss dort wegen einer Steinschlagzone in den Nordwänden der Grießspitzen auf die neue Wegführung geachtet werden.

Weitere Infos und Links

www.coburgerhuette.at

Start

Gasthof Arzkasten. (1.149 m)
Koordinaten:
DD
47.312923, 10.902725
GMS
47°18'46.5"N 10°54'09.8"E
UTM
32T 643807 5241694
w3w 
///gehörendes.zugang.weshalb

Ziel

Coburger Hütte.

Wegbeschreibung

Vom  Parkplatz wandert man links am Gasthaus Arzkasten vorbei und hält sich dann bei der Straßenteilung rechts. An einer Kapelle vorbei wandernd geht es in den Wald hinein. Entlang der Schotterstraße zur ersten Wegteilung wo man sich rechts Richtung Lehnberghaus hält. Links führt der Steig hinauf zu Marienbergalm unterhalb vom Marienbergjoch. Nach kurzer Zeit erreicht man eine Brücke. Vor dieser zweigt links der beschilderte Bachweg ab. Es geht zuerst ein Stück auf der linken Bachseite bergan. Dann wechselt der Weg auf die rechte Bachseite. Nach einiger Zeit wendet sich der Weg dann vom Bach ab und führt nach rechts einen Berghang hinauf und an einer Jagdhütte vorbei zur Einkehrmöglichkeit Lehnberghaus.

Von hier folgt man dem noch breiten Talweg weiter nach Norden und gelangt wieder zum Bachbett. Hier wechselt der Anstieg die Seite und führt nun als Fußweg in immer derselben Richtung zum großen Bergkessel unterhalb des Grünsteins, wo man Abzweigungen nach links zum Hölltörl und rechts zum Stöttltörl ignoriert.

Also weiter auf Weg Nr 812 geht es nun steiler und zunehmend im Geröll die Höllreisse bis zur Grünsteinscharte hinauf. Dahinter folgt man dem Wegverlauf weiter nach Norden und hält sich dann an Gabelung links (Nach rechts ist bei rechtzeitiger Planung noch die unschwere Besteigung des Hinteren Tajakops möglich). Der Steig wendet sich nach Nordwesten und führt zunächst recht flach, dann steiler hinab zum Drachensee, von wo ein kleiner Gegenanstieg zur Coburger Hütte hinauf führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Innsbruck und mit Bus 4176 nach Obsteig/Holzleiten. Von dort zu Fuß in ca 15 Minuten zum Ghf. Arzkasten.

Anfahrt

Über den Fernpass nach Nasserreith und dahinter auf der Mieminger Straße Richtung Mieminger Plateau. Im Ortsteil Holzleiten links nach Arzkasten abzweigen.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz beim Gasthaus Arzkasten.

Koordinaten

DD
47.312923, 10.902725
GMS
47°18'46.5"N 10°54'09.8"E
UTM
32T 643807 5241694
w3w 
///gehörendes.zugang.weshalb
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 4/2 Wetterstein Mitte, 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,8 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.134 hm
Abstieg
373 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.