Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg Brunnsteinhütte von Bahnhof Mittenwald
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Zustieg Brunnsteinhütte von Bahnhof Mittenwald

· 1 Bewertung · Wanderung · Karwendel
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bahnhof Mittenwald
    / Bahnhof Mittenwald
    Foto: Michael Pröttel
  • / Talboen rechts der Isar
    Foto: Michael Pröttel
  • / Hängebrücke Sulzeklamm
    Foto: Michael Pröttel
  • / Brunnsteinhütte
    Foto: Michael Pröttel
  • / Hüttenesel
    Foto: Michael Pröttel
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 5 4 3 2 1 km
Vom Bahnhof Mittenwald aus gibt es verschiedenen Anstiegsmöglichkeiten zur Brunnsteinhütte.
leicht
Strecke 5,9 km
2:30 h
611 hm
0 hm
1.523 hm
913 hm
Der hier beschriebene Weg ist von der Länge und den Höhenmetern her der Kürzeste und verläuft zunächst im freien Talboden, bevor es über Waldhänge zur schön gelegenen Brunsteinhütte hinauf geht.

Autorentipp

Am nächsten Tag bietet es sich bei stabilem Wetter und entsprechender Erfahrung an, den Mittenwalder Höhenweg in Angriff zu nehmen.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 04.03.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.523 m
Tiefster Punkt
913 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keinerleich technischen Schwierigkeiten.

Weitere Infos und Links

www.brunnsteinhuette.de

Start

Bhf. Mittenwald (912 m)
Koordinaten:
DD
47.440442, 11.265336
GMS
47°26'25.6"N 11°15'55.2"E
UTM
32T 670799 5256598
w3w 
///bediente.formt.ablehnte

Ziel

Brunnsteinhütte

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Mittenwald aus wandert man zunächst nach Süden und zwar über die "Arnspitzstraße", "Albert-Schott-Straße", der Straße "Zur Kreidenmühle" und dem "Mühlewneg" zur "Innsbrucker Straße". Dieser folgt man ein Stück nach links und überquert somit die Isar. Kurz hinter der Brücke hält man sich halblinks, um einer Fahrstraße zu folgen, die zur B2 hin und unter dieser Umgehungsstraße hindurch führt.

An der dahinter liegenden Weggabelung hält man sich rechts und folgt dem breiten Fahrweg, der nun immer im Talboden nach Süden führt und dabei an vielen Heustadeln vorbei führt. Dort wo der Fahrweg nach rechts Richtung B2 abbiegt, hält man sich weiter geradeaus und wandert noch ein Stück weiter nach Süden und dann nach Osten auf den Waldrand zu.

Im Wald beginnt nun der eigentliche  Anstieg (Weg Nr 292) zur Brunnsteinhütte. Dieser führt ohne Orientierungsschwierigkeiten nach Südosten bergan und gelangt an den Rand der breiten Geröllreisse unterhalb der Sulzeklamm. Diese kann man entweder direkt nach Süden queren. Oder aber man steigt noch weiter am nördlichen Rand weiter bergan, um die Geröllreisse weiter oben auf einer spektakulären Hängebrücke zu überqueren.

An einer Weggabelung südlich davon kommen beide Varianten wieder zusammen. Der Weg quert nun noch ein Stück weiter in etwa gleicher Höhe nach Süden, um schließlich in vielen kleinen Serpentinen zur urigen Brunnsteinhütte hinauf zu führen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von München aus direkt zum Bhf Mittenwald.

Anfahrt

Über die A95 und B2 nach Garmisch-Partenkirchen und weiter auf der B2 nach Mittenwald. Hier der Beschilderung zum Bhf folgen. (Natürlich macht es großen Sinn, mit der Bahn dorthin zu fahren.)

Parken

Gebührenpflichtige Parkplätze in Bahnhofnähe.

Koordinaten

DD
47.440442, 11.265336
GMS
47°26'25.6"N 11°15'55.2"E
UTM
32T 670799 5256598
w3w 
///bediente.formt.ablehnte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte BY10 "Karwendelgebirge Nordwest" 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Hunter Bloch
26.09.2021 · Community
Eine schöne Wanderung. Wir haben sie mit drei Kindern zwischen 7 und 9 Jahren gemacht. Der erste Teil war recht einfach und flach. Der zweite Teil bis zur Hängebrücke war nicht zu steil und die Kinder kamen gut gelaunt auf der Brücke an. Der letzte Teil war steiler und sehr anstrengend für die Kinder. Es dauerte einige Zeit, bis wir die Hütte erreichten, aber die Kinder schafften es. Wir haben insgesamt 3 Stunden für den Aufstieg zur Hütte gebraucht.
mehr zeigen
Gemacht am 25.09.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
611 hm
Höchster Punkt
1.523 hm
Tiefster Punkt
913 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.