Start Touren Zustieg auf das Schneealpenhaus von Hinternaßwald
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Zustieg auf das Schneealpenhaus von Hinternaßwald

Bergtour · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Startpunkt in Hinternasswald
    / Der Startpunkt in Hinternasswald
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • Aufstieg auf den Ochsenboden durch lichten Wald
    / Aufstieg auf den Ochsenboden durch lichten Wald
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • Vorbei an einer Forsthütte der Stadt Wien
    / Vorbei an einer Forsthütte der Stadt Wien
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • Am Ochsenboden lichtet sich der Wald
    / Am Ochsenboden lichtet sich der Wald
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • Von der Lurgbauerhütte geht es aussichtsreich zum Schneealpenhaus
    / Von der Lurgbauerhütte geht es aussichtsreich zum Schneealpenhaus
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • Lurgbauerhütte
    / Lurgbauerhütte
    Foto: Martin Bayer, Naturpark Mürzer Oberland
  • Abzweigung zum Windberg kurz vor dem Schneealpenhaus
    / Abzweigung zum Windberg kurz vor dem Schneealpenhaus
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • / Wunderbares Panorama am Windberg
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • / Blick vom Windberg zum Schneealpenhaus
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • / Almflächen in der Umgebung
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • / Aussicht vom Schneealpenhaus
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • / Das Schneealpenhaus
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • / Sonnenaufgang auf der Schneealm
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
900 1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 Lurgbauerhütte

Von Hinternaßwald geht es auf markierten Pfaden zuerst relativ steil durch den Wald, dann etwas ebener auf einem freien Hochplateau über die Lurgbauerhütte und durch das Nölltal hinauf zum Schneealpenhaus, das auf dem Hochplateau der Schneealpe in der Steiermark liegt und einen tollen Rundumblick bietet.

leicht
11,7 km
6:30 h
1339 hm
273 hm

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Windberg, 1903 m
Tiefster Punkt
Hinternasswald, 712 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schneealpenhaus

Start

Hinternasswald (712 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.738438, 15.666656
UTM
33T 549980 5287444

Ziel

Schneealpenhaus

Wegbeschreibung

Der Aufstieg von Hinternasswald erfolgt recht steil und direkt auf dem rot markierten Steig Nr. 422 durch Wald, den man kurz vor dem Ochsenboden verlässt.

Bei der Weggabelung an der Jagdhütte Karlalm auf ca. 1.407 m hält man sich links und steigt auf markierten Pfaden (E4, 01) zur Lurgbauerhütte hinauf. Von dort geht es weiter – vorbei am Almgraben – durch das Nölltal (auf dem markierten Weg Nr. 401), bis zur Abzweigung zum Schneealpenhaus. Wer schon müde ist, kann sich nun eine Stunde Gehzeit ersparen und direkt zur Schutzhütte spazieren. Empfohlen und erlebnisreich ist aber ein Abstecher zum Gipfel des Windbergs (1.903 m) mit seinem wunderbaren Panorama. 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn von Wien bis zum Bahnhof Payerbach-Reichenau. Von dort aus weiter mit dem Bus Linie 1746 bis zur Bushaltestelle "Hinternaßwald Wendestelle"

Achtung, Bus verkehrt nur zeitweise!!!

Fahrplaninformationen erhalten Sie unter ÖBB und ÖBB Postbus

Anfahrt

Von Wien aus auf der Südautobahn (A2) bis zur Ausfahrt "Wöllersdorf". Hier auf der B21 weiter nach rechts in Richtung Wöllersdorf und Pernitz. Nach Gutenstein die B21 verlassen und linkerhand über das Klostertal der Landstraße folgen, bis man auf die B27 trifft. Auf dieser fährt man ein kurzes Stück in südliche Richtung, bis man die B27 bei "Graben" rechterhand verlässt und das letzte Stück über Reithof und Naßwald bis Hinternaßwald fährt.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,7 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1339 hm
Abstieg
273 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.