Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zustieg auf das Habsburghaus von Hinternaßwald über den Kaisersteig
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg auf das Habsburghaus von Hinternaßwald über den Kaisersteig

Wanderung · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Startpunkt in Hinternasswald
    / Der Startpunkt in Hinternasswald
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • / Sonnenuntergang am Habsburghaus
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • / Das Habsburghaus in beeindruckender Umgebung
    Foto: Alpenverein Gebirgsverein
  • / Habsburghaus
    Foto: Alpenverein - Gebirgsverein, ÖAV-Hüttenfinder
m 2000 1500 1000 500 6 5 4 3 2 1 km Habsburghaus
Von Hinternaßwald geht es auf einem Fahrweg entlang des Reißbaches durch die Reißtalklamm bis zum Rehboden. Hier beginnt der Kaisersteig, der sich steil hinauf bis zum "Steiger" windet. Von dort geht es das letzte Stück bis zum Habsburghaus, das sich im Grenzgebiet Niederösterreich-Steiermark auf einem der größten Wanderhochplateaus Europas befindet und einen grandiosen Ausblick garantiert. 
leicht
Strecke 6,9 km
3:00 h
1.073 hm
0 hm
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Habsburghaus, 1.785 m
Tiefster Punkt
Hinternaßwald, 712 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Habsburghaus

Start

Hinternasswald (712 m)
Koordinaten:
DD
47.738475, 15.666618
GMS
47°44'18.5"N 15°39'59.8"E
UTM
33T 549977 5287448
w3w 
///machen.tanzschule.wofür

Ziel

Habsburghaus

Wegbeschreibung

Von Hinternasswald geht es auf dem rot markierten Fahrweg (HRN) entlang des Reißbaches sachte ansteigend durch die Reißtalklamm und weiter, bis man bei einer Weggabelung die Talstation der Materialseilbahn auf das Habsburghaus erreicht. Hier hält man sich links und folgt dem Fahrweg weiter über den Rehboden, bis sich der Weg teilt und man linkerhand auf dem rot markierten Kaisersteig (Nr. 44) in zahlreichen engen Kehren steil durch den Wald bis zur gesicherten Stelle unter dem Steiger ( 1.495 m) wandert.

Der Weg führt nun über einen naßen Waldboden zu einer Lichtung, die man überquert und anschließend bei der nächsten Weggabelung rechterhand in Richtung Zikafahnlgraben abbiegt. Man folgt nun den steiler werdenden Steig durch den Zikafahnlgraben, in enger werdenden Serpentinien  erreicht man einen kleinen Kamm in den Latschen. Von hier quert man in eine Mulde und folgt den Steig bergan über eine kleine Kuppe und weiter das letzte Stück hinauf zum Habsburhaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn von Wien bis zum Bahnhof Payerbach-Reichenau. Von dort aus weiter mit dem Bus Linie 1746 bis zur Bushaltestelle "Hinternaßwald Wendestelle"

Achtung, Bus verkehrt nur zeitweise!!!

Fahrplaninformationen erhalten Sie unter ÖBB und ÖBB Postbus.

Anfahrt

Von Wien aus auf der Südautobahn (A2) bis zur Ausfahrt "Wöllersdorf". Hier auf der B21 weiter nach rechts in Richtung Wöllersdorf und Pernitz. Nach Gutenstein die B21 verlassen und linkerhand über das Klostertal der Landstraße folgen, bis man auf die B27 trifft. Auf dieser fährt man ein kurzes Stück in südliche Richtung, bis man die B27 bei "Graben" rechterhand verlässt und das letzte Stück über Reithof und Naßwald bis Hinternaßwald fährt.

Koordinaten

DD
47.738475, 15.666618
GMS
47°44'18.5"N 15°39'59.8"E
UTM
33T 549977 5287448
w3w 
///machen.tanzschule.wofür
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1.073 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.