Start Touren Zustieg Ansbacher Hütte von Flirsch
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Zustieg Ansbacher Hütte von Flirsch

Wanderung · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Ansbach Verifizierter Partner 
  • Über den Wolken auf der Ansbacher Hütte
    / Über den Wolken auf der Ansbacher Hütte
    Foto: Erwin Nöbl, Sektion Ansbach
  • /
    Foto: Sektion Ansbach
  • In exponierter Lage - Ansbacher Hütte
    / In exponierter Lage - Ansbacher Hütte
    Foto: Sektion Ansbach
Karte / Zustieg Ansbacher Hütte von Flirsch
1500 2000 2500 3000 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Neben dem Zustieg von Schnann ist dies die zweite kürzere Variante, um zur Ansbacher Hütte aufzusteigen.

mittel
4,9 km
3:00 h
1266 hm
15 hm

Die Route führt uns von Flirsch über einen steilen Aufstieg an der Ostseite der Blankaspitze entlang. Am Ende kommen wir zur Nordseite des Berges und gelangen auch von Norden her zur Ansbacher Hütte.

outdooractive.com User
Autor
Christina Reil 
Aktualisierung: 27.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ansbacher Hütte, 2376 m
Tiefster Punkt
Bahnhof Flirsch, 1125 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ansbacher Hütte

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Gefahren.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

https://www.ansbacherhuette.at/

Start

Bahnhof Flirsch (1122 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.143555, 10.412765
UTM
32T 607117 5222085

Ziel

Ansbacher Hütte

Wegbeschreibung

Wir verlassen den Bahnhof Flirsch nach rechts und gehen bis zur Stanzertaler Landesstraße. Dort biegen wir nach links ab und gehen entlang der Straße und biegen bei der übernächsten Gelegenheit nach dem Parkplatz rechts ein in die Straße "Dorf". Dieser folgen wir bis kurz vo einem Bach, biegen dann wieder rechts ab und folgen ein Stück dem Bach flussaufwärts. Auf ca. 1200m endet die Straße in einem Pfad und wir folgen nun der Beschilderung zur "Ansbacher Hütte". Der Weg führt uns steil bergauf an der Ostseite der Blankaspitze, wobei wir uns bei einer Weggabelung auf ca. 1800m links halten. Kurz vor der Hütte treffen mehrere Wege aufeinander und wir halten uns wieder links und gelangen fast eben zur Ansbacher Hütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem REX (Richtung Landeck-Zams) oder EC (Richtung Zürich HB) oder RJX (Richtung Zürich HB)  aus Richtung Innsbruck bis zur Haltestelle Landeck-Zams. Von dort mit dem Bus 4242 Richtung St. Anton am Arlberg Terminal West bis zur Haltestelle Flirsch Dorfplatz.

Anfahrt

Auf der A12 bis zur Ausfahrt Zams und anschließend auf der S16 nach Flirsch.

Parken

Parkplatz im Ort Flirsch.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte, Lechtaler Alpen: Parseierspitze. ISBN-13: 978-3-928777-17-9

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1266 hm
Abstieg
15 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.