Start Touren Zur Weißkugelhütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Zur Weißkugelhütte

· 2 Bewertungen · Wanderung · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner 
  • Die Weißkugel
    / Die Weißkugel
    Foto: Karin Leichter, Karin Leichter
  • Überblick über den Gletscherlehrpfad
    / Überblick über den Gletscherlehrpfad
    Foto: Karin Leichter, Karin Leichter
  • Trotz Schwund hat der Gletscher noch ein beträchtliche Größe
    / Trotz Schwund hat der Gletscher noch ein beträchtliche Größe
    Foto: Karin Leichter, Karin Leichter
  • Gemütliche Rast mit Gletscherblick
    / Gemütliche Rast mit Gletscherblick
    Foto: Karin Leichter, Karin Leichter
  • Der Gletscherbach bringt Frische
    / Der Gletscherbach bringt Frische
    Foto: Karin Leichter, Karin Leichter
  • Das Melager Tal
    / Das Melager Tal
    Foto: Karin Leichter, Karin Leichter
  • Blick auf die Weißkugelhütte.
    / Blick auf die Weißkugelhütte.
    Foto: Viktoria Schmid, Viktoria Schmid
  • / Kleine Kirche in Melag.
    Foto: Viktoria Schmid, Viktoria Schmid
  • / Informationstafeln Gletscherpfad Langtaufers
    Foto: Autonome Provinz Bozen Südtirol - Abteilung Forstwirtschaft, Autonome Provinz Bozen Südtirol - Abteilung Forstwirtschaft
  • / Die Weißkugelhütte in herrlicher Lage.
    Foto: Viktoria Schmid, Viktoria Schmid
2000 2200 2400 2600 2800 m km 2 4 6 8 10 12 Melager Alm Gletscherlehrpfad Langtaufers Weißkugelhütte

Bergwanderung über den Gletscherlehrpfad
mittel
12,5 km
4:10 h
720 hm
720 hm
Wir begeben uns auf dieser Wanderung in die eisige Welt der Gletscher. Die Informationstafeln entlang dem Gletscherlehrpfad Langtaufers geben uns einen aufschlussreichen Einblick in diese Thematik und zeigen die Veränderung der Gletscher auf beeindruckende Weise. Auf der Weißkugelhütte können wir uns gemütlich zurücklehnen und die umliegende Eislandschaft betrachten.

Autorentipp

Wir empfehlen auf der Weißkugelhütte zu übernachen. Dadurch könnt ihr das beeindruckende Abendrot am Gletscher erleben. Der Abend ist die schönste Zeit am Berg. Und zudem könnt ihr den Tag bei einem leckeren und gemütlichen Abendessen ausklingen lassen.

 

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

outdooractive.com User
Autor
Alpenverein Südtirol - Sektion Mals
Aktualisierung: 18.04.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Weißkugelhütte, 2545 m
Tiefster Punkt
Melag, 1916 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Normale Bergausrüstung.

Weitere Infos und Links

Infos beim Ferienregion Reschenpass.

Wissenswertes zum Gletscherlehrpfad Langtaufers.

Start

Parkplatz Melag (1913 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.836963, 10.656258
UTM
32T 626299 5188378

Ziel

Parkplatz Melag

Wegbeschreibung

Den Weiler Melag nach Osten verlassen und auf Weg Nr. 5 bis zur Melager Alm. Ab hier der Beschilderung „Gletscherlehrpfad Langtaufers“ bis zur Weißkugelhütte folgen. Der Abstieg nach Melag erfolgt über Weg Nr. 2 entlang der ortografisch rechten Seite des Baches.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Bozen: mit dem Zug bzw. Bus bis nach Mals. Von Mals mit dem Bus nach Graun und weiter nach Melag.

Von Landeck: mit dem ÖBB-Postbus nach Nauders, umsteigen auf Südtiroler Verkehrsverbund und weiter nach Graun, wieder umsteigen und weiter nach Melag.

Rückfahrt wie die Anfahrt.

Infos Fahrplan unter Südtirol Mobil.

Infos Fahrplan Bus Österreich.

Anfahrt

Von Bozen: über die MeBo SS38 nach Meran. Weiter auf der SS38 und SS40 durch das Vinschgau nach Mals. Weiter auf der SS40 nach Graun am Reschensee. Hier rechts abbiegen und durch das Langtauferer Tal nach Melag.

Von Landeck: durch den Landecker Tunnel auf der Reschenstraße 180 nach Pfunds und Nauders. Über den Reschenpass und nach Graun am Reschensee. Hier links abbiegen und durch das Langtauferer Tal nach Melag.

Parken

Parkplatz in Melag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Obervinschgau" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Blatt 043, 1:25.000 / Kompass WK 041, 1:25.000 oder WK 52, 1:50.000 / freytag&bernd WKS 2, 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
ELA 
09.08.2019 · Community
Geparkt in Mellag. Weg zur Melager Alm (man sieht sie relativ schnell) ein Schotterweg, nicht so spannend, aber schöne Landschaft. Dann den Gletscherpfad entlang. Die Tafeln waren teils schlecht zu lesen, da sie verwittert waren. Bis zum Kamm alles easy. Über den Grat sollte man schwindelfrei sein, alternativ kann man rechts vorbei hoch gehen. Dann runter zur Brücke und über Geröll wieder rauf. Hier sind Stöcke sehr nützlich. Rechts ist der Gletscher nah zu sehn. Links die Weisskugelhütte. Sehr nette Hütte, Suppe und selbstgemachte Eis waren superlecker. Man kann auch übernachten ( aber immer reservieren!!!). Rückweg schöner Weg mit Steinen.
mehr zeigen
Gemacht am 09.08.2019
Foto: ELA, Community
Foto: ELA, Community
Foto: ELA, Community
Frank Arnold
07.08.2018 · Community
Wunderschön. Aber aus meiner Sicht nicht mittelschwer. Als Wandertour schwer, als Klettertour leicht.
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
720 hm
Abstieg
720 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.