Start Touren Zur Masselgiessanlage im Landschaftspark Duisburg-Nord
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Zur Masselgiessanlage im Landschaftspark Duisburg-Nord

Wanderung · Ruhrgebiet
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Duisburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Duisburger Nordparkhütte
    / Duisburger Nordparkhütte
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • Parkplatz Nähe Masselgiessanlage-Ersatzparkplatz bei Veranstaltungen
    / Parkplatz Nähe Masselgiessanlage-Ersatzparkplatz bei Veranstaltungen
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • Stillgelegte Gleisanlagen
    / Stillgelegte Gleisanlagen
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • Die ersten schwarzen Hallen
    / Die ersten schwarzen Hallen
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • Die schwarze Wand auf dem Gelände der Masselgiesserei
    / Die schwarze Wand auf dem Gelände der Masselgiesserei
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • Der Bereich Lanzarote
    / Der Bereich Lanzarote
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • Bald kommt der Mauerpfeffer
    / Bald kommt der Mauerpfeffer
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • Die Emscherhalle, früher Mangan-Eisenlager
    / Die Emscherhalle, früher Mangan-Eisenlager
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Die fotogenen Seiten der Anlage
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Die fotogenen Seiten der Anlage
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Die fotogenen Seiten der Anlage
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Die fotogenen Seiten der Anlage
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Die fotogenen Seiten der Anlage
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Die fotogenen Seiten der Anlage
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Blick vom Erdtetraeder auf Brückenkräne und Silhouette der Hochöfen
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Auch den Blick für Moose und Flechten bewahren
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Blick auf Emscherhalle, dem Jugendtreff im Mangan- Eisenlager
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Von der Plattform auf Höhe der Halde öffnet sich ein neue Perspektive zum Hochofenwerk
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / An der Emscherstraße
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Klettergarten
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Klettergarten
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg
  • / Blick auf den Landschaftspark - hinter dem oberen Kamin die Masselgiessanlage
    Foto: Horst Neuendorf, DAV Sektion Duisburg

Ein ganz besonderer Blick in einen Teilbereich des Parks, großer Kontrast zwischen Natur und stillgelegtem Hüttenwerk mit

seinen Gleistrassen

leicht
2,9 km
1:10 h
63 hm
70 hm

 

Masselgießerei was ist das

Kann man teilweise noch bewundern, und sollte man auch. Ob man sich die Arbeit oder Maloche auch vorstellen kann, ich weiß es nicht. Ein Begriff taucht schon mal auf „ Lanzarote “ , aber das liegt doch weit weg. Den Begriff hat Peter Latz geprägt, der Erfinder des Parks. Das ist die steil abfallende Mauer mit verglaster Schlacke. Dann die große Fläche mit schwarzer Erde, dem gelben Mauerpfeffer darauf und den hellen Birken. Die schwarzen Hallen und riesige Brückenkräne. Weiter hinten die kleine angeschüttete Halde die die Mountainbiker für ihr 24h Rennen brauchen. Hier hat man auch noch mal einen schönen Blick auf die Industriekulisse, und das mitten in einer Stadt.

Autorentipp

Auch das Besucherzentrum direkt am Anfang aufsuchen

outdooractive.com User
Autor
Horst Neuendorf
Aktualisierung: 22.03.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
37 m
Tiefster Punkt
22 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei Schnee, Eis und starkem Wind ist der Hochofen 5 geschlossen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

Die neue Website ab Mitte März 2018 vom Landschaftspark besuchen       www.landschaftspark.de

 

Start

Duisburger Nordparkhütte am Klettergarten, oder direkt vom Parkplatz aus (26 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.482262, 6.781917
UTM
32U 345985 5705789

Ziel

Duisburger Nordparkhütte am Klettergarten, oder Parkplatz

Wegbeschreibung

Bei dieser Tour fragt man sich, wo liegt den das oder die im Park. Hat man bestimmt schon mal gesehen, aber nicht so richtig abgespeichert. Befindet sich aber direkt hinter dem Parkplatz. Erst 1993 stillgelegt wurden die Mangan-Eisengiesserei und Masselgiesserei. Man sieht dort die schwarzen Hallen und riesigen Kranbrücken neben der Emscherhalle – dem großen Abenteuerspielplatz. Wir starten von der Nordparkhütte (1). Natürlich geht es auch direkt vom Parkplatz aus. Man ist ja mit dem Auto schon da. Also von der Hütte Richtung Schranke und über die Emscherstraße nach links. Nach 20 Meter rechts und linkshaltend in einer weiten Rechtskurve an dem 12 Meter hohen begrünten Hang (2) vorbei bis zum Parkplatz (3). Jetzt scharf links (4,5) auf einer alten Bahntrasse am senkrecht abbrechenden schwarzen Fels bis zum Ende (6-8). Der Fels besteht aus verglaster Schlacke, der fast nur von Moosen besiedelt ist. Dieser Platz, mit der schwarzen Erde, ist wenn man die richtige Jahreszeit erwischt atemberaubend. Dafür sorgen das helle grün der Birken und das grelle Gelb des Mauerpfeffers . Lanzarote, die schwarze Erde, diesen Begriff hat Prof. Latz der Planer des Parks erfunden. Von hier sieht man auch schon die Emscherhalle ( 9) , in Betriebszeiten des Hüttenwerks zum Manganeisenlager gehörend. Jetzt ein Abenteuerspielplatz. Wir gehen auf das linke Ende der Halle zu, und dahinter rechts weiter zu den schwarzen Hallen (10-15). Auch hier sollte man länger verweilen, es gibt immer was neues zu entdecken. Am Ende der Kranbrücken nach links zum Aussichtshügel (16-18). Weiter nach links und parallel an der unten liegenden Emscher entlang, danach später links in einer Schleife zu einem weiteren Aussichtspunkt (19). Danach absteigend  links zur Emscherstraße und nach rechts zur Emscher (21). Die Straße überqueren und nach links Richtung Klettergarten und Nordparkhütte (21,22).

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Linie 903 bis zur Haltestelle "Landschaftspark". Von dort entweder durch den Park vorbei am "Ingenhammshof Duisburg" und weiter in Richtung dem nicht zu übersehendem Hochofen und Schornstein oder wie mit dem PKW (Anfahrt) rechts in die Emscherstraße.

Anfahrt

Über die A42 an der Abfahrt Duisburg-Neumühl die Autobahn verlassen  dann nach rechts auf die Neumühlerstraße. Rechts in die Emscherstraße abbiegen. Nach 750 Meter rechts auf den Parkplatz des Landschaftsparks. 

Parken

Kostenloses Parken auf dem Parkplatz Landschaftspark (Emscherstraße, gegenüber Hausnummer 71)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Buchtipp: Peter Latz   Rost Rot  Der Landschaftspark Duisburg-Nord   Hirmer Verlag

Buchtipp: Ralf Winkels / Günter Zieling  Vom Eisenkochtopf zum Erlebnispark  Landschaftspark Duisburg-Nord       Mercator Verlag

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,9 km
Dauer
1:10 h
Aufstieg
63 hm
Abstieg
70 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.