Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zur Jochalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh

Zur Jochalm

Schneeschuh · Achensee
Logo Tiroler Wanderhotels e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tiroler Wanderhotels e.V. Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Hotel Achentalerhof, Tiroler Wanderhotels e.V.
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 10 8 6 4 2 km
Hotel Achentalerhof - Unterautal - Bründlalm - Jochalm - Hotel Achentalerhof
mittel
Strecke 10,6 km
5:32 h
1.090 hm
615 hm
1.414 hm
939 hm
Vom Hotel folgen Sie der Straße nach Norden über die Brücke des Unteraubaches zum Eingang des Tales. Hier biegen Sie nach rechts ab, der Beschilderung Hochplatte folgend. Nach ca. 50 m steht links ein Wegweiser „Karwendelweg“.

Da ziehen wir die Scheeschuhe an und steigen langsam zum Teil auf Stufen den Karwendelweg in nördlicher Richtung hinauf. Nach ca. 200 m mündet der Pfad auf einen Wirtschaftsweg, dem wir weiter nach Norden folgen. Nach wenigen Minuten beginnt dieser geräumte Forstweg zu steigen und man kann ein großes Wintergatter mit Fütterung für Rotwild sehen. Hier endet der geräumte Weg und ab jetzt muss man selbst spuren.

In weiten Kurven zieht sich der Forstweg Richtung Hochplatte bzw. Seewaldhütte bergwärts. Es lohnt sich immer wieder einmal einen Stopp zu machen, um den herrzlichen Blick auf Tal und See zu genießen. Nach etwa 1,5 Stunden erreichen wir die Bründlalm (1.216 m). Spätestens jetzt ist eine Trinkpause angesagt.

Nach einer weiteren Stunde Stapfen auf dem breiten Forstweg haben wir unser Ziel, die Jochalm (1.483 m), erreicht. Der Panoramablick ist überwältigend.

Konditionsstarke benötigen noch eine halbe Stunde für den Aufstieg zur Seewaldhütte und abermals 30 – 40 min bis zum Gipfelkreuz der Hochplatte. Doch unser Ehrgeiz ist gestillt und wir treten auf dem alten, steileren Steig den Abstieg an. Talwärts geht es weniger anstrengend und nach einer halben Stunde erreichen wir wieder die Bründlalm. Viele Wildspuren verraten die Anwesenheit von Gämsen unter- und oberhalb des Weges. In der Aufstiegsspur geht es wieder zurück zum Hotel.

Profilbild von Hotel Achentalerhof
Autor
Hotel Achentalerhof
Aktualisierung: 03.03.2014
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
1.414 m
Tiefster Punkt
939 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Hotel Achentalerhof (938 m)
Koordinaten:
DD
47.512182, 11.698237
GMS
47°30'43.9"N 11°41'53.7"E
UTM
32T 703160 5265612
w3w 
///bekommst.gewöhnliche.hellbraun

Ziel

Hotel Achentalerhof

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.512182, 11.698237
GMS
47°30'43.9"N 11°41'53.7"E
UTM
32T 703160 5265612
w3w 
///bekommst.gewöhnliche.hellbraun
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,6 km
Dauer
5:32 h
Aufstieg
1.090 hm
Abstieg
615 hm
Höchster Punkt
1.414 hm
Tiefster Punkt
939 hm
aussichtsreich Forstwege
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.