Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zumpanell Kapelle St. Wendelin
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Zumpanell Kapelle St. Wendelin

Wanderung · Vinschgau
Logo Sulden, Ortlergebiet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sulden, Ortlergebiet
  • Zumpanell
    / Zumpanell
    Foto: Helmuth Rier, Sulden, Ortlergebiet
  • / Zur Tabarettahütte
    Foto: Malthe Wöhler, Sulden, Ortlergebiet
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 18,9 km
6:30 h
1.405 hm
1.632 hm
2.351 hm
1.480 hm
Das ehemalige Bergwerk Zumpanell für den Abbau von Magnesit liegt an einer spektakulären Position. Hier auf 2.360 m lohnt sich die Besichtigung des Tagebauwerkes mit den liegen gebliebenen Relikten und den Schautafeln. Die kleine Kapelle St. Wendelin ist dem Schutzpatron der Hirten und der Landleute, Bauern, Tagelöhner und Landarbeiter geweiht. Der Ausblick ist weit und spektakulär. 
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.351 m
Tiefster Punkt
1.480 m

Start

Koordinaten:
DD
46.507050, 10.598123
GMS
46°30'25.4"N 10°35'53.2"E
UTM
32T 622610 5151627
w3w 
///fahrweg.besen.bislang

Wegbeschreibung

Der Weg zur Tabarettahütte beginnt bei der Pfarrkirche in Sulden. Dem Weg Nr. 4 folgend geht es bergauf bis zur Berghütte. Anschließend kommt man mit dem Weg Nr. 8 zurück zur Pfarrkirche. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Spondinig über die Stilfserjochstraße SS 38 bis Gomagoi, dort links nach Sulden. Von Spondinig bis nach Sulden zum Parkplatz am Dorfanfang sind es ca. 20 km.

Koordinaten

DD
46.507050, 10.598123
GMS
46°30'25.4"N 10°35'53.2"E
UTM
32T 622610 5151627
w3w 
///fahrweg.besen.bislang
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,9 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.405 hm
Abstieg
1.632 hm
Höchster Punkt
2.351 hm
Tiefster Punkt
1.480 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.