Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zum Pfitscher Joch - Grenzenloses Wandervergnügen auf historischer Route
Wanderung Premium Inhalt

Zum Pfitscher Joch - Grenzenloses Wandervergnügen auf historischer Route

· 1 Bewertung · Wanderung · Tux-Finkenberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS Verifizierter Partner 
  • P8311353.JPG
    P8311353.JPG
    Foto: KOMPASS
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 10 8 6 4 2 km
Strecke 11,1 km
2:15 h
470 hm
470 hm
Das Pfitscher Joch zischen dem Zamser Grund und dem Südtiroler Pfitschtal bietet den einfachsten Übergang im gesamten Kamm der Zillertaler Alpen und wurde daher schon sehr früh begangen. 2014 entdeckten Archäologen dort Reste eines mittelsteinzeitlichen Jägerlagers. Heute steht auf der italienischen Seite der Passhöhe ein komfortables Schutzhaus, das sich zum beliebten Ziel für Wanderer vom Schlegeisspeicher entwickelt hat.     


Vom Parkplatz 01 gehen Sie auf der Brücke über den Zamser Bach, biegen vor der Jausenstation Zamsereck rechts Richtung "Pfitscherjochhaus" ab und marschieren auf der Schotterstraße (Markierung Nr. 524) in den anfangs flachen Zamser Grund hinein. Bald wandern Sie auf einem breiten, sanft ansteigenden Weg zwischen Latschen weiter. Nach etwa 20 Min. fasziniert rechts der Blick zum breiten Schrammach-Wasserfall und zum Olperer (3476 m). Hinter der Lavitzalm 02 (2100 m), die Südtiroler Bauern bewirtschaften, wird das Gelände im malerischen Talschluss steiler und steinig.  Von dort steigen Sie auf einem groben Schotter-Fahrweg zur Staatsgrenze am Pfitscher Joch (2248 m) an – oder auf dem bald links abzweigenden, schmalen Pfad, dem "Jochschinder". Vom Joch erreichen Sie – vorbei an der alten Zollwachhütte und einigen kleinen Seen – in ein paar  Minuten das PfitscherJoch-Haus 03 (2275 m). Herrlicher Blick zum Schrammacher (3410 m) und ins Pfitscher Tal! 1:45 hEs lohnt sich, etwa 10 Minuten auf

Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Kaj Kusterer
28.02.2020 · Community
Tourenbericht: https://www.headshaker.de/unit.php?ID=453#B926
mehr zeigen
Gemacht am 27.08.2019
Video: Kaj Kusterer, Community

Fotos von anderen