Start Touren Zum Kloster Montserrat
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Zum Kloster Montserrat

Wanderung · Spanien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Blick auf Monistrol de Montserrat.
    / Blick auf Monistrol de Montserrat.
    Foto: JofreGil
  • Das Kloster Montserrat.
    / Das Kloster Montserrat.
    Foto: Joergsam (Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert.)
Karte / Zum Kloster Montserrat
200 400 600 800 1000 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 Pont de Monistrol Rathaus Les Baranes

Großartige Ausblicke begleiten uns bei unserem Aufstieg zum berühmten Benediktinerkloster Montserrat, das an den Hängen des gleichnamigen Gebirgsmassivs klebt.
mittel
4,3 km
2:00 h
683 hm
118 hm
Ziel dieser Tour ist die sehenswerte Klosteranlage Monestir Santa Maria de Montserrat, die an den Hängen des gleichnamigen Bergmassivs klebt. Der Aufstieg dorthin ist großartig. Mit der Zahnradbahn geht es wieder zurück ins Tal. Eine zweite Alternative, ins Tal zu kommen, bildet die Seilbahn,. Entscheidet man sich dafür, muss man im Tal noch eine Station mit dem Zug fahren, um zurück nach Monistrol de Montserrat zu kommen. Auch ist eine Fahrt auf den Gipfel des Montserrats lohnenswert!
outdooractive.com User
Autor
Viktoria Specht
Aktualisierung: 22.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
720 m
Tiefster Punkt
130 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof in Monistrol de Montserrat (154 m)
Koordinaten:
Geographisch
41.610380, 1.849045
UTM
31T 404100 4607158

Ziel

Bahnhof in Monistrol de Montserrat

Wegbeschreibung

Am Bahnhof in Monistrol de Montserrat beginnt der Aufstieg zum Wallfahrtskloster Monestir Santa Maria de Montserrat. Man orientiert sich zunächst in Richtung Nordwesten und überquert den Fluss El Llobregat auf der Brücke Pont de Monistrol (1). Auf dem Carrer del Pont und dem Carrer del Sant Pere gelangt man zum Rathaus (2) an der Plaça de la Font Gran. Dort kreuzen wir den Carrer de les Ecoles und steigen zum Carrer Trinitat (BP-1121), der Zufahrtsstraße zum Kloster, hinauf. Dort wenden wir uns nach links und folgen wenig später dem Wanderweg zu unserer Rechten. Dieser ist mit GR-5 / GR-6 markiert. Nach einer langgezogenen Rechtskehre mündet der Weg in ein Schottersträßchen. Wir biegen nach links ab. Wenig später trennen sich die Weitwanderwege GR-5 und GR-6. Man folgt nun dem GR-6 rechts hinauf. Der Weg ist schmal und steil, doch wir werden mit großartigen Ausblicken belohnt. Wer lieber auf breiten Wegen unterwegs ist, kann auch geradeaus auf dem GR-5 weiterlaufen. Die beiden Routen vereinen sich später wieder unterhalb des Felsens La Trona (620 m). Hier halten wir uns rechts. Kurz darauf gabelt sich der Weg erneut. Diesmal nehmen wir den linken Abzweig, der uns in Serpentinen zum Sattel Les Baranes (3) (621 m) hinauf leitet. Links von uns ragt der Felsen Roca dels Corbs (646 m) empor. Wir treffen nun wieder auf einen breiten Weg, den Camí de la Santa Cova, der uns in südwestlicher Richtung zum Kloster bringt.

Das Benediktinerkloster Monestir Santa Maria de Montserrat (4, TopTipp) (719 m) aus dem 10. Jh. gilt als geistig-geistliches Zentrum Kataloniens und als zweitwichtigste Sehenswürdigkeit Spaniens nach der Alhambra. Heute leben hier etwa 80 Mönche. Viele Wallfahrer kommen wegen der aus dem 12. Jh. stammenden, dunkelhäutigen Mariendarstellung, im Volksmund La Moreneta genannt, nach Montserrat. Besonders während der Franco-Zeit spielte das Kloster auch eine wesentliche Rolle beim Erhalt der katalanischen Sprache und Kultur. Es lohnt sich auf jeden Fall, genügend Zeit für die Besichtigung dieses außergewöhnlichen Ortes einzuplanen. Mit viel Glück kann man sogar ein Konzert eines der ältesten Knabenchöre Europas miterleben. Anschließend geht es mit der Zahnradbahn zurück nach Monistrol de Montserrat. Alternativ kann man auch die Seilbahn ins Tal nehmen, muss dann aber noch eine Station mit dem Zug fahren, um zum Ausgangspunkt der Tour zu gelangen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus oder Zug nach Monistrol de Montserrat

Anfahrt

Auf der C-55 nach Monistrol de Montserrat

Parken

Am Bahnhof in Monistrol de Montserrat
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
683 hm
Abstieg
118 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.