Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zum Kloster Andechs am Ammersee
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe

Zum Kloster Andechs am Ammersee

· 20 Bewertungen · Wanderung · Starnberger Fünf-Seen-Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Vom Kloster Andechs aus haben wir einen wunderbar weiten Blick über die Landschaft.
    / Vom Kloster Andechs aus haben wir einen wunderbar weiten Blick über die Landschaft.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Ein Blick zurück und wir sehen die Klosterkirche.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / In diesem Haus ist die Volkshochschule von Herrsching untergebracht.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Wenn wir das Kreuz sehen, ist das Kloster Andechs nicht mehr weit.
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Die Touristinformation in Herrsching
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Ammersee (bei Herrsching)
    Foto: Sarah H, Community
m 750 700 650 600 550 500 12 10 8 6 4 2 km Touristen-Information Klosterkirche Klosterkirche Villa Scheuermann Ramsee-Denkmal Seebad
Diese Tour führt uns von Herrsching am Ammersee durch das Kiental zum Kloster Andechs. Von dort geht es durch den Wald am Ramsee-Denkmal vorbei hinunter zum Ammersee, an dessen Ufer wir dann wieder zurück nach Herrsching wandern.
mittel
Strecke 12,4 km
3:30 h
223 hm
223 hm
695 hm
532 hm
Bei dieser Rundwanderung sind Kultur und Natur in idealer Weise vereint. Von Herrsching geht es durch das bewaldete Kiental hinauf auf den "Heiligen Berg" zum Kloster Andechs. Dort erwarten uns die spätbarocke Klosterkirche mit der beeindruckenden Orgel, herrliche Ausblicke auf den Ammersee sowie die Brauerei, in deren Bräustüberl wir uns mit dem bekannten Bier und anderen Leckereien stärken können.
Anschließend geht es durch den Wald am Ramsee-Denkmal vorbei hinunter zum Ammersee, der im Sommer zum Baden einlädt.

Autorentipp

In Herrsching können wir uns nach der Wanderung noch den Archäologischen Park beim Friedhof ansehen.
Profilbild von Jana Bohlmann
Autor
Jana Bohlmann
Aktualisierung: 06.09.2017
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
695 m
Tiefster Punkt
532 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei Hochwasser können wir nicht auf dem Promenadenweg direkt am Ufer des Ammersees entlang wandern, sondern weichen auf die parallel dazu verlaufende Straße aus.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Gemeinde Herrsching am Ammersee oder beim Verkehrsverein Herrsching e.V.


Die passende Wanderausrüstung findest Du in unserem Online-Shop!

Start

S-Bahnhof Herrsching am Ammersee (539 m)
Koordinaten:
DD
47.997834, 11.170896
GMS
47°59'52.2"N 11°10'15.2"E
UTM
32T 661941 5318339
w3w 
///segelboot.banden.machen

Wegbeschreibung

Unsere Wanderung beginnt am S-Bahnhof Herrsching. Von dort folgen wir der Kienbachstraße bis zu deren Ende, wenden uns nach rechts und halten uns kurz darauf auf der Fischergasse links. Diese führt uns zur Mühlfelder Straße, auf der es nach links weitergeht, bis nach rechts die Andechsstraße abzweigt. Diese verläuft um den Moränenhügel, auf dem die Pfarrkirche St. Nikolaus thront, herum und geht dann nach links in die Kientalstraße über. Bald lassen wir die letzten Häuser Herrschings hinter uns und wandern stetig bergauf durch den Wald. Dabei bleiben wir immer auf der Kientalstraße, die rechter Hand vom Kienbach begleitet wird, bis wir scharf nach links abbiegen. Nach wenigen Metern folgen wir einer Rechtskehre und nähern uns dem Kloster. Zunächst gehen wir am Rand des Klostergeländes entlang, steigen dann über Stufen den „Heiligen Berg“ zum Kloster Andechs hinauf und stehen schließlich vor der Klosterkirche, dem Herzstück der Anlage. Den Besuch der Brauerei sollten wir uns ebenfalls nicht entgehen lassen. Nach einer ausgiebigen Rast steigen wir die Stufen wieder hinab in Richtung Kiental und halten uns alsbald links. Wir stoßen erneut auf die Kientalstraße und halten uns links, ehe wir den Kienbach nach rechts überqueren und über den Wartaweiler Weg zum Ortsrand von Erling gelangen. Auf dem Hörndlweg wenden wir uns kurz nach rechts und biegen hinter dem letzten Haus nach links ab. Der Weg führt uns über eine Wiese zu einer Baumgruppe, vor der wir uns links halten. Dann geht es in den Wald, in dem wir uns rechts halten, eine Straße überqueren und nach rechts auf einen Waldweg wechseln. Die Schwellbrücke bringt uns über den Mühltalbach, hinter dem wir direkt nach rechts abbiegen. Nun wandern wir geradeaus durch den Wald und passieren bald rechter Hand das Ramsee-Denkmal. An der Weggabelung wenden wir uns nach rechts auf die Ramseestraße, verlassen diese jedoch kurz darauf wieder nach links und erreichen schließlich die Straße in Wartaweil. Diese queren wir und gehen weiter in Richtung Ammerseeufer. Dort wenden wir uns nach rechts auf den Promenadenweg und wandern nun am Wasser entlang zurück nach Herrsching. An der Uferpromenade bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, in denen wir die Wanderung ausklingen lassen können, ehe wir uns auf Höhe des Kurparkschlössls bzw. der Villa Scheuermann rechts halten und wieder zum S-Bahnhof zurückkehren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach München, weiter mit der S-Bahn nach Herrsching am Ammersee

Anfahrt

A96 bis Ausfahrt Inning am Ammersee, dann über Inning, Buch und Breitbrunn nach Herrsching

Parken

Beim S-Bahnhof in Herrsching am Ammersee

Koordinaten

DD
47.997834, 11.170896
GMS
47°59'52.2"N 11°10'15.2"E
UTM
32T 661941 5318339
w3w 
///segelboot.banden.machen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Getränke

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Martin Poldi · 04.08.2020 · Community
Ist die Tour Kinderwagen geeignet? Also vor allem der Weg runter
mehr zeigen
Antwort von Carsten Gier · 04.08.2020 · Community
Im oberen Bereich sind Treppen. Diese lassen sich aber über die Ortschaft Andechs umgehen. Wenn der Kinderwagen ein bisschen geländegängig ist, sollte es gehen. Ich habe den Weg schon mit Kinderwagen gemacht.
2 more replies

Bewertungen

4,2
(20)
Bene Dennerl
26.04.2021 · Community
Gemacht am 28.03.2021
Foto: Bene Dennerl, Community
Foto: Bene Dennerl, Community
Foto: Bene Dennerl, Community
Nadine Ehrenreich 
09.08.2020 · Community
Eine schöne und gemütliche Wanderung zum Kloster Andechs an den See. Die Stechmücken Plage zwischen Kloster und See ist nicht zu unterschätzen. Einmal gut mit Autan einsprühen, dann müsste es machbar sein.
mehr zeigen
Gemacht am 09.08.2020
Auf dem Weg zum Kloster
Foto: Nadine Ehrenreich, Community
Kloster Andechs
Foto: Nadine Ehrenreich, Community
Durch die Stechmücken Plage zum See
Foto: Nadine Ehrenreich, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Auf dem Weg zum Kloster
+ 16

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
223 hm
Abstieg
223 hm
Höchster Punkt
695 hm
Tiefster Punkt
532 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.