Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zum Kanalski Vrh und unter dem Kamm Jelenk
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Zum Kanalski Vrh und unter dem Kamm Jelenk

Mountainbike · Slowenisches Küstenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Fluss Soča
    Der Fluss Soča
    Foto: Andreja Križnič, Turizem Dolina Soce
m 800 700 600 500 400 300 200 100 -100 30 25 20 15 10 5 km
Eine ebenmäßig anspruchsvolle Rundtour, auf der Sie sich im Sommer in der Soča erfrischen, Kontrada im Kanal und den Stausee PSW Avče über Kanalski Vrh besuchen können.
mittel
Strecke 31,7 km
4:35 h
819 hm
819 hm
685 hm
86 hm
Sie beginnen mit dem Radfahren in Plava. Folgen Sie dem rechten Soča-Ufer auf der Lokalstraße nach Kanal. Unterwegs fahren Sie am WKW Plave II vorbei, das 1940 von den Italienern gebaut wurde, so dass eine Leitung aus dem Stausee in Avče unterirdisch verlegt wurde. Am Ende von Ložice am WKW Plave II können Sie den Betonumfang dieses Rohres sehen. Weiter geht es an Deskle vorbei, wo Sie unter der Brücke zum beliebten Strand mit Sand und Volleyballplatz abbiegen können. Im Kanal können Sie sich stärken, zum Strand zwischen der Brücke und dem Campingplatz Korada abbiegen oder den alten Marktstadtkern, die Galerie, das Museum und die Kirche Mariä Himmelfahrt besichtigen. Der Weg von Kanal führt weiter am linken Ufer der Soča in Richtung Avče. Unmittelbar nach dem Ende der Siedlung sehen Sie rechts eine Höhle, in der aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit der Lourdes-Grotte eine Statue Maria von Lourdes aufgestellt wurde. Nach Bodrež sehen Sie rechts eine erhaltene alte Mühle, wo Sie auf die alte Militärstraße abbiegen, die nach Kanalski Vrh führt. Nach einem ebenmäßigen Aufstieg auf der Schotterstraße erreichen Sie den Sattel, von wo Sie einen Blick auf Kanalski Vrh haben. Auf dem Sattel kann man links abbiegen und nach gut 100 m kommt man am Stausee des ersten Pumpspeicherkraftwerks Sloweniens, wo man einen schönen Blick auf die Julischen Alpen hat. Am Kanalski Vrh vorbei steigen Sie in Richtung Morsko ab, zur Serpentine, wo Sie eine kleine Kapelle und Markierungen für den Verbindungsweg der Drei Heiligtümer sehen, auf dem Sie zum Weiler Baske aufsteigen. Vor dem Weiler steigen Sie auf einer Schotterstraße nach Paljevo ab, von wo aus Sie eine schöne Aussicht auf das Tal und die Berge haben. Wenn Sie in Paljevo beim ersten Haus rechts abbiegen, können Sie sich die Kirche Hl. Quirinus, von der aus der Abschnitt des Weges des Friedens nach Prižnica führt.

Autorentipp

Im Sommer verläuft die Tour meist im Schatten des Waldes. In der Soča (in Plave, Deskle und Kanal) können Sie sich erfrischen. Imbissstuben befinden sich in Plave, Ložice, Deskle und Kanal. Von Kanal bis Plave gibt es keine, daher braucht man etwas zu Essen und genügend Flüssigkeit (besonders im Sommer). Die Tour ist auch zum Radfahren mit E-Bikes geeignet.
Profilbild von Andreja Križnič
Autor
Andreja Križnič
Aktualisierung: 03.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
685 m
Tiefster Punkt
86 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Weg ist weggetaut in allen Jahreszeiten befahrbar. Auf engen Abschnitten der Asphaltstraße und auf der Hauptstraße durch Kanal ist Vorsicht geboten. Beim Abstieg von Kanalski Vrh ist aufgrund der Unübersichtigkeit beim Überqueren der Straße auf Serpentinen und beim Überqueren der Hauptstraße in Plave äußerste Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

Der nächste Fahrradservice befindet sich in Solkan.

Angebot der Gaststätten auf dem Weg:

  • Plave: Gasthaus Pri mostu
  • Ložice: Gasthaus Ošterija Ložice
  • Deskle: Imbissstube Zanzibar, Pizzeria Vinazza, Pizzeria Špik, Imbissstube mit Sommergarten Tanja, Imbissstube und Konditorei Aura
  • Kanal: Fontana Kanal, Gaststätte Križnič, Imbissstube  Rafaelo, Bar & Pizzeria Cafe Libero, Imbissstube Pirih

Sehenswürdigkeiten auf dem Weg:

  • Kanal - das Zentrum der Gemeinde mit einem reichen kulturellen Erbe (Kontrada-Platz mit der Riko-Debenjak-Galerie, das Gotischem Haus und das Riko-Debenjak-Gedenkzimmer, der Neptunbrunnen, die Kirche Mariä Himmelfahrt, die Grotte mit einer Statue Maria von Lourdes, die Keramost-Galerie, Lig-Masken, Museumssammlung 1914- 1917, Pečno-Park)
  • Stausee auf Kanalski Vrh
  • Kirche Hl. Antonius von Padua auf Kanalski Vrh
  • Aussichtspunkt Kanalski Vrh
  • Kirche Hl. Quirinus in Paljevo
  • Von Plave aus ist der Rundweg Prižnica Memorial Park innerhalb des Weges dess Friedens eingerichtet. Der Gipfel Prižnica wurde während der Isonzo-Front, wo eine der schlimmsten Schlachten stattfand, Kota 383 oder Die blutige Kota genannt. Auf dem Weg werden Sie viele Überreste von Gebäuden und Kampfstellungen sehen, an der Soča sehen Sie eine erneute Kapelle, wo während des Krieges ein Soldatenfriedhof war.

Start

Plave (87 m)
Koordinaten:
DD
46.040258, 13.587918
GMS
46°02'24.9"N 13°35'16.5"E
UTM
33T 390738 5099489
w3w 
///mahnen.gefrierfach.pendelt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kanalski vrh

Wegbeschreibung

Von Plave folgen Sie der Beschilderung des Radweges in Richtung Kanal. Eine schmale Asphaltstraße führt Sie auf dem rechten Ufer der Soča am WKW Plave vorbei,  über Ložice an Deskle vorbei nach Anhovo, wo Sie unter der Unterführung links abbiegen, am Bahnhof vorbei und weiter an der Bahnstrecke entlang an Salonita Anhovo vorbei. Von Krstenice geht es bergauf nach Gorenja vas, durch das Ort steigen Sie nach Kanal hinab und auf die Hauptstraße. Überqueren Sie die Brücke über die Soča, fahren Sie an der Kirche vorbei und biegen Sie beim Gasthaus Križnič links in Richtung Avče ab. Sie fahren durch Kanal, von wo aus die Straße nach Bodrež aufsteigt. An der Kurve bei der Mühle, die zum Wochenendhaus umgebaut wurde, biegen Sie rechts auf eine Schotterstraße ab, die in einen steinernen Feldweg übergeht, auf dem Sie nach Kanalski Vrh aufsteigen. Es gibt mehrere Kreuzungen auf dem Weg, Sie halten sich die ganze Zeit rechts. Wenn Sie den Asphalt erreichen, biegen Sie rechts ab und am Dorf vorbei auf die Straße in Richtung Morsko. Sie steigen zur Serpentine mit dem Schild und den Markierungen für den Pfad der Drei Heiligtümer ab, wo Sie links auf den Feldweg und unter dem Jelenk-Kamm auf den Asphalt abbiegen. Von dort fahren Sie direkt in Richtung Baske. Vor dem Dorf biegen Sie rechts auf eine gut befestigte Schotterstraße ab, die Sie nach Paljevo führt. Es folgt die Abfahrt auf dem Asphalt nach Plave.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Informationen zum Fahrradtransport mit der Bahn: hier >>

Fahrpläne und Ticketkauf. Der Bahnhof befindet sich in Plave.

Anfahrt

Sie können Plave mit dem Zug erreichen. Sie kommen mit dem Auto auf der Hauptstraße Nova Gorica-Tolmin oder von Goriška brda (Vrhovlje-Plave) an. Sie können auf dem Radweg Solkan – Plave Rad fahren.

Parken

Sie können auf dem Schotterparkplatz neben der Hütte Ladišče an der Straße Plave-Prelesje parken. Das Gasthaus Pri Mostu verfügt auch über einen Parkplatz.

Koordinaten

DD
46.040258, 13.587918
GMS
46°02'24.9"N 13°35'16.5"E
UTM
33T 390738 5099489
w3w 
///mahnen.gefrierfach.pendelt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Fahrradausrüstung. Grundlegendes Radreparatur- und Schlauchreparaturwerkzeug, Ersatzschlauch und Pumpe.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
31,7 km
Dauer
4:35 h
Aufstieg
819 hm
Abstieg
819 hm
Höchster Punkt
685 hm
Tiefster Punkt
86 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.