Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zum Gipfel des Höchstein (2.543 m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zum Gipfel des Höchstein (2.543 m)

· 2 Bewertungen · Bergtour · Schladming-Dachstein
Logo Verein Schaferlebnis am Hauser Kaibling
Verantwortlich für diesen Inhalt
Verein Schaferlebnis am Hauser Kaibling Verifizierter Partner 
  • Höchstein-Wanderung
    Höchstein-Wanderung
    Foto: Schladming-Dachstein, Herbert Raffalt
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km Höchstein
Bergtour zu einem der markantesten Gipfel der Schladminger Tauern mit reizvollen Abstiegsvarianten.
schwer
Strecke 11 km
6:00 h
911 hm
909 hm
2.543 hm
1.734 hm

Die Schladminger Tauern Seilbahn zum Hauser Kaibling ermöglicht die Halbierung des Höhenunterschiedes zu diesem lohnenden Bergziel. Wer ruhig beginnen möchte, wählt den sanft fallenden Forstweg zur Kaiblingalm, wer dagegen schon am Beginn dieser Bergtour eine schöne Aussicht genießen möchte, wandert über den Hauser Kaibling Gipfel (2.015 m) zur Alm. Der weitere Anstieg erfolgt am Weg Nr. 780 zum Bergtour Seeschartl (schöner Tiefblick zum Moaralm See) und durch runde Buckel und entlang riesiger Felstrümmer weiter bis zur Kaiblingloch Scharte.

Das folgende Kar wirkt eher noch wilder und der Anstieg hinauf zur nächsten Scharte über Schutt und Geröll ist steil und zum Teil versichert. Danach quert man an der Südseite zur Kaltenbachschulter und steigt über Felsstufen am Westgrat zum Gipfel auf. Die freie Lage oberhalb des Ennstales und die Umrahmung durch die höchsten Gipfel der Schladminger Tauern sorgen für ein großartiges Panorama. Der normale Rückweg erfolgt über die Anstiegsroute zurück zur Seilbahn.
Markierung: Weg Nr. 780 Höchstein. Abstieg auch über Weg Nr. 781 - Moaralmsee.

Variante: der Abstieg über die Ostschulter zur Filzscharte, wobei Vorsicht geboten ist. Es gibt Versicherungen, aber loses Gestein und abwärts geschichtete Platten erfordern volle Aufmerksamkeit. Von der Filzscharte aus gabeln sich 2 Wege: einer führt zur Hans-Wödl-Hütte, unser Weg Nr. 781 zweigt links ab und führt steil hinunter zum idyllischen Moaralmsee. Von dort (Weg Nr. 45) sehr viel entspannter entlang der Hänge unterhalb derBärfallspitze bis zum Rossfeldsattel und über die Kaiblingalm auf gemütlichem Waldweg zurück zur Bergstation.

Autorentipp

Aussichtsreich - ist der Gipfel; Erlebnisreich - ist der Aufstieg; Abwechslungsreich - sind die Abstiegsvarianten
Eine hochalpine Bergtour reich an neuen Erfahrungen und Erlebnissen!

Profilbild von Verein Schaferlebnis am Hauser Kaibling
Autor
Verein Schaferlebnis am Hauser Kaibling
Aktualisierung: 01.03.2017
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Höchstein, 2.543 m
Tiefster Punkt
1.734 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Berggasthof Scharfetter
Krummholzhütte

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Weitere Infos und Links

Tour auf eigene Gefahr!
Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw.auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen.

Start

Bergstation Schladminger Tauern Seilbahn (1.835 m)
Koordinaten:
DD
47.379068, 13.768232
GMS
47°22'44.6"N 13°46'05.6"E
UTM
33T 407019 5248025
w3w 
///kassetten.ausflüge.sucher

Ziel

Höchstein bzw. Bergstation Schladminger Tauern Seilbahn in Haus im Ennstal

Wegbeschreibung

Alpine Steige mit kurzen, ausgesetzten Felspassagen.
Alm- und Forstwege.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus (L900) bis Haus im Ennstal

Anfahrt

Oberhalb der katholischen Kirche in Haus im Ennstal liegt die Talstation der Schladminger Tauern Seilbahn.

Parken

Parkplatz Schladminger Tauern Seilbahn

Koordinaten

DD
47.379068, 13.768232
GMS
47°22'44.6"N 13°46'05.6"E
UTM
33T 407019 5248025
w3w 
///kassetten.ausflüge.sucher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Schladming-Dachstein Wanderführer von Herbert Raffalt

Kartenempfehlungen des Autors

Schladming-Dachstein Wanderkarte von Freytag & Berndt

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk, Regenschutz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Stephan Walter 
21.08.2020 · Community
bei Wolken losem Himmel ein Traum
mehr zeigen
Gemacht am 21.08.2020
Foto: Stephan Walter, Community
Fritz Janz
15.09.2018 · Community
Eine sehr anspruchsvolle Tour mit 2 verschiedenen Aufstieg Varianten ,mit Peter über den Ostrücken zur Zinnscharte und kleine Kletterei zum 2545m hohen Gipfel .
mehr zeigen
Höchstein Gipfel mit Peter
Foto: Fritz Janz, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
11 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
911 hm
Abstieg
909 hm
Höchster Punkt
2.543 hm
Tiefster Punkt
1.734 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour versicherte Passagen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.