Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zum Demeljoch
Wanderung Premium Inhalt

Zum Demeljoch

· 2 Bewertungen · Wanderung · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Demeljoch
    Das Demeljoch
    Foto: Jari Kirvesoja, Outdooractive Redaktion
m 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Demeljoch Dürrenbergjoch Schürpfeneck Schürpfeneck Hühnerberg Hühnerberg
schwer
Strecke 16,7 km
7:15 h
1.421 hm
1.421 hm
1.917 hm
754 hm
Das Demeljoch ist ein beliebter Aussichtsgipfel, den man vom Sylvensteinspeicher über das Schürpfeneck erreicht.

Der Bergrücken des Demeljoches besteht aus drei Gipfeln: dem Dürrnbergjoch, dem Demeljoch und dem Zotenjoch. Das Demeljoch ist der Hauptgipfel. Von dessen Gipfel genießt man herrliche Blicke auf den Sylvensteinspeicher und die umliegenden Gipfel.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive AG und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Viktoria Specht Autor Viktoria Specht

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Lydia Cordes
27.04.2014 · Community
Meine Tochter, 13, und ich gingen den ersten Teil der Tour, bis zur Scharte nach dem Dürrenberg. Bereits vor der aufgelassenen Alm hatte es zu regnen begonnen, was dann in Graupel mit viel Wind überging. An der Scharte begann es ernsthaft zu donnern. Deshalb stiegen wir über einen kleinen Jägersteig nach Nordwesten zum See runter ab. Anfangs ist das recht schmal und ausgesetzt, bei der Nässe war es ziemlich rutschig noch dazu. Wir mussten uns beeilen, um in den Wald zu kommen. Gefühlte 2000 Kehren später (und einer Begegnung mit 2 Gamsböcken) stießen wir auf die Forststraße, die am Sylvensteinsee entlang zurück zur Walchenklamm führte (knapp 2 Stunden Straßenlatscherei, jetzt wieder in der Sonne). Wäre wohl eigentlich eine schöne Tour gewesen... so war es einfach nur sehr anstrengend, auch weil wir in den 5,5 Stunden keine richtige Pause machen konnten. Aber immerhin, es gibt die Möglichkeit vom Grat runterzukommen und eine Rundtour daraus zu machen.
mehr zeigen
Gemacht am 08.06.2013
Forststraße am Sylvenstein entlang
Foto: Lydia Cordes, Community
Begegnung am Grat
Foto: Lydia Cordes, Community
Blick zurück beim Aufstieg
Foto: Lydia Cordes, Community
Mathias Rauh 
23.10.2013 · Community
Eine absolute Traumtour. Schöner, abwechslungsreicher Weg bei Panorama links und Panorama rechts. Aber lang!
mehr zeigen
Gemacht am 03.10.2013

Fotos von anderen