Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zum Becherhaus von den Stubaier Gletscherbahn aus mit Zuckerhütel und Paff
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtourempfohlene Tour

Zum Becherhaus von den Stubaier Gletscherbahn aus mit Zuckerhütel und Paff

Hochtour · Stubaital
Profilbild von Lukas Lantschner Becherhaus
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lukas Lantschner Becherhaus 
  • Paffenjoch
    / Paffenjoch
    Foto: Lukas Lantschner Becherhaus, Community
  • / Zuckerhüten nord Wand und Wilder Pfaff
    Foto: Lukas Lantschner Becherhaus, Community
  • / Paffen-ost Grat
    Foto: Lukas Lantschner Becherhaus, Community
m 3500 3000 2500 2000 1500 14 12 10 8 6 4 2 km
Komfortabelster Zustieg zum höchsten Gipfel der Stubaier Alpen, mit luftiger aber gut gesicherter Grenzüberschreitung am Gipfel des wilden Pfaffs. Man erreicht dann gemütlich, über den relativ flachen Übeltalferner, das bereits seit Weitem in Sicht gekommene Becherhaus.
mittel
Strecke 14 km
5:30 h
2.293 hm
834 hm
3.499 hm
1.737 hm

Ausgangpunkt ist der Parkplatz Mutterbergalm bei der Stubaiergletscherbahn (1687hm). Mit der Stubaier Gletscherbahn gelangt man auf das Schaufeljoch (3155hm), dann weiter über den Klierweg über das Fernauchjoch, am Aperer Pfaff vorbei zum Pfaffenjoch. Weiter geht es dann über den Gletscher. Man kann nun das Zuckerhütl (3505hm) besteigen oder gleich den Wilden Pfaff (3458hm) anpeilen und weiter über den Pfaffengrat (II) zur Müllerhütte (3145hm) absteigen. Unterhalb der Müllerhütte geht es über den Gletscher südöstlich weiter bis zum Becherhaus (3195hm). Der Pfaffengrat ist teilweise mit Drahtseil und Trittbügel gesichert.

Höhenmeter von Gletscherbahn  ca. 600 hm (ohne Zuckerhütl)

Gehzeit: ca. 5.5 h

Autorentipp

Eine  Rundtour  empfehle ich  so zu planen,  dass der Wilden Paff Ostgrat im Aufstieg bewältigt wird.  Die großgriffige Blockkletterei hinauf ist weitaus schöner als im Abstieg, und die Talfart mit der Bahn bringt auch gewisse Vorteile mit sich. 

Tolle Mehrtagestouren sind mit Einbindung der Nürnbergerhütte , der Sulzenauhütte, dem Becherhaus, der Müllerhütte, der Hildesheimerhütte,  und der Gletscherbahn realisierbar.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.499 m
Tiefster Punkt
1.737 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sulzenauferner Richtung Sulzenausee und Langer Pfaffennieder ist im Sommer nicht empfehlenswert.

Wilder Paff Ostgrat - Blockkletterei im 2. Schwierigkeitsgrat.

Weitere Infos und Links

seven Summits Stubaital

Bergführer Stubaital

EARLA rund um die Berg

Es besteht auch die Möglichkeit vom Pfaffenjoch aus, auf den Pfaffenkogel 3366m aufzusteigen und über die Pfaffenschneide das Zuckerhütel zu besteigen. Allerding nur für versierte Bergsteiger, oder mit Bergführer zu empfehlen.

Start

Mutterbergalm (1.736 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Becherhaus

Wegbeschreibung

Ausgangpunkt ist der Parkplatz Mutterbergalm bei der Stubaiergletscherbahn (1687hm). Mit der Stubaier Gletscherbahn gelangt man auf das Schaufeljoch (3155hm), dann weiter über den Klierweg über das Fernauchjoch, am Aperer Pfaff vorbei zum Pfaffenjoch. Weiter geht es dann über den Gletscher. Man kann nun das Zuckerhütl (3505hm) besteigen oder gleich den Wilden Pfaff (3458hm) anpeilen und weiter über den Pfaffengrat (II) zur Müllerhütte (3145hm) absteigen. Unterhalb der Müllerhütte geht es über den Gletscher südöstlich weiter bis zum Becherhaus (3195hm). Der Pfaffengrat ist teilweise mit Drahtseil und Trittbügel gesichert.

Höhenmeter: ca. 600 hm (ohne Zuckerhütl)

Gehzeit: ca. 5.5 h

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus Stubaital

Anfahrt

Stubaital - Mutterberg Alm

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gletscherausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
2.293 hm
Abstieg
834 hm
Höchster Punkt
3.499 hm
Tiefster Punkt
1.737 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Grat Bergbahnauf-/-abstieg Überschreitung

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.