Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zugspitzland/Karwendel: Krün, die Au-Hütte und der Isar-Stausee
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Zugspitzland/Karwendel: Krün, die Au-Hütte und der Isar-Stausee

Wanderung · Zugspitzregion
Profilbild von Siegbert Morlock
Verantwortlich für diesen Inhalt
Siegbert Morlock
  • Foto: Siegbert Morlock, Community
m 920 900 880 860 840 820 10 8 6 4 2 km
Eine schöne Tour an der Isar entlang zur Au-Hütte, dann später über den Naturerlebnisweg weiter zum Isarstausee und entlang der Isar wieder zurück.
Strecke 11,9 km
3:06 h
79 hm
79 hm
922 hm
846 hm
Höchster Punkt
922 m
Tiefster Punkt
846 m

Start

Koordinaten:
DD
47.504224, 11.285970
GMS
47°30'15.2"N 11°17'09.5"E
UTM
32T 672146 5263731
w3w 
///erheben.zeichner.filmrolle

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour in Krün am Wanderparkplatz beim örtlichen Wertstoffhof. Sehr erfreulich: Parken kostenlos. Ein paar Meter geht es die Isar stromaufwärts und dann aber gleich über die Krüner Isarbrücke hinüber. Drüben halten wir uns links, wandern zunächst auf dem breiten Weg, ehe wir bald aber diesen Wirtschaftsweg links in die Isarauen gehend verlassen. Jetzt geht es auf schmalem Pfad immer der Isar entlang, bis wir den Wallgauer Isarsteg erreichen. Kurz vorher darf Leo noch ein Bad in der Isar nehmen, dann verlässt der Wanderweg den Fluss. Es geht hinüber Richtung Au-Hütte, die wir bald erreichen. Nach einer ordentlichen Einkehr geht es weiter, zunächst auf Höhe der Au-Hütte, dann geht es wieder hinab in die Isarauen, aber bald geht es links wieder bergauf. Wir stoßen auf den Isar-Naturerlebnis-Weg, der uns nach oben führt, bis wir den höchsten Punkt auf 922 Meter erreicht haben. Tolle Ausblicke allenthalben und auch eine nette Hütte dort oben. Jetzt geht es wieder bergab, die Ausblicke bleiben, bis wir wieder unten in den Isarauen angekommen sind. Wir kommen zum Stausee mit seinen Wasservögeln. Vor allem Schwäne scheinen hier ein ideales Zuhause zu haben. Eine schmale Isarbrücke, die Flößerbrücke, wird überquert - und weiter geht es am Stausee entlang. Ein Blick gen Mittenwald über den oberen See, dann streben wir Krün entgegen, ein kurzes Stück der Straße entlang. Schnell geht es aber wieder rechts weg und damit in die Landschaft. Wir überqueren einen künstlichangelegten Kanal, dessen Benutzung auf eigene Gefahr ist. Dann geht es hinab in die Isarauen und wir wandern der Isar entlang bis zum Ausgangspunkt unserer Wanderung, dem Wanderparkplatz beim Wertstoffhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.504224, 11.285970
GMS
47°30'15.2"N 11°17'09.5"E
UTM
32T 672146 5263731
w3w 
///erheben.zeichner.filmrolle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
11,9 km
Dauer
3:06 h
Aufstieg
79 hm
Abstieg
79 hm
Höchster Punkt
922 hm
Tiefster Punkt
846 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.