Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zu den Helpter Bergen bei Woldegk
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Zu den Helpter Bergen bei Woldegk

Radfahren · Mecklenburgische Seenplatte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Helpter Berg Gipfelkreuz
    Helpter Berg Gipfelkreuz
    Foto: Archiv der Stadt Woldegk, Archiv der Stadt Woldegk
m 150 100 50 35 30 25 20 15 10 5 km Markplatz Woldegk Markplatz Woldegk Helpter Berge Schmiede-Museum Kirche
Dieser Tour entführt uns in die Einsamkeit der mecklenburgischen Endmoränenlandschaft, welche wir von den Helpter Bergen aus bis zum Horizont überblicken können.
leicht
Strecke 38,3 km
2:30 h
318 hm
318 hm
147 hm
43 hm
Bis 1945 war Woldegk noch bequem mit der Bahn zu erreichen, dann mussten die Gleise jedoch abgebaut und als Reparationsleistung in die Sowjetunion geschickt werden. Wir beginnen unsere Tour am Marktplatz (1) und fahren aus dem mittelalterlichen Altstadtkern hinaus. Der B104 folgen wir nach rechts, verlassen sie in der scharfen Rechtskurve aber gleich wieder indem wir geradeaus radeln. Nun geht es nach links auf den schmalen „Sandweg“ und am Waldrand entlang. Hinauf zu den Helpter Bergen (2) müssen wir ein kurzes Stück kräftig in die Pedale treten, denn der Höhenzug ist mit 179,2 m die höchste natürliche Erhebung Mecklenburg-Vorpommerns. Er ist durch die Endmoräne der letzten Eiszeit entstanden. In Helpt fahren wir hinter der Feldsteinkirche nach rechts, unterqueren die Bahngleise und passieren den Hinteren See sowie den Vorderen See. Wir kreuzen die Straße von Groß Miltzow, radeln über den Miltzower Bach und biegen in Badresch links ab. Das niedliche kleine Dorf ist geprägt von der Kirche (3) aus dem 13. Jh., aufwendig sanierten Wohnhäusern und historischen Wirtschaftsgebäuden. Nachdem wir die A20 gequert haben, geht es links durch Lindow und am Ortsende rechts nach Golm. Auf der Friedländer Chaussee fahren wir nach Schönbeck. Dort angekommen pedalieren wir nach rechts an der Kirche vorbei und dann immer geradeaus durch Rattey. Hinter Voigtsdorf überqueren wir die zu unserer Rechten liegende Autobahn und halten uns durch Klein Daberkow in südliche Richtung. Die vielen kleinen, verstreuten Dörfer zwischen den weiten Feldern sind typisch für diese landwirtschaftlich geprägte Region. Kreckow lässt sich ebenfalls in diese Kategorie einordnen, wovon wir uns u.a. im Schmiede-Museum (4) überzeugen können - um sie zu besichtigen, holt man sich im Büro der Agrargenossenschaft einfach einen Schlüssel. An der Weggabelung am Ortsausgang halten wir uns rechts, überqueren die Bahngleise und biegen auch an der Weggablung in Groß Daberkow rechts ab. Wir touchieren ein Waldgebiet, radeln dann in einem sanften Bogen an Mildenitz vorbei und zur Windmühlenstadt Woldegk zurück. Den Beinamen hat sie aufgrund der insgesamt fünf Windmühlen im Stadtgebiet erhalten. Geradeaus treffen wir auf die Bundesstraße und somit auf die bereits vom Hinweg bekannte Strecke zum Marktplatz, den Ausgangspunkt unserer Tour.
Profilbild von Matthias Stiel
Autor
Matthias Stiel
Aktualisierung: 22.02.2014
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
147 m
Tiefster Punkt
43 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Marktplatz Woldegk (112 m)
Koordinaten:
DD
53.459230, 13.583040
GMS
53°27'33.2"N 13°34'58.9"E
UTM
33U 405922 5924292
w3w 
///feiern.grün.duldete
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Woldegk - Helpter Berge - Helpt - Groß Miltzow - Badresch - Lindow - Golm - Schönbeck - Rattey - Voigtsdorf - Klein Daberkow - Kreckow - Groß Daberkow - Mildenitz - Woldegk.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Strasburg (Uckermark), weiter mit dem Bus nach Woldegk. Der Bus verkehrt jedoch sehr unregelmäßig - teilweise nur mit Rufbereitschaft

Anfahrt

A11 bis Ausfahrt 6 Gramzow, weiter auf der B198 in Richtung Prenzlau. Durch Prenzlau und dann weiter auf der B198 nach Woldegk

Parken

Parkmöglichkeiten am Marktplatz Woldegk

Koordinaten

DD
53.459230, 13.583040
GMS
53°27'33.2"N 13°34'58.9"E
UTM
33U 405922 5924292
w3w 
///feiern.grün.duldete
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
38,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
318 hm
Abstieg
318 hm
Höchster Punkt
147 hm
Tiefster Punkt
43 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.