Start Touren Zu den Brunnenkopfhäusern
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Zu den Brunnenkopfhäusern

· 3 Bewertungen · Wanderung · Zugspitz Region
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Brunnenkopfhäuser.
    / Brunnenkopfhäuser.
    Foto: By Mike.fabian (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons, http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d3/Brunnenkopfh%C3%A4user-20060618.jpg
  • Schloss Linderhof.
    / Schloss Linderhof.
    Foto: By Guido Radig (Own work) [CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons, http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f7/Schloss_Linderhof_-_Hauptgeb%C3%A4ude.jpg
Karte / Zu den Brunnenkopfhäusern
1000 1200 1400 1600 1800 m km 2 4 6 8 10 Brücke Hütte Brunnenkopfhäuser Schloss und Park Linderhof

Wir besichtigen ein Schloss des Bayerischen Märchenkönigs und steigen dann zur Brunnenkopfhütte auf, wo der „Kini“ seinerzeit Ruhe und Einsamkeit suchte. Von dort oben genießen wir tolle Ausblicke auf die Ammergauer Alpen.
schwer
10,3 km
6:00 h
712 hm
712 hm
Bei dieser aussichtsreichen Wanderung begeben wir uns auf die Spuren des Bayerischen Märchenkönigs. Direkt hinter dem Schloss Linderhof beginnt der ehemalige Reitweg zu den Brunnenkopfhäusern, wo der König seinerzeit Ruhe und Einsamkeit suchte. Neben dem sehenswerten Schloss blicken auch die Brunnenkopfhäuser auf eine lange Geschichte zurück: 1856 ließ König Maximilian II. von Bayern - Vater des Märchenkönigs Ludwig II. - die Hütten errichten. Heute stehen die Häuser unter Denkmalschutz. Alle diejenigen, denen der Abstieg zurück zum Schloss zu weit ist, können im Matratzenlager übernachten (Reservierung unter www.brunnenkopfhuette.eu)

Autorentipp

Wem diese Bergtour an einem Tag zu lang ist, der kann auch auf der Brunnenkopfhütte übernachten!

Aufgrund der Streckenlänge ist diese Tour für ältere Kinder, aber nicht für Kinderwagen geeignet.

outdooractive.com User
Autor
Viktoria Specht
Aktualisierung: 07.04.2014

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1605 m
Tiefster Punkt
937 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

gute Schuhe!

Weitere Infos und Links

Brunnenkopfhäuser Tel. +49 (0)175 / 6540155 (Öffnungszeiten: je nach Schneelage von Mai bis Mitte Oktober)

Schloss Linderhof bietet ein spezielles Ferienprogramm für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren an!

Start

Schloss Linderhof (936 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.569392, 10.956716
UTM
32T 647170 5270297

Ziel

Schloss Linderhof

Wegbeschreibung

Nachdem Ludwig II. 1864 zum König gekrönt wurde, hatte er vor, große Paläste zu bauen. Zunächst gestaltete er seine Gemächer in der Münchner Residenz, dann legte er den Grundstein von Schloss Neuschwanstein. Damit war es aber nicht genug! Auch für Linderhof hatte er Großes vor. Allerdings konnte der Bau eines riesigen Schlosses nicht verwirklicht werden. Und so kam es, dass der Grundstein der Bautätigkeit das ehemalige Försterhäuschen seines Vaters Maximilian II. wurde. Da ihm dieses aber nicht prächtig genug erschien, ließ er es in ein „Königshäuschen“ umgestalten. Dieses wurde durch verschiedene Anbauten größer und größer – und so entstand Schloss Linderhof (1)! Wie das Schloss wohl von innen aussieht? Wir sind gespannt! In den Sommermonaten gibt es hier auch spannende Führungen speziell für Kinder. Anschließend können wir noch einen Rundgang durch die Parkanlage mit ihren Brunnen machen. Wie in einem Märchen, wie Prinzessin oder Prinz kommt man sich vor! Auch wenn man dort gut mehrere Stunden verbringen könnte, machen wir uns dennoch auf den Weg zu den Brunnenkopfhäusern. Diese sind aus einer Berghütte entstanden, die König Maximilian II. Mitte des 19. Jahrhunderts errichten ließ. Allerdings stiegen die damaligen Könige nicht zu Fuß dort hinauf, sondern ritten auf Pferden. Wir folgen also dem ehemaligen Reitweg hinauf zur Hütte. Am Parkplatz des Schlosses überquert man zunächst den Dreisäuler Bach, der dort in die Linder mündet, und biegt dann nach rechts ab. Der Weg ist gut beschildert. Schon nach wenigen Metern kommt man an eine Verzweigung. Wir orientieren uns am Verlauf des Baches, gehen auf dem schmalen Weg geradeaus weiter und kreuzen den Bach. Wenig später wechselt man auf einer Holzbrücke (2) wieder auf die andere Bachseite und trifft bald auf eine Forststraße. Wir überqueren diese und folgen anschließend dem Karrenweg geradeaus bergauf. Dabei gewinnen wir schnell an Höhe und erreichen schließlich den Kamm zwischen Dreisäuler Kopf und Brunnenkopf. Der Wald wird nun lichter. Nachdem wir eine kleine Hütte (3) passiert haben, können wir eines der Brunnenkopfhäuser (4) (1602 m), nämlich die Brunnenkopfhütte, schon sehen. Dort angekommen, hat man sich eine ausgiebige Pause verdient! Diejenigen, denen der Abstieg am selben Tag zu weit ist, haben übrigens auch die Möglichkeit, hier im Matratzenlager zu übernachten (vorher reservieren!). Und wer noch Kraft hat, kann in wenigen Minuten zum felsigen Brunnenkopfgipfel hinaufsteigen. Auf den letzten Metern zum Gipfelkreuz können wir uns an einem Drahtseil festhalten. Zurück ins Tal geht es auf dem bereits bekannten königlichen Reitweg.

Anfahrt

B23 nach Ettal, von dort auf der St2060 durch das Graswangtal zum Schloss Linderhof

Parken

Parkplätze am Schloss (gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,7
(3)
outdooractive.com User
Rosa Rietzler
Hallo Adolf, 

vielen Dank für deine Nachricht. 

Du hast Recht, die Tour wäre normalerweise nicht als "schwer" einzustufen. Sie ist jedoch im ADAC Kinderwanderführer enthalten, weshalb die Einstufung speziell auf Kinder ausgerichtet ist.

Viele Grüße aus der Outdooractive-Redaktion!

mehr zeigen
Adolf Triller
27.10.2016 · Community
Wie schon andere Bewertungen zeigen, ist diese Tour (durchwegs auf breitem Fahrweg) auf keinen Fall als "schwer" einzustufen. Das gilt eher für das Brunnenköpfl über den Brunnenkopfhäusern kurz vorm Gipfel. Da gibt es eine heikle Stelle. Ansonsten ist der Anstiegsweg für Kinder u.U. etwas langweilig, bei den Brunnenkopfhäusern aber herrliche Aussicht.
mehr zeigen
Gemacht am 02.09.2016
Ocke Hinrichsen
25.06.2014 · Community
Hallo ich glaube diese Tour ist mit "schwer" ganz falsch bewertet. Es ist höchstens Mittel wenn sogar leicht.. Alleine unten am Parkplatz gibt es ein Weghinweis zur Brunnenkopfhütte. Sie wird mit 90min angezeigt. Es ist im Prinzip nur ein schmaler leichter Forstweg. Eine schöne Tour. Oben auf der Hütte hätte man die Option mit etwa 20 Minuten auf den Brunnenkopf zu steigen. (Diese Option, und nur diese, erfordert die letzten 10 Meter Trittsicherheit und etwas Schwindelfreiheit) Gruß Ocke
mehr zeigen
Gemacht am 25.06.2014
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,3 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
712 hm
Abstieg
712 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.