Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zu den Almen der Kalkkögel - Mini-Trekking am Fuß der "Nordtiroler Dolomiten"
Wanderung Premium Inhalt

Zu den Almen der Kalkkögel - Mini-Trekking am Fuß der "Nordtiroler Dolomiten"

Wanderung · Innsbruck und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • a0b5f5120e2184514f376aae21185af6.JPG
    a0b5f5120e2184514f376aae21185af6.JPG
    Foto: KOMPASS-Karten
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 30 25 20 15 10 5 km
Strecke 33,2 km
12:30 h
2.000 hm
2.000 hm
2.124 hm
963 hm
Der Bergschriftsteller Dieter Seibert brachte es in seinem Buch "Stubaier Alpen" auf den Punkt: "Durch das Gebiet der Kalkkögel zu rennen, wäre ebenso unsinnig wie etwa der Besuch einer Galerie im Eilschritt." Auf der hier vorgestellten Drei-Tages-Tour lassen sich alle Landschaftsbilder dieser Gebirgsgruppe in Ruhe betrachten, und zwar aus der "mittleren" Höhenlage der Almen zwischen 1500 m und 2000 m Seehöhe. Den ersten Höhepunkt bildet ein Waldhügel namens Salfeins, auf dem sich der wahrscheinlich bekannteste Foto-Standpunkt der Kalkkögel befindet. In seinem kleinen Almsee spiegelt sich die gesamte Bergkette. Noch näher kommt man den Gipfeln auf der Kemater Alm und in der Axamer Lizum, die 1964 vom Weidewinkel zur Austragungsstätte der Olympischen Winterspiele mutierte (die Wettkämpfe fanden dort 1976 ein zweites Mal statt). Oberhalb des Skigebiets führen uralte Pfade über das Halsl, eine sagenumwobene  Scharte, auf die Stubaier Südseite. Dort gewährt der Höhenweg von der Pfarrach- zur Kreither Alm weiteren Panorama- und Talblickgenuss, bis man schließlich unten in Telfes in die Stubaitalbahn einsteigt. Die Fahrt über die Telfer Wiesen rundet drei unvergessliche Wandertage "im grünen Bereich" der Kalkkögel ab.

Die einzelnen Abschnitte:► Grinzens – Kemater Alm: 9 km,4:30 h, Aufstieg 1200 m,Abstieg 600 m► Kemater Alm – Birgitzköpflhaus:11 km, 4:15 h, Aufstieg 700 m,300 m Abstieg► Birgitzköpflhaus – Telfes: 10,5 km,3:45 h, 100 m Aufstieg,1100 m AbstiegGrinzens – Kemater Alm: Von der Kreuzung bei der Bushaltestelle Café Olympia in Grinzens 01 (928 m) gehen Sie auf der bergwärts ansteigenden Asphaltstraße kurz Richtung "Kemater Alm" und biegen dann rechts zum Sportcafé ab. Geradeaus weiter durch die Siedlung, dann links zum ca. 200 m entfernten, im Wald versteckten Sportplatz. Davor wandern Sie rechts auf der Forststraße mit der Beschilderung "Figl - Salfeins" zur ersten Kurve hinauf. Gleich danach zweigen Sie links auf einen alten Traktorweg ab ("Figl - Salfeins, alter Weg"), der eine Forststraße kreuzt. Oberhalb davon – vor einer Wildfütterung – geht's links auf einem Pfad (Figlsteig, Nr. 52) steil durch den Nederer Amtswald empor, wobei die Forststraße mehrmals überquert wird (Beschilderung).

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen