Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zollnerseehütte – Valentinalm (italienische Variante) - Zwischen Hohem Trieb und Kleinem Pal
Wanderung Premium Inhalt

Zollnerseehütte – Valentinalm (italienische Variante) - Zwischen Hohem Trieb und Kleinem Pal

Wanderung · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS Verifizierter Partner 
  • 96be4491c4f73a709804d6a9492a0ecf.JPG
    96be4491c4f73a709804d6a9492a0ecf.JPG
    Foto: KOMPASS
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Strecke 16,7 km
7:30 h
1.200 hm
1.730 hm
Im Vergleich zur ebenfalls schon anregenden Kernroute fällt die »italienische Variante« dieses Abschnitts noch eine Nummer urwüchsiger und verschlungener aus und ruft damit echte Pfadfinder auf den Plan. Die weiterhin eher subalpine Landschaft strotzt nur so vor üppigem Bewuchs, was auch eine sensationelle Blumenfülle mit einschließt. Botanikfreunde werden vor allem im Frühsommer auf ihre Kosten kommen. Wirklich schwierig ist zwar nur der gesicherte Übergang vom Kleinen zum Hohen Trieb am Anfang der Etappe, doch zieht sich der Marsch bei wenig komfortablen und mitunter dürftig ausgewiesenen Wegen gehörig in die Länge. Für gestandene Alpinwanderer ein Gustostück!

Von der Zollnerseehütte 01 folgen wir nur ein kurzes Stück dem »403er« und wenden uns dann in die Nordostflanke des Kleinen Trieb, wo der Steig in Kehren meist gemäßigt aufwärts führt. Man stößt auf den Grat und erklimmt etwas felsdurchsetzt, aber noch unschwierig den Kleinen Trieb (2096 m). Die Fortsetzung zum Hauptgipfel präsentiert sich jetzt aber nicht mehr so harmlos. An Drahtseilen geht es einige Meter steil in die Scharte hinab. Fast durchgängig gesichert ist der felsige Gegenanstieg entlang dem Nordostgrat, der auch einige kompakte Platten aufbietet. Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit gepaart mit Konzentration sind unabdingbar (eventuell auch Klettersteigset verwenden), ansonsten bleibt als Alternative der weniger schöne Normalweg durch den »Oberen Kessel«, der zuletzt von der Rückseite auf den Gipfel des Hohen Trieb 02 leitet.Jenseits der Gipfelblöcke orientiert man sich gen Westen. Knapp südlich unterhalb der Kammlinie lassen wir auf einem überwachsenen alten

Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen