Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zirler Schützensteig - der Verbindungsweg Neue Magdeburger Hütte - Solsteinhaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zirler Schützensteig - der Verbindungsweg Neue Magdeburger Hütte - Solsteinhaus

Bergtour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Geltendorf Verifizierter Partner 
  • erster Rückblick am Zirler Schützensteig nach Verlassen des Waldes
    erster Rückblick am Zirler Schützensteig nach Verlassen des Waldes
    Foto: Beda Weidemann, DAV Sektion Geltendorf
m 1900 1800 1700 1600 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Solsteinhaus Neue Magdeburger Hütte
Der Zirler Schützensteig verbindet die beiden Alpenvereinshütten Neue Magdeburger Hütte und Solsteinhaus.
mittel
Strecke 3 km
2:00 h
347 hm
181 hm
1.845 hm
1.637 hm
An mehreren Stellen mit Drahtseil gesicherter schwarzer Bergweg, der die Neue Magdeburger Hütte und das Solsteinhaus verbindet. Im sog. Kaminl (nomen est omen) überwindet man in leichter Kraxelei vom Drahtseil begleitet eine Felsstufe. 

Autorentipp

Möglichkeit zum erweiterten Abstieg von der Neuen Magdebirger Hütte,  wenn evtl. Witterungsbedingt eine Besteigung der Solsteine nicht möglich ist. Vom Solsteinhau sind es im Abstieg ca. 2,5 Stunden zum Bf. Hochzirl.
Profilbild von Beda Weidemann
Autor
Beda Weidemann 
Aktualisierung: 18.10.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.845 m
Tiefster Punkt
1.637 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Neue Magdeburger Hütte
Solsteinhaus

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich.

Start

Neue Magdeburger Hütte (1.637 m)
Koordinaten:
DD
47.288874, 11.296665
GMS
47°17'19.9"N 11°17'48.0"E
UTM
32T 673658 5239824
w3w 
///grünes.bestimmen.finanziert
Auf Karte anzeigen

Ziel

Solsteinhaus

Wegbeschreibung

Unmittelbar hinter demStallgebäude der Neuen Magdeburger Hütte gehts links über das Almgelände zu einem Überstieg über den Weidezaun. Nach wenigen Minuten im Wald weisen gelbe Wegweiser nach links zum Solsteinhaus. Bald schon verläßt der Zirler Schützensteig den Wald und leitet gut versichert mit Drahtseilen und Krampen durch das felsiges Gelände der Nordflanke des Großen Solstein. Vorbei am kleinen Klettergarten kraxelt man am Kaminl ein paar Meter aufwärts und hat somit schon mehr als den halben Weg geschafft. Zuletzt geht es durch eine Latschengasse am Hang entlang. Nach ca. 2 Stunden ist das bewirtschaftete Solsteinhaus erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.288874, 11.296665
GMS
47°17'19.9"N 11°17'48.0"E
UTM
32T 673658 5239824
w3w 
///grünes.bestimmen.finanziert
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte Karwendelgebirge West Blatt 5/1

Komasskarte Karwendelgebirge

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bergwanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
347 hm
Abstieg
181 hm
Höchster Punkt
1.845 hm
Tiefster Punkt
1.637 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich ausgesetzt versicherte Passagen Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.