Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zeushöhle

Wanderung · Südliche Ägäis
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner 
  • Blick über den Weg auf den Berg Zeus
    / Blick über den Weg auf den Berg Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schattiger Kraftplatz
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schattiger Kraftplatz
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick über den Wegverlauf Richtung Berg Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick über den Wegverlauf Richtung Berg Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick über den Wegverlauf Richtung Berg Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick über den Wegverlauf Richtung Berg Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick über den Wegverlauf Richtung Berg Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick über den Wegverlauf Richtung Berg Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick über den Wegverlauf Richtung Berg Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick über den Wegverlauf Richtung Berg Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kleine Quelle kurz vor der Höhle
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Eingang zur Zeushöhle
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 600 550 500 450 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

24.06.2018

Der Legende nach hatte der antike Göttervater Zeus eine ganze Reihe von Geburtsstätten - eine davon auf Naxos in der nach ihm benannten "Zeus Höhle". Die Zeus Höhle hat nicht nur mythologischen Wert, sondern ist auch eine wunderschöne Wanderung durch die mediterrane Landschaft der Insel, mit einem schattigen Kraftplatz und einem wunderschönen Ausblick auf die Umgebung. Der dominante Berg Zeus ist ein permanenter Wegbegleiter.

leicht
Strecke 1,2 km
1:00 h
133 hm
133 hm
624 hm
493 hm
Der Weg beginnt bei einem Parkplatz südlich von Filóti und ist in einem ausgesprochen guten Zustand. Gleich nach wenigen Minuten erreicht man einen schattigen Kraftplatz mit einer Quelle, der zu einer kurzen Pause einlädt. Weiter geht es direkt auf den Berg Zeus, bzw. dessen spektakuläre Südwand zu. Nach insgesamt 20-30 Minuten (je nach Hitze) taucht dann das dunkle Loch im Felsen auf, das als Geburtsstätte des Gottes Zeus gesehen wird.

Autorentipp

Wer die Höhle gerne von innen entdecken möchte, sollte eine Taschenlampe mitbringen. Drinnen ist es bereits nach wenigen Minuten stockfinster.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
624 m
Tiefster Punkt
493 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz südlich von Filóti (494 m)
Koordinaten:
DD
37.036707, 25.492945
GMS
37°02'12.1"N 25°29'34.6"E
UTM
35S 365968 4100006
w3w 
///gehorchen.entscheidend.extrem

Ziel

Parkplatz südlich von Filóti

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Chalkí Apérathos durch Filóti und (von Norden kommend) be der Kirche Agía Airíni nach rechts abzweigen. Diesem Straßenverlauf bis zum Parkplatz folgen.

Parken

Ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DD
37.036707, 25.492945
GMS
37°02'12.1"N 25°29'34.6"E
UTM
35S 365968 4100006
w3w 
///gehorchen.entscheidend.extrem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und etwas zu trinken sind empfehlenswert.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
133 hm
Abstieg
133 hm
Höchster Punkt
624 hm
Tiefster Punkt
493 hm
Hin und zurück aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.