Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zeus

Bergtour · Südliche Ägäis
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner
  • Zas - eine markante Erhebung auf der Insel
    / Zas - eine markante Erhebung auf der Insel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schaulustige Ziegen entlang des Weges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Erste Blicke bis ans Meer
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Steinmännchen zeigen den Weg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfel des Zeus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick auf die Kleinen Kykladen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick auf die Nachbarinsel Amorgos
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Steile Felswände im Zeusmassiv
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 1000 900 800 700 600 500 5 4 3 2 1 km

Sommer 2016 und 2017

Etwa einstündiger Aufstieg auf den höchsten Berg der Insel Naxos, sowie der ganzen Inselgruppe der Kykladen, der nach dem Göttervater aus der griechischen Mythologie benannt wurde.

mittel
Strecke 5,6 km
2:05 h
378 hm
376 hm

Beginnend beim Parkplatz der Kapelle Agía Marína führt der Weg zunächst in Serpentinen durch eine karge Landschaft mit wenige Bewuchs. Einige Ziegen sind unterwegs und werfen neugierige Blicke auf Wanderer.

Je näher man dem Gipfel kommt, desto steiniger wird der Wegboden und es bieten sich erste spektakuläre Anblicke, wie eine steil abfallende Felswand und große Teile der Insel. Am Gipfel angekommen, zeigt sich der atemberaubende und einzigartige Ausblick auf die ganze Insel Naxos, alle umliegenden Kykladeninseln und die blaue Ägäis. Je nach Klarheit kann man bis Santorini blicken. Der Gipfel selbst ist ein schlichter Steinblock.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
978 m
Tiefster Punkt
592 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Kapelle Agía Marina (592 m)
Koordinaten:
DD
37.044619, 25.507077
GMS
37°02'40.6"N 25°30'25.5"E
UTM
35S 367238 4100864
w3w 
///etwaige.ausbezahlt.bühnenstück

Ziel

Kapelle Agía Marina

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Filóti aus führt die Straße Chalkí Apérathos in Serpentinen nach oben, bis rechterhand die Kapelle Agía Marina zu sehen ist.

Parken

Zwar kleiner Parkplatz, allerdings ist er nicht sehr überlaufen, weshalb meist Parkplätze frei sind.

Koordinaten

DD
37.044619, 25.507077
GMS
37°02'40.6"N 25°30'25.5"E
UTM
35S 367238 4100864
w3w 
///etwaige.ausbezahlt.bühnenstück
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk benötigt.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
378 hm
Abstieg
376 hm
Hin und zurück aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.