Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zeller Wald und Kirchsee
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Zeller Wald und Kirchsee

· 1 Bewertung · Wanderung · Tölzer Land
Profilbild von Holger Pakullat
Verantwortlich für diesen Inhalt
Holger Pakullat 
  • Badeplatz am Kirchsee; Blick auf Kloster Reutberg
    / Badeplatz am Kirchsee; Blick auf Kloster Reutberg
    Foto: Holger Pakullat, Community
  • / Die Kapelle Maria Elend im Zeller Wald bei Dietramszell
    Foto: Holger Pakullat, Community
m 1000 900 800 700 12 10 8 6 4 2 km
Ausgedehnte Rundwanderung auf geschichtsträchtigen Waldwegen mit Bademöglichkeit am Kirchsee. In Kombination mit einer Einkehr in der Klosterschänke Dietramszell eine perfekte Mischung zwischen Wegen und Wirtschaften, so wie wir unsere "Tölzer Wege" lieben.
mittel
13 km
3:30 h
193 hm
193 hm

Start- und Zielpunkt dieser Rundwanderung ist das Kloster Dietramszell. Von dort geht es auf schattigen Waldwegen durch den dunklen Zeller Wald zum Kirchsee. Der Weg ist Teil der historischen Verbindung zwischen dem Kloster Dietramszell und dem Kloster Reutberg. Die Wallfahrtskapelle "Maria-Elend", sowie die Wegkreue "Grüne Marter" und "Schwarzes Kreuz" zeugen von der historischen Bedeutung des Weges.

Der Kirchsee ist pure bayerische Postkartenidylle und bietet sich für einen Badestopp an.

Anschließend folgen wir dem Seeuferweg hinein ins Kirchseemoor, stets mit fantastischer Aussicht auf die bayerischen Berge. Nach der Durchquerung des Kirchseemoors biegen wir scharf nach rechts ab und wandern hinauf zum Weiler Streitberg. Von dort geht es schattig zurück nach Dietramszell.

Nach der Wanderung bietet sich eine Einkehr in der Klosterschänke Dietramszell an.

Autorentipp

  • Schattige Wege durch den Zeller Wald
  • Klosterschänke Dietramszell - exzellente Küche, von Tripadvisor empfohlen
  • Im Sommer unbedingt auf ausreichenden Mückenschutz achten
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
792 m
Tiefster Punkt
677 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zwischen der Kapelle "Maria Elend" und dem Kirchsee passiert der Weg etliche Kreuzungen. Bitte stets auf die leider etwas klein geratenen Schilder mit der Beschriftung "D3" achten.

Weitere Infos und Links

Homepage und Öffnungszeiten der Klosterschänke Dietramszell.

Du brauchst mehr Bewegung und suchts nach Wandertipps im Tölzer Land ? Besuche Tölzer Wege im Internet und finde Deinen nächsten Lieblingsweg bei uns (private Seite).

Start

Klosterschänke Dietramszell (677 m)
Koordinaten:
DG
47.848861, 11.595782
GMS
47°50'55.9"N 11°35'44.8"E
UTM
32T 694192 5302764
w3w 
///drähte.entschloss.lokomotiven

Ziel

Klosterschänke Dietramszell

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz dem breiten Schotterweg in den Wald hinein folgen. Wir passieren einige recht einsam gelegene Häuser und erreichen nach 1 km die Gnadenkapelle Maria Elend. Nun braucht es ein wenig Orientierungssinn. Wir achten auf die kleinen Schildchen mit dem Aufdruck "D3". Diese Markierung weist uns den leicht aber beständig ansteigenden Weg in Richtung Kirchsee, vorbei an einigen Kreuzungen, Abzweigungen und Einmündungen. 

Wir passieren den höchsten Punkt des Zeller Waldes (3 km vom Ausgangspunkt) und der Weg senkt sich nun hinab zum Kirchsee. An einer markanten Kreuzung haben wir die Wahl zwischen "Kirchsee Fußweg" und "Kirchsee". Wir wählen die Variante "Kirchsee" und kommen nach 1,5 km ans Seeufer (wenn man den Weg "Kirchsee Fußweg" wählt, verlängert sich diese Tour um ca. 1 km). Am Seeufer biegen wir nach rechts ab und folgen dem Uferweg. Dieser verläuft zunächst unmittelbar am Seeufer und später durch das Kirchseemoor. An einer auffälligen Kreuzung biegen wir nach rechts ab (keine Beschilderung !) und folgen einer schmalen Teerstraße zu einem bereits sichtbaren Gehöft hinauf. Gerade durch den Hof hindurch erkennen wir zum ersten Mal ein Schild "Gnadenkapelle Mara Elend". Nun geht es durch Wald und über Lichtungen immer der Beschilderung "Gnadenkapelle Mara Elend" folgend zurück zur Kapelle und weiter zum Ausgangspunkt. Die Klosterschänke Dietramszell liegt nur 50 m neben dem Wanderparkplatz und bietet sich als Abschluss dieser Tour an.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Wanderung ist bei Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht zu empfehlen.

Anfahrt

Von Bad Tölz in Richtung Ellbach und weiter über die Staasstraße 2368 nach Dietramszell.

Von München über die A995 bis zur Ausfahrt Oberhaching. Von dort der Beschilderung "Bad Tölz / Dietramszell" folgen.

Parken

50 m neben der Klosterschänke Dietramszell gibt es einen Wanderparkplatz (kostenlos, kein öffentliches WC)

Koordinaten

DG
47.848861, 11.595782
GMS
47°50'55.9"N 11°35'44.8"E
UTM
32T 694192 5302764
w3w 
///drähte.entschloss.lokomotiven
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Karten Bayern, Bl.18, Bad Tölz, Lenggries und Umgebung. EAN:9783860384855

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe oder Sportschuhe mit fester Sohle. Ausreichend Getränke mitnehmen, unterwegs keine Bäche oder Quellen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
193 hm
Abstieg
193 hm
Rundtour Heilklima Einkehrmöglichkeit Geheimtipp kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.