Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Zauchensee-Runde
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Zauchensee-Runde

Schneeschuh · Salzburger Sportwelt · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Destination Altenmarkt-Zauchensee Verifizierter Partner 
  • Schneeschuhwandern
    / Schneeschuhwandern
    Foto: Destination Altenmarkt-Zauchensee
  • / Schneeschuhwandern
    Foto: Destination Altenmarkt-Zauchensee
m 1400 1350 1300 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Ausgangspunkt Weltcup-Arena Ausgangspunkt Weltcup-Arena
geöffnet
mittel
Strecke 3 km
2:00 h
80 hm
80 hm
1.362 hm
1.294 hm
Ausgangspunkt für die Gäste der „Zauchensee – holiday pearls“ ist das Hotel Zauchensee Zentral. Dort gibt’s für die abendliche Schneeschuhwanderung Stirnlampen und Schneeschuhe. Unter der Anleitung der Tourguides, meistens Skilehrer aus der Region Zauchensee, werden die Sportgeräte angepasst und die Wanderung kann beginnen. Die Tour durch eine herrliche Winterlandschaft verleitet dazu, den Stress der Woche hinter sich zu bringen und die Ruhe, auch die Energie der Natur auf sich wirken zu lassen. Gerade in sternenklaren Nächten empfiehlt es sich abseits vom Alltag diese Wanderung zu machen.
Profilbild von Destination Altenmarkt-Zauchensee
Autor
Destination Altenmarkt-Zauchensee
Aktualisierung: 26.12.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.362 m
Tiefster Punkt
1.294 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicher

Weitere Infos und Links

Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/Information
Sportplatzstraße 6
A-5541 Altenmarkt-Zauchensee
Tel: +43(0)6452/5511
E-Mail: info@altenmarkt-zauchensee.at
www.altenmarkt-zauchensee.at
www.facebook.com/altenmarkt-zauchensee

Start

Ausgangspunkt (AP) an der Panoramatafel des Erholungsraums Zauchensee, Weltcup-Arena (1.354 m)
Koordinaten:
DD
47.291510, 13.456940
GMS
47°17'29.4"N 13°27'25.0"E
UTM
33T 383328 5238714
w3w 
///flohen.sicher.wache

Ziel

Panoramatafel des Erholungsraums Zauchensee, Weltcup-Arena

Wegbeschreibung

Vom Hotel Zauchensee Zentral geht’s vorbei an der Rosskopf-Gondelbahn Talstation zum Zauchensee. Je nach Eisbeschaffenheit weiter ca. 300m über den See, oder am östlichen Seeuferentlang zum Viehrost am Ortsausgang. Von dort weitere 300m über die Zauchenseestraße talwärts bis zum Einstieg in die „Alte Straße“ gegenüber der Feuerwehrzeugstätte. Nun kommt eine kurze, steile Passage abwärts bis zur ersten Zauchbachbrücke, die aber mit den Zacken der Schneeschuhe kein Problem darstellt. Die Route folgt nun für ca. 500m dem Zauchbach Richtung Altenmarkt. Bei der ersten Weggabelung nimmt die Tour den Verlauf eines Forstweges links bergan. Im mittleren Schwierigkeitsgrad steigt der Weg über 3 Serpentinen südwärts Richtung Zauchensee zurück.
Die Strecke wird nun flacher und läuft geradeaus zum Schulschiheim Zauchensee, an dem man rechts vorbei geht. Automatisch erreicht man die Straße, die rund um den See führt und folgt ihr am westlichen Ufer bis zum nächsten Viehrost. Danach bei der Weggabelung leicht rechts in die Piste einbiegen und am Pistenrand zurück bis zur Talstation der „Rosskopf-Gondelbahn“. Der Nachbar davon ist wiederum das Hotel Zauchensee Zentral, wo die Schneeschuhe und die Stirnlampen wieder abgegeben werden können.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ski-Bus

Anfahrt

Tauernautobahn A 10, Ausfahrt Altenmarkt (EXIT 63), Ausfahrt Altenmarkt West, Richtung Ortszentrum (Kirche), entlang der Zauchenseestraße, nach 10 km Ausgangspunkt (AP) Erholungsraum Zauchensee bei Weltcup-Arena

Parken

Parkplatz Weltcup-Arena

Koordinaten

DD
47.291510, 13.456940
GMS
47°17'29.4"N 13°27'25.0"E
UTM
33T 383328 5238714
w3w 
///flohen.sicher.wache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ATOMIC Vital-Park Broschüre

Kartenempfehlungen des Autors

ATOMIC Vital-Park Freizeit & Aktiv-Karte

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schneeschuhe, Stöcke

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
80 hm
Abstieg
80 hm
Höchster Punkt
1.362 hm
Tiefster Punkt
1.294 hm
Rundtour familienfreundlich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.