Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wütenkarsattel
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Wütenkarsattel

Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • "In der Sulze" auf Höhe der Amberger Hütte am flachen Talboden des Sulztales.
    "In der Sulze" auf Höhe der Amberger Hütte am flachen Talboden des Sulztales.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 3500 3000 2500 2000 1500 20 15 10 5 km Parkplatz Amberger Hütte Vordere Sulztalalm Wütenkarsattel (3103m) Gries im Sulztal Amberger Hütte
Lange einsame Tour im Schatten von Schrankogel, Hinteren Daunkopf, Wilde Leck und Windacher Daunkogel. Aber es muß nicht immer ein Gipfel sein um ein phänomenales Schitourenerlebnis zu haben.
schwer
Strecke 23 km
6:00 h
1.594 hm
1.594 hm
3.103 hm
1.509 hm
Diese Tour ist als Tagestour gut machbar, jedoch sollte man ein gewisses Maß an Kondition für die knapp 1600 Hm mitbringen. Sehr schön ist diese Tour als Einstiegstour am Tage des Zustieges zur Amberger Hütte oder am letzten Tag eines Hüttenaufenthaltes. 

Autorentipp

Eine Einkehr auf der Amberger Hütte auf dem Rückweg rundet das Tageserlebnis ab.
Profilbild von Cathleen Peer
Autor
Cathleen Peer
Aktualisierung: 30.03.2015
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wütenkarsattel, 3.103 m
Tiefster Punkt
Gries im Sulztal, 1.509 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Hüttenzustieg zur Amberger Hütte ist ab der Vorderen Sulztalalm mitunter lawinengefährdet. Ab einer Höhe von 2700m begeht man den Sulztalferner. Die Spaltengefahr ist zwar auf der Standardroute gering, sollte aber nicht außer Acht gelassen werden.

Weitere Infos und Links

Amberger Hütte: Infos und Öffnungszeiten unter: http://www.xn--amberger-htte-5ob.at/

Die Zeitangaben unter dem Punkt "Dauer" beziehen sich auf die gesamte Tour inklusive Aufstieg und Abfahrt, jedoch ohne Pausen.

Start

Gries im Sulztal (1.593 m)
Koordinaten:
DD
47.069508, 11.027902
GMS
47°04'10.2"N 11°01'40.4"E
UTM
32T 653970 5214883
w3w 
///tier.rüssel.warnen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wütenkarsattel

Wegbeschreibung

Der Hüttenzustieg zur Amberger Hütte ist in einer gesonderten Tour in diesem Portal (unter: ) beschrieben. 

Ab der Amberger Hütte geht es zunächst einmal sehr flach am Talboden "in der Sulza" Richtung Süden. Man geht auf eine sperrende Felsstufe zu. Über diese Steilstufe geht es in einigen Spitzkehren hinauf, bzw. um diesen Felsklotz herum, bevor man wieder einen flachen Boden erreicht. In angenehmer Steigung geht es weiter nach Süden an den nördlichen Rand des Sulztalferners. Hier hält man sich nun eher rechts (Spaltengefahr in der Mitte), jedoch mit einigem Respektabstand zu den Steilflanken, die von der Wilden und Zahmen Leck herunterziehen. Eine weitere Steilstufe wird überwunden. Unterhalb der Wütenkarspitzen geht es noch einmal flacher dahin bevor die letzte Steilstufe auf den Sattel überwunden wird. Oben angekommen geht man abwärts in den flachen Boden (in dem sich im Sommer ein See befindet) hinüber auf die andere Seite. Dort befindet sich die offizielle Tafel ("Gipfelzeichen") des Wütenkarsattel. Der Wütenkarferner liegt einem zu Füßen und man einen atemberaubenden Blick hinüber zur Hochstubaihütte. Retour geht es am besten noch mit den Fellen auf den Schiern über den flachen Sattel hinüber zum Ausstiegspunkt mit Blick Richtung Norden. Hier kann man nun abfellen. Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsspur über die weitläufigen Gletscherflächen. Achtung: Auch hier sollte man nicht zu weit in die Mitte des Gletschers fahren wegen der Spalten. Auf einer Höhe von etwa 2700m verlässt man den Gletscher und kann die Abfahrt geniessen. Kurz vor der Amberger Hütte im flachen Boden ist etwas Stockeinsatz nötig, aber grundsätzlich kein Problem. Es folgt ein kurzer Gegenanstieg zur Amberger Hütte, schlußendlich geht es dann über die Rodelbahn und Waldschneisen (die Rodelbahn abkürzend) zurück zum Ausgangspunkt in Gries.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Ötztal Bahnhof und weiter mit den Regionalbussen über Umhausen und Längenfeld nach Gries im Sulztal. Informationen über die Fahrpläne gibt es unter www.oebb.at und unter www.vvt.at, außerdem unter dem Button "Anfahrtsplaner".

Anfahrt

Auf der A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Ötztal. Im Kreisverkehr den Wegweisern ins Ötztal / Sölden folgen und bis nach Längenfeld fahren. In Längenfeld im Kreisverkehr am Ende des Ortes die zweite Ausfahrt (Links) nach Gries im Sulztal nehmen. Über die gut ausgebaute Bergstraße hinauf nach Gries fahren. Durch den Ort hindurch immer Richtung Talschluß fahren. Am Ende der Straße befindet sich ein großer gebührenfreier Parkplatz.

Parken

Großer gebührenfreier Parkplatz am Ortsende visavis vom kleinen Lift. Offizieller Parkplatz der Amberger Hütte.

Koordinaten

DD
47.069508, 11.027902
GMS
47°04'10.2"N 11°01'40.4"E
UTM
32T 653970 5214883
w3w 
///tier.rüssel.warnen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Blatt Nr. 31/1 Hochstubai mit Schirouten erhältlich beim Alpenverein Innsbruck (www.alpenverein-ibk.at).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standard Schitouren Ausrüstung (Schaufel, Sonde, LVS Gerät) + Notfallausrüstung (Erste Hilfe Paket, Biwaksack, Handy).

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
23 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.594 hm
Abstieg
1.594 hm
Höchster Punkt
3.103 hm
Tiefster Punkt
1.509 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Skihochtour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.