Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wollbachspitze
Bergtour Premium Inhalt

Wollbachspitze

Bergtour · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Wollbachalm oberhalb S. Jakob im Ahrntal
    Die Wollbachalm oberhalb S. Jakob im Ahrntal
    Foto: Hanspaul Menara
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 13,3 km
7:57 h
2.077 hm
2.077 hm
Wollbachtal, -alm und -spitze
Einer der leichtesten Ahrntaler Dreitausender

Von der Kirche St. Jakob im Ahrntal (1180 m) der Beschilderung »Wollbachalm« und der Markierung 5 folgend zuerst teils auf Höfezufahrt, teils abseits davon durch Wiesen hinauf zum Wald, durch diesen auf Steig 5 steil hinauf zu einer querenden Forststraße und auf dieser nahezu eben zur Wollbachalm (1607 m, Ausschank); ab St. Jakob knapp 1:30 Std. – Von der Alm dann dem Wegweiser »Wollbachspitze« folgend auf markiertem Steig orografisch links durch Latschenhänge talein und hinauf zu den sogenannten Innerhütten (verfallene Viehställe, 1924 m), von dort weiter auf markiertem Steig zunächst kurz talein, dann nach links über den Bach und weiterhin auf dem markierten Pfad über Gras und steiles Moränengeröll in langem Aufstieg empor zum westlichen Rand der schon von weitem auffallenden Stirnmoräne (Sandrain genannt, ca. 2600 m; ab Alm knapp 3 Std.); nun, oft über Schneereste, in der großen Moränenmulde hinein und hinauf ins Wollbachjoch (2830 m), hier rechts ab und über den Blockgrat

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Markus Hofer
Markus Hofer
24.08.2016 · Community
Achtung, nach den verfallenen Innerhütten immer den Steig folgen und nach kurzer Zeit schon den Bach queren und dann links auf markiertem Weg hinauf zum großen Steinmann. Die Interaktive Karte zeigt einen anderen Weg, nämlich nach den Innerhütten ortografisch rechts über Stock und stein hinauf, doch dieser Weg ist nicht empfehlenswert, weil auch keine Markierung und kein Weg. Ansonsten bietet der Gipfel reine Steinkletterei (ca. 3h lang), nicht gefährlich, aber trotzdem ist sehr gute Kondition gefragt. Nicht unbedingt empfehlenswerter Gipfel
mehr zeigen
Profilbild von konrad lechner
konrad lechner
23.08.2013 · Community
Lange und etwas beschwerliche Gipfeltour auf einen sehr lohnenden Dreitausender!!
mehr zeigen

Fotos von anderen