Start Touren Wolayersee von Birnbaum
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Wolayersee von Birnbaum

Wanderung · Karnischer Hauptkamm
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturfreunde Österreich Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hubertuskapelle
    / Hubertuskapelle
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00073
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00074
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00075
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00076
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00077
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00078
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00079
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / Blick auf die Seewarte
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / Blick auf die Seewarte
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / Aufstieg
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00083
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00084
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00085
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00086
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00087
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / Wolayaseehütte
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00089
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00090
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00091
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
  • / DSC00092
    Foto: Gernot Armbruster, Naturfreunde Österreich
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 Hubertuskapelle Obere Wolayeralm mit Teilen des Biegengebirges Wolayerseehütte

Schöne beliebte Wanderung zur toll am Wolayersee gelegener Wolayerhütte. Der Anstieg bietet mehrer schöne Aussichtspunkte und ist kurzweilig.

mittel
15,5 km
6:00 h
925 hm
929 hm

Rund um die Wolayerseehütte gibt es zahlreiche schöne Gipfel, welche wandernd, kletternd oder auf Klettersteigen bestiegen werden können. Doch allein die wunderschöne Lage am See macht einen Besuch zu einem tollen Ausflug. Selbstverständlich sollte man Zeit für eine Rast auf der Hütte einplanen. Zudem führt der karnische Höhenweg hier vorbei.

Autorentipp

Badehose und Handtuch für den See mitnehmen!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1971 m
Tiefster Punkt
1108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wolayerseehütte

Sicherheitshinweise

Vorsicht am Beginn der Saison, hier gibt es oft harte Altschneefelder! Aktuelle Infos beim Hüttenwirt einholen.

Ausrüstung

Wanderausrüstung. Zu Saisonbeginn Grödel oder Steigeisen mitnehmen!

Weitere Infos und Links

Auf der italienischen Seite des Sees gibt es ebenfalls eine Hütte.

Start

Hubertuskapelle (1113 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.642177, 12.865190
UTM
33T 336621 5167615

Ziel

Hubertuskapelle

Wegbeschreibung

Hier beginnen wir die Tour in südl. Richtung. Leider fehlt ein Wegweiser zum Wolayersee bzw. der Hütte. Der Weg führt moderat ansteigend entlang des Wolayerbaches über die untere Wolayeralm, von dort in steilem Anstieg vorbei am Hildenfall über die Obere Wolayeralm immer mit Blick auf die imposante Seewarte zur Wolayerseehütte, die wir nach ca. 3 1/2 Std. Anstieg erreichen. Eine Einkehr in die Hütte lohnt sich, sie bietet einen wunderschönen Blick auf den Wolayersee mit der Seewarte. Der Rückweg ist nahezu ident mit dem Anstieg und nach ca 2 1/2 Std erreichen wir wieder den Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine, 8km Mehraufwand.

Anfahrt

Im Ortsgebiet von Birnbaum im Lesachtal zweigt die Anfahrt von der B 111 in südliche Richtung ab (Wegweiser Richtung Nostra). Nach ca. 8 km erreicht man die Hubertuskapelle, wo man bereits eine Parkmöglichkeit findet. Ca 100 m weiter ist noch ein großer neuer Parkplatz angelegt.

Parken

Neu angelegter großer Parkplatz.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,5 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
925 hm
Abstieg
929 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.