Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wispertaunussteig Etappe 1 Kemel - Espenschied
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wispertaunussteig Etappe 1 Kemel - Espenschied

· 2 Bewertungen · Wanderung · Wispertaunus · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
WIESBADEN RHEINGAU Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wispersee
    Wispersee
    Foto: Robert Carrera, Projekt Premiumwandern Wispertaunus
m 500 400 300 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Was für ein Steig!

Ein Fluss, zwei Länder, drei Gipfel, vier Dörfer und fünf Täler. Dazwischen unzählige Fernsichten und urwüchsige Wälder mit berauschender Stille. Knackige Anstiege, spannende Pfade und immer wieder felsige Gestalten am Wegesrand. Das sind die Markenzeichen dieses extrem abwechslungsreichen Weges. Er verspricht einen Marathon für die Sinne, bei dem man sämtliche Facetten der Wispertaunus-Landschaft erlebt!

Die 42 km lange Strecke kann ideal mit Übernachtung in Espenschied in zwei Abschnitte unterteilt werden. Oder Du pickst Dir kleinere Häppchen raus –Wanderglück stets garantiert!

geöffnet
mittel
Strecke 21,2 km
6:38 h
569 hm
705 hm
536 hm
76 hm

Der Wispertaunus ist wildromantisch. Wie geschaffen zum Wandern. Seine Ader ist die Wisper, sein Herzstück sind die Wälder. Die steilen Flanken sind Heimat seltener Tiere und Pflanzen und über all dem schwebt eine nie gehörte Stille!

Der insgesamt 44,2 km lange und besonders abwechslungsreiche Streckenweg verbindet die beiden UNESCO Welterbe Limes und Oberes Mittelrheintal und damit auch die Quelle der Wisper bei Mappershain mit der Mündung in Lorch. Gleichzeitig ist damit die Vernetzung mit dem Rheinsteig und dem Limes-Erlebnispfad hergestellt.

Autorentipp

Am Dickchieder Fenster, ein herrlicher Ausblick mit Aussicht auf Geroldstein im Wispertal unbedingt für eine Rast einplanen.
Profilbild von Maren Gutberlet
Autor
Maren Gutberlet
Aktualisierung: 29.07.2021
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wisperquelle Kemel, 536 m
Tiefster Punkt
Wispertal, 76 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Tourist-Info Lorch am Rhein mit Vinothek im Hilchenhaus

Rheinstraße 48, 65391 Lorch (Rhein)
Telefon: 06726-8399249
tourismus@lorch-rhein.de 
www.wisper-trails.de
www.lorch-rhein.de

Start

Parkplatz Sportplatz Kemel (536 m)
Koordinaten:
DD
50.165886, 8.011139
GMS
50°09'57.2"N 8°00'40.1"E
UTM
32U 429375 5557543
w3w 
///dusche.filmisch.aufsichtsrat
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Espenschied

Wegbeschreibung

Der Wispertaunustseig startet am Parkplatz in der Nähe des Sportplatzes in Kemel. Nach knapp 1 km erreichen wir die Wisperquelle. Hier enspringt das Flüsschen, dass diesem Teil des Taunus seinen schönen Namen gibt. Nun begleitet uns die Wisper eine ganze Weile. Nach 3 km erreichen wir das gleichnamige Örtchen Wisper, wo eine kleine Kapelle zur ersten Rast einlädt. Oder man spart sich die Trinkpause auf bis zum Wispersee bei Kilometer 5. Hier werden die leckeren Regelbogenforellen und auch Karpfen geangelt. Baden ist nicht erlaubt. 

Kurz hinter dem Wispersee der erste kleine Anstieg. Danach folgt der Weg dem idyllischen und abwechslungsreichen Tal der kleinen Wisper. Mal grasen Kühe in den Talwiesen, mal queren wir über Steine mal über einen Steg durch den "Wispercanyon" das Tal. Bei km 10 stoßen wir auf die Straße nach Dickschied, queren diese nach 400 m nochmals und laufen ein Stück parallel zur Wisperstraße bis der erste kräftige Anstieg in Richtung Dickschied folgt. Der Weg durch die verwunschenen Eichenwälder mit Blick durch das Dickschieder Fenster auf Geroldstein ist Lohn für die Anstrengungen. Raus aus dem Wald öffnet sich der Blick auf Wiesen und Felder, nochmals schnaufend hinauf nach Dickschied. 

Noch geht es auf Wiesenwegen entlang, bis die Tour wieder in die knorrigen Eichenwälder eintaucht, die schiffrige Spitzley umrundet und dann das Herzbachtal quert. Der Querrung folgt ein knackiger Anstieg nach Espenschied. Aber was für ein Blick belohnt alle Mühen: Das ist wahres Wisperglück: Den Kirchturm Espenschieds vor Augen erreichen wir durch grüne Wiesen und sonnengelbe Felder das Etappenziel. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Startpunkt Bus 275, Wiesbaden Hbf - Haltestelle Heidenrod Kemel Die Haide, Achtung bei manchen Verbindungen muss man in Heidenrod-Panzerkaserne umsteigen.

Endpunkt Espenschied Weltenroder Weg Rufbus 205 bis 90 Min. vor Abfahrt anmelden: Telefon 06124 7265 913.

Wir empfehlen die gesamte Tour bis Lorch mit Übernachtung Espenschied. Von Lorch verkehrt die Rheingaulinie Frankfurt - Koblenz stündlich.

Anfahrt

Aus Richtung Frankfurt kommend auf der A 66 / 42 auf der B 260 / Bäder Straße bis Heidenrod-Kemel.

Aus Richtung Koblenz kommend auf der auf der B 260 / Bäder Straße bis Heidenrod-Kemel.

Parken

Parkplatz Sportplatz Heidenrod-Kemel.

Koordinaten

DD
50.165886, 8.011139
GMS
50°09'57.2"N 8°00'40.1"E
UTM
32U 429375 5557543
w3w 
///dusche.filmisch.aufsichtsrat
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

KOMPASS Wanderkarte Westlicher Taunus

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Angemessene Kleidung, ausreichend zu Trinken und zu Essen. Einkehrmöglichkeit nur zu Beginn der Tour (nach 4 km) in Wisper.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Jutta Wander 
21.04.2020 · Community
q
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,2 km
Dauer
6:38 h
Aufstieg
569 hm
Abstieg
705 hm
Höchster Punkt
536 hm
Tiefster Punkt
76 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.