Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wipptaler Winterdurchquerung 3. Etappe
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Wipptaler Winterdurchquerung 3. Etappe

Skitour · Wipptal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berghasen Verifizierter Partner 
  • Foto: Susanne Kraft, Berghasen
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km

Von Trins über den Egger Berg nach Gries am Brenner

 

leicht
Strecke 12,9 km
3:30 h
1.091 hm
1.123 hm
2.280 hm
1.188 hm
Profilbild von Susanne Kraft
Autor
Susanne Kraft 
Aktualisierung: 11.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.280 m
Tiefster Punkt
1.188 m

Start

Trins im Gschitztal (1.219 m)
Koordinaten:
DD
47.082685, 11.416208
GMS
47°04'57.7"N 11°24'58.3"E
UTM
32T 683406 5217185
w3w 
///regiert.museen.essbaren

Ziel

Grieß am Brenner

Wegbeschreibung

Am nächsten Tag geht es dort weiter, wo wir gestern aufgehört haben. Mit Bahn und Bus gelangen wir ins Ortszentrum von Trins. Von dort aus marschieren wir etwa 15 Minuten bis zum Schlepplift unterhalb des Egger Bergs (2.280 m). Dieser ist unser heutiger Tagesgipfel.

An der Skipiste schnallen wir die Skier an, verlassen diese aber bald rechtshaltend und tauchen in die Stille des Waldes ein. Entlang des Forstwegs steigen wir Richtung Trunahütte auf. Etwas mühsam kürzen wir den Forstweg durch den Wald ab. Wer es gemütlicher haben will, nimmt einen kurzen Umweg in Kauf und folgt der Forststraße bis zur Trunahütte.

Nach einer kurzen Steilstufe erreichen wir ein weitläufiges Almgebiet und in einem weiten Bogen unseren Gipfel, den Egger Berg. Hier genießen wir den Blick zurück auf unsere ersten beiden Etappen und den Blick nach vorn auf unsere kommenden Touren: den Sattelberg und die Flatschspitze.

Durch wellige Geländestufen, lichten Wald und über Wiesen wedeln wir hinunter nach Gries am Brenner. Direkt unterhalb der Autobahnbrücke schnallen wir die Skier ab. Ein weiterer Gipfel ist überschritten und wieder haben wir eine einsame Ecke des Wipptals erkundet.

Mit den Skiern am Rücken spazieren wir zur S-Bahn-Station in Gries und fahren zurück zu unserem Hotel in Matrei.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Steinach und dem Bus nach Trins. Von Gries mit dem Zug zurück nach Matrei am Brenner

Koordinaten

DD
47.082685, 11.416208
GMS
47°04'57.7"N 11°24'58.3"E
UTM
32T 683406 5217185
w3w 
///regiert.museen.essbaren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.091 hm
Abstieg
1.123 hm
Höchster Punkt
2.280 hm
Tiefster Punkt
1.188 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.