Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wipptaler Skidurchquerung 5. Etappe
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Wipptaler Skidurchquerung 5. Etappe

Skitour · Brenner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berghasen Verifizierter Partner 
  • Foto: Susanne Kraft, Berghasen
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Nacht am Berg. Vom Brennerpass auf die Flatschspitze und die Enzianhütte
mittel
Strecke 8,9 km
3:15 h
1.233 hm
668 hm
2.561 hm
1.328 hm
Profilbild von Susanne Kraft
Autor
Susanne Kraft
Aktualisierung: 11.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.561 m
Tiefster Punkt
1.328 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
46.975173, 11.480820
GMS
46°58'30.6"N 11°28'51.0"E
UTM
32T 688689 5205392
w3w 
///ergriff.sahen.schmückt
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Die 5. Etappe der Wipptaler Skidurchquerung ist in zweierlei Hinsicht besonders. Erstens werden wir heute nicht mehr zurück ins Tal kommen. Wir dürfen die Nacht nämlich auf der Einzianhütte verbringen. Und zweitens ist sie keine Überschreitung, wie die letzten Touren. Wir werden etwas anspruchsvoller auf die Flatschspitze steigen und den gleichen Weg wieder retour zur Enzianhüte fahren.

Die fünfte und letzte Etappe beginnt mit einem Fußmarsch am Radweg entlang der Brenner Bundesstraße. Zwischen Bahngleisen und Autobahn wandern wir gen Süden. Es ist ein dubioser Anblick. Wohl nicht für uns, auch für die vorbeifahrenden Fahrzeuglenker und Lokführer. Von der Zugmaschine eines Güterwagons tönt ein lautes Hupen. Werden wir gerade angefeuert? „Man merkt, dass wir in Italien sind“, bemerke ich schmunzelnd. Vermutlich sind wir die ersten, die hier mit Skiern entlanglaufen.

Bis dorthin, wo die Piste eines aufgelassenen Skigebiets zur Enzianhütte hinaufführt, wandern wir die Straße entlang und saugen den Abenteuergeist dieser düsteren Stimmung auf.

Danach geht’s steil durch eine enge Waldschneise hinauf zu Enzianhütte. Dass hier mal eine Piste war, erkennt man nur an der verfallenen Talstation. Die Piste selbst hat längst der Wald zurückerobert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.975173, 11.480820
GMS
46°58'30.6"N 11°28'51.0"E
UTM
32T 688689 5205392
w3w 
///ergriff.sahen.schmückt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
1.233 hm
Abstieg
668 hm
Höchster Punkt
2.561 hm
Tiefster Punkt
1.328 hm
Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.