Start Touren Wipptal-zum Padauner Kogel 2066m
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Wipptal-zum Padauner Kogel 2066m

Wanderung · Wipptal
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werner Kaller 
  • Alter Bauernhof in Padaun
    / Alter Bauernhof in Padaun
    Foto: Werner Kaller, Community
  • Alter Zaunring
    / Alter Zaunring
    Foto: Werner Kaller, Community
  • Mit dem Zug geht es gemühtlich zur Tour
    / Mit dem Zug geht es gemühtlich zur Tour
    Foto: Werner Kaller, Community
  • Rastplatz bei der Quelle
    / Rastplatz bei der Quelle
    Foto: Werner Kaller, Community
  • Fauna direkt neben dem Steig
    / Fauna direkt neben dem Steig
    Foto: Werner Kaller, Community
  • Wegweiser am Bergrücken
    / Wegweiser am Bergrücken
    Foto: Werner Kaller, Community
  • Die ersten Enzian
    / Die ersten Enzian
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Alm Idylle am Padaun
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Am Padaun
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Abstieg vom Steckholzer
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Padauner Kogel Gipfelkreuz 2066m
    Foto: Werner Kaller, Community
  • / Ein toller Fotograf
    Foto: Werner Kaller, Community
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10

Eine schöne Bergtour, bei der man am Anfang kurz auf Asphalt und auf einem Forstweg leicht aufwärts wandert. Dann geht es überwiegend auf gut begehbaren Wandersteigen steil hinauf und zurück auch wieder steil abwärts bis zum Larcherhof. Vom Steckholzer geht es dann wieder leicht abwärts.
Vom Bahgnhof Gries am Brenner beginnt unsere Tour.
mittel
12,3 km
4:48 h
893 hm
970 hm
Eine schöne Bergrundtour. Mit dem Zug geht es von Innsbruck nach Gries am Brenner. Dann wandern wir hinauf auf den Padauner Kogel. Herrlicher Rundblick auf die Tuxer und Stubaier Alpen. Abstieg über Padaun mit Einkehr beim Gasthof Steckholzer und weiter hinunter nach St. Jodok. Am Bahnhof St. Jodok steigen wir wieder in den Zug ein und fahren nach Innsbruck.

Autorentipp

Diese Tour ist ideal für Wanderer, die auf das Auto verzichten wollen, um die Umwelt zu schonen. Der reguläre Fahrpreis für Hin und Zurück kostet € 14.60 eine gute und günstige Investition für die Umwelt.
Wichtig!! Für diese Bergtour sollte schon ein bisschen Kondition vorhanden sein.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Padauner Kogel, 2064 m
Tiefster Punkt
St. Jodok, 1126 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ein wenig Trittsicherheit ist für diese Bergtour notwendig.

Ausrüstung

Gute Bergschuhe erforderlich! Wanderstöcke können eine Erleichterung bringen, speziell für den Abstieg!

Start

Bahnhof Gries am Brenner (1246 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.041012, 11.484869
UTM
32T 688764 5212718

Ziel

Padauner Kogel - St. Jodok

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Gries am Brenner gehen wir durch die Unterführung und über die Stiege hinauf zum gegenüberliegenden Bahnsteig. Dahinter führt die Asphaltstrasse hinauf zu einer Siedlung, hier sieht man auch schon die rotweisse Markierung Nr. 82. Dieser folgen wir, bis wir zur gelben Wandertafel "Padauner Kogel"kommen. Hier rechts hinein und leicht aufwärts geht nun der Forstweg bis zu einem Gatter. Von hier wandern wir auf einem steilen Steig links hinauf, immer dem Wegweiser 82 zum Padauner Kogel. Dabei überquert man einige Male einen Forstweg und man kommt auch an einer Gartenquelle-Gesundheitswasser vorbei, wo wir eine kurze Rast machen. Am Bergkamm angekommen, dort wo der Weg 82 mit dem Weg 83 zusammen kommt, gehen wir links hinauf zum Padauner Kogel. Von hier ist es nicht mehr weit hinauf bis zum Gipfel. Oben angekommen, werden wir belohnt mit einer herrlichen Rundumsicht auf die Stubaier und Tuxer Bergwelt. Dann gehen wir wieder denselben Weg hinunter bis zur Abzweigung und wandern auf dem Weg 83 weiter nach Padaun / Steckholzer. In Padaun beim Larcherhof gehen wir links auf der Strasse bis zum Gasthof Steckholzer. Hier empfiehlt sich eine Einkehr zu einem Kaffee und einem leckeren Eierlikörkuchen, den die Wirtin selbst macht. Weiter geht es jetzt den Bach entlang hinunter in ca. 45 Minuten bis nach St. Jodok. Hier steigen wir wieder in den Zug ein, der im Stundentakt immer um 42 von hier abfährt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Hauptbahnhof Innsbruck mit dem Zug bis nach Gries am Brenner.

Fahrplan unter: http://www.vvt.at/page.cfm?vpath=index

Anfahrt

Mit dem Auto auf der A13 bei Matrei abfahren und weiter bis nach Gries am Brenner. Beim Tourismusverband/Postamt gibt es Parkmöglichkeiten. Dann muss man zum Bahnhof hinauf wandern, wo die Tour beginnt. Von St. Jodok können Sie dann wieder mit dem Zug nach Gries am Brenner zurück zum Ausgangspunkt der Tour fahren.

Parken

Gries am Brenner - Tourismusverband/Postamt

47°02'17.63"N          11°28'44.01"O

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
4:48 h
Aufstieg
893 hm
Abstieg
970 hm
Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.