Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Winterwanderweg Pichl-Vorberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderungempfohlene Tour

Winterwanderweg Pichl-Vorberg

Winterwanderung · Schladming-Dachstein
LogoSchladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Schladming Dachstein, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • / Snowtubing Rösteralm am Vorberg
    Foto: Stoanerhof, Stoanerhof
m 1300 1250 1200 1150 1100 7 6 5 4 3 2 1 km Wiesmahdalm Wanderportal Vorberg-Arnika Jausenplatzl Astlhof Sonnenalm Sonnenalm Halseralm Rösterstube Jausenplatzl Astlhof
Schöne Winterwanderung am Vorberg in Pichl mit urigen Hütten zur Einkehr.
leicht
Strecke 7,9 km
2:30 h
306 hm
317 hm
1.263 hm
1.108 hm
Der ideale Ausgangspunkt für diese gemütliche Wanderung befindet sich im Bereich der Pension Arnika. Ein breiter, geräumter Spazierweg bietet Dir eine herrliche Aussicht auf das Schladminger-Tauernmassiv. Die gemütlichen Hütten (Rösteralm, Halseralm, Sonnenalm und Wiesmahdalm), die traumhafte Aussicht und die herrliche Winterlandschaft verschönern Dir garantiert den Tag. Die Winterwanderung führt auf dem selben Weg zurück.
Profilbild von Gerhard Pilz
Autor
Gerhard Pilz
Aktualisierung: 17.01.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sonnenalm, 1.263 m
Tiefster Punkt
Wanderportal Vorberg-Arnika, 1.108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Jausenplatzl Astlhof

Sicherheitshinweise

Im Winter ist auch auf vermeintlich einfachen Wanderungen Vorsicht geboten. An schattigen Stellen kann der Untergrund leicht eisig sein, unterhalb von Hängen herrscht möglicherweise Lawinengefahr. Bergsport unterliegt deshalb – im Winter umso mehr – vor allem der Eigenverantwortung. Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste übernehmen keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben.

Weitere Infos und Links

Winterwanderticket

Mit dem Schladming-Dachstein Winterwanderticket kannst du auch ohne Ski bestimmte Bergbahnen zu den Ausgangspunkten der schönsten Winterwanderwege benützen!

Infos zum Winterwanderticket: www.planai.at/de/winter/winterwandern

Tourismusinformation: www.schladming.com

Infos über Busverbindungen: www.rvb.at

Start

Wanderportal Vorberg-Arnika (1.108 m)
Koordinaten:
DD
47.406120, 13.625309
GMS
47°24'22.0"N 13°37'31.1"E
UTM
33T 396283 5251212
w3w 
///stehen.spielregel.aktualisiert

Ziel

Wanderportal Vorberg-Arnika

Wegbeschreibung

Vom Wanderportal Vorberg-Arnika geht es durch den Wald auf die Nordseite des Halserberges. Auf einem Wegkreuz im Wald zweigt man nach links ab und folgt dem Winterwanderweg in Richtung der Hütten. Der Weg verläuft nun entlang des Waldrandes und man erreicht auf dem breiten Weg als nächstes die Wegkreuzung direkt unterhalb der Rösteralm, und nur kurz danach die Halseralm. Nach einer kleinen Steigung und durch eine kurze Waldpassage geht es weiter zur Sonnenalm und bis zum Umkehrpunkt an der Wiesmahdalm. Zurück geht es auf dem selben Weg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt am Wanderportal Vorberg-Arnika ist mit dem Skibus der Ramsauer Verkehrsbetriebe (Haltestelle Pension Arnika) erreichbar.

Anfahrt

Von der B320 Ennstalbundesstraße ca. 4 km westlich von Schladming in Pichl abfahren und weiter in Richtung Vorberg fahren. Vorbei am Hotel Steirerhof bis zur Pension Arnika. Hier befindet sich das Wanderportal Vorberg-Arnika.

Parken

Parkplätze sind direkt am Wanderportal Vorberg-Arnika vorhanden.

Koordinaten

DD
47.406120, 13.625309
GMS
47°24'22.0"N 13°37'31.1"E
UTM
33T 396283 5251212
w3w 
///stehen.spielregel.aktualisiert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Winterwanderkarte "WiNTERFRiSCHE", erhältlich im Tourismusverband Schladming.

Kartenempfehlungen des Autors

Winterwanderkarte "WiNTERFRiSCHE", erhältlich im Tourismusverband Schladming.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Knöchelhohe, warme Schuhe, warme Kleidung, Handschuhe und Haube. Eventuell ein kleiner Rucksack mit einem warmen Getränk in der Thermoskanne.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
306 hm
Abstieg
317 hm
Höchster Punkt
1.263 hm
Tiefster Punkt
1.108 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp Weg geräumt
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.