Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Winterwanderung zum Kasermandl
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderungempfohlene Tour

Winterwanderung zum Kasermandl

Winterwanderung · Lechtal
LogoAbenteuerWege Reisen GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg zum Kasermandl
    / Aufstieg zum Kasermandl
    Foto: Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 5 4 3 2 1 km Kasermandl
mittel
Strecke 5,4 km
2:30 h
347 hm
347 hm
1.412 hm
1.065 hm
Die herrlich im Winterwald gelegene Holzhütte Kasermandl ist ein beliebtes Winter-Ausflugsziel in Elbigenalp
Profilbild von Dennis Schank
Autor
Dennis Schank 
Aktualisierung: 12.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.412 m
Tiefster Punkt
1.065 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse. Denken Sie bei der Tagesplanung an die kurzen Tageslichtstunden im Winter. Das Wandern auf nassen Laub, durch Schnee oder Matsch kann anstrengend und rutschig sein.

Planen Sie einen zeitlichen Puffer ein und gehen Sie achtsam. Nehmen Sie sich Zeit für mehrere kürzere Pausen, damit sie sich nicht bei einer längeren Pause unterkühlen.

Klären Sie vorab, ob eingeplante Einkehrmöglichkeiten wirklich offen haben.

Start

Geierwally Parkplatz Elbigenalp (1.065 m)
Koordinaten:
DD
47.288360, 10.431460
GMS
47°17'18.1"N 10°25'53.3"E
UTM
32T 608239 5238203
w3w 

Ziel

Geierwally Parkplatz Elbigenalp

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus geht es zum Eingang der Geierwally Freilichtbühne. Dann recht aufwärts auf einen angewalzten Winterwanderweg bis zur Ölbergkapelle mit schönem Blick über das Tal. Der Weg windet sich weiter aufwärts durch Wald und über Lichtungen bis zur wunderschönen Kasermandl Hütte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.288360, 10.431460
GMS
47°17'18.1"N 10°25'53.3"E
UTM
32T 608239 5238203
w3w 
///nuss.absetzte.gletschern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Warme und funktionelle Kleidung, Mütze, Handschuhe, Schal, Feste Schuhe mit gutem Profil, Sonnenschutz

Thermosflasche mit heißem Getränk zum Aufwärmen

Genügend Proviant: der Energieverbrauch ist bei Kälte ist größer

Powerbank für Handy: Akkus leeren sich bei Kälte schneller

Evtl. Isoliertes Sitzkissen

Evtl. Grödel /Spikes & Gamaschen: erhöhen die Trittsicherheit auf glatten Wegen, Gamaschen schützen vor Schnee in den Schuhen

Evtl. Wanderstöcke mit Schneetellern: hilfreich bei Schnee und rutschigen Passagen

Evlt. Stirnlampe/Taschenlampe


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
347 hm
Abstieg
347 hm
Höchster Punkt
1.412 hm
Tiefster Punkt
1.065 hm
Einkehrmöglichkeit Weg geräumt Schneeoberfläche präpariert
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.