Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Winterwanderung: Mittenwald - Hoffeld - Scharnitz - Riedboden
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Winterwanderung: Mittenwald - Hoffeld - Scharnitz - Riedboden

Wanderung · Zugspitzregion
Profilbild von Andreas Köhler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Andreas Köhler
  • Foto: Andreas Köhler, Community
m 960 940 920 900 12 10 8 6 4 2 km

Eine Winterwanderung ohne Anstrengung - nur ca. 50 Höhenmeter.

Durch die Wiesen vom Hoffeld und durch das Naturschutzgebiet Riedboden an der Isar mit schönen Aussichten.

leicht
Strecke 12,5 km
3:00 h
53 hm
31 hm
965 hm
909 hm

Hinweise:

Weitere interessante Wanderungen und Reiseziele sind auf meiner Homepage zu entdecken.

Stand: Februar 2022

Autorentipp

Es sind sich ein Rundgang durch Mittenwald um sich die vielfältige Lüftlmalerei an den Häusern anzusehen - z. B. am Obermarkt, Im Gries und an dem Geigenbaumuseum.

Auf dem Rückweg kurz vor Erreichen des Obermarkt ist ein Supermarkt um sich mit Verpflegung für die Rückreise einzudecken.

Wer am Bahnhof auf Zug oder Bus noch warten mussen dem empfehle ich auf eine Erfrischung oder Stück Kuchen in das "Lokal" im Bahnhofsgebäude einzukehren.

Im Winter ist dieser Weg als Winderwanderung nutzbar, da dieser geräumt wird.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
965 m
Tiefster Punkt
909 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 26,47%Schotterweg 46,62%Naturweg 15,64%Pfad 4,50%Straße 6,75%
Asphalt
3,3 km
Schotterweg
5,8 km
Naturweg
2 km
Pfad
0,6 km
Straße
0,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Einfache Tour - ohne besondere Ausrüstung zu gehen.

Im Bereich Scharnitz verläuft ein Stück des Weges direkt an der Bundesstraße - hier ist besondere Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

Diese Tour habe ich auf meiner Homepage hier ausführlich vorgestellt.

Start

Koordinaten:
DD
47.440388, 11.265632
GMS
47°26'25.4"N 11°15'56.3"E
UTM
32T 670821 5256593
w3w 
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Nach Überquerung der Isarbrücke rechts auf dem Fußweg entlang der Isar gehen. Am Ende des Weges rechts bis zum Bahnübergang und davor dann den Feldweg links parallel zu den Gleisen. Ab Ende diesen Weges ist der weitere Verlauf gut mit den gelben Wegweisern ausgeschildert (Richtung Landesgrenze/Scharnitz).

Zunächst geht es auf einem asphaltierten Wirtschafsweg durch die Wiesen des Hoffeldes vorbei an vielen kleinen Heustadln. Wiederum erreicht man die Bahnstrecke, hier links parallel zu den Gleisen auf einem Schotterweg in Richtung Wald. In diesem Bereich folgen die ca. 50 m Höhenmeter bis die Bahnstrecke und die Bundesstraße zu überqueren sind. Nach Überquerung rechts und nach ca. 20 m links über die Brücke über die Isar.

Nach kurzer Strecke gibt es mehrere Möglichkeiten: Ein Abstecher nach Scharnitz oder in Richtung Mittenwald: Entweder links über den Riedboden oder rechts den Isarweg nutzen. Ich bin schon beide Wege gegangen und beide sind gleich schön. Die Wege treffen an der Riedalm wieder zusammen.

Nachdem man das Weidetor passiert hat kommt nach ca 300 m eine Möglichkeit nach links in Richtung Geisterklamm/Gletscherschliff abzubiegen.

Leider hat der Berggasthof Gletscherschliff b. a. w. geschlossen, sonst würde ich diesen Abstecher (sofern man ohne Kinderwagen unterwegs ist) empfehlen.  Aber auch so ist es eine Alternative: Erst ein steiler kurzer Anstieg im Wald. Dann an dem Forstweg rechts gehen - vorbei an den Klammkiosk um dann das Ortszentrum von Mittenwald zurreichen.

Beide Strecken führen über die Innsbrucker Straße in das Zentrum von Mittenwald.

Nach einem Rundgang durch MIttenwald gelangt man über die Bahnhofsstraße zum Ausgangspunkt.

Genaue Tourbeschreibung auf meiner Homepage

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Mittenwald ist mit den Regionalzügen aus Österreich und aus Richtung GAP / München im Stundentakt zu erreichen. Es bestehen ebenfalls regelmäßige Busverbindungen mit dem RVO (Regionalverkehr Oberbayern).

Anfahrt

Wer mit dem PKW anreist und auf dem Parktplatz der Arena steht muss nur wenige Meter in Richtung Isar gehen oder man wählt aus Ausgangspunkt den Wanderparkplatz Riedboden (gebührenpflichtig).

Bei Anreise mit dem ÖPNV geht vom Bahnhof in Richtung Arena / Wandergebiet Karwendel (den am Bahnhof befindenden Bahnübergang nutzten).

Parken

Um zum Ausgangspunkt an der Isarbrücke schnell zu gelangen empfehle ich das kostenlose Parken auf dem Parkplatz der Arena (Eisstadtion) .

Koordinaten

DD
47.440388, 11.265632
GMS
47°26'25.4"N 11°15'56.3"E
UTM
32T 670821 5256593
w3w 
///rehbraun.stieg.enthalten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
53 hm
Abstieg
31 hm
Höchster Punkt
965 hm
Tiefster Punkt
909 hm
Rundtour familienfreundlich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.