Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Winterwanderung bei Görlitz - Berzdorfer Halden und See
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderung Top

Winterwanderung bei Görlitz - Berzdorfer Halden und See

Winterwanderung · Görlitz · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Das Landschaftswunderland Oberlausitz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    / Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-ND, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    / Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-ND, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-ND, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Winter Berzdorfer Halden, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-ND, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-ND, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-ND, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Winter am Berzdorfer See und Umgebung, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, CC BY-ND, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
  • / Winter am Berzdorfer See, Görlitz
    Foto: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Archiv Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
m 240 220 200 180 5 4 3 2 1 km
Wandern Sie abseits von den touristischen Routen durch die wunderbare Winderlandschaft der Berzdorfer Halden und dem Berzdorfer See.
geöffnet
mittel
Strecke 5,7 km
1:30 h
143 hm
120 hm

Vom Parkplatz am Berzdorfer See laufen Sie durch den kleinen Ort Tauchritz. Im Wald folgen Sie dann dem oberen Weg entlang der Pliesnitz und steigen die Anhöhe in Richtung Sachsenhütte auf. Anschließend können Sie bei Schnee den Berg in Richtung Blaue Lagune herunterrodeln. Das letzte Stück führt Sie dann entlang am Berzdorfer See. 
Entdecken Sie bei der Tour eine vielfältige Tierwelt, die auch im Winter erlebbar ist und genießen die Ruhe des Waldes. Die Tour kann gut gelaufen werden mit als auch ohne Schnee.

Autorentipp

Bleiben Sie einfach mal in der Ruhe des Waldes stehen und lauschen den Vögeln. Oder entdecken Sie die verschiedenen Spuren der Tiere des Waldes im Schnee.
Profilbild von Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Autor
Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
Aktualisierung: 29.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
244 m
Tiefster Punkt
187 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel und Restaurant "Gut am See", Görlitz

Sicherheitshinweise

Es erfolgt kein Winterdienst im Wald. Es kann durchaus glatt sein oder der Schnee liegt höher, und es ist erschwerlich durch diesen zu laufen.

Weitere Infos und Links

Langlauftour: https://out.ac/Hgoir

 

Start

Görlitz, Tauchritz, Berzdorfer See Parkplatz "Am Wasserschloss" (194 m)
Koordinaten:
DG
51.070310, 14.948159
GMS
51°04'13.1"N 14°56'53.4"E
UTM
33U 496367 5657645
w3w 
///sicher.rechtzeitig.baum

Ziel

Görlitz, Tauchritz, Berzdorfer See Parkplatz "Am Wasserschloss"

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Berzdorfer See laufen Sie über den Kirchplatz in die Ortsmitte. Dann geht es ein kurzes Stück weiter auf der Berzdorfer Straße, nach ca. 300 Meter biegen Sie links in den Viehweg ab. Laufen Sie nun immer gerade aus, bis Sie den Waldrand erreichen.
Nun folgen Sie dem Weg oberhalb des Flusses Pliesnitz. Nach dem ersten Anstieg folgen Sie dem Wegverlauf rechts. Nun erwartet Sie ein nächster Anstieg - folgen Sie dem Wegverlauf links. Ein weiterer Anstieg ist zu erklimmen. Nach diesem erreichen Sie eine kleine "Kreuzung" - biegen Sie hier rechts ab und folgen dem Wegverlauf. Sie erreichen dann eine feste Straße, biegen Sie nun rechts ab. Hier geht es bergab. Bei Schnee kann hier der Schlitten zum Einsatz kommen.
Am Fuße der Straße sehen Sie den Berzdorfer See. Folgend Sie nun dem Straßenverlauf und laufen Richtung Blaue Lagune. Am See angekommen, biegen Sie rechts ab und folgen dem Weg entlang des Ufers zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von der Stadtmitte ( z.B. Haltestelle Demianiplatz) mit der Straßenbahnline 1 Richtung Weinhübel bis zur Endhaltestelle "Weinhübel". Dort in den Bus E Richtung "Blaue Lagune" bis zur Haltestelle "Tauchritz Ort" fahren. Von dort sind es nur noch ca. 300m zu Fuß bis zum Parkplatz.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.goerlitztakt.de/de/

Anfahrt

Mit dem Auto von Görlitz auf der B99 Richtung Zittau, am Kreisverkehr Richtung Tauchritz abbiegen und in die Straße "Am Wasserschloss" einbiegen.

Parken

Parkplätze sind vor Ort vorhanden.

Koordinaten

DG
51.070310, 14.948159
GMS
51°04'13.1"N 14°56'53.4"E
UTM
33U 496367 5657645
w3w 
///sicher.rechtzeitig.baum
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bei Schnee ist auf jeden Fall die Mitnahme eines Schlittens zu empfehlen. Die Tour kann auch mit Langlaufski durchgeführt werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,7 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
143 hm
Abstieg
120 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp hundefreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.