Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Winterwanderung auf den Rabenkopf (1555 m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderung empfohlene Tour

Winterwanderung auf den Rabenkopf (1555 m)

Winterwanderung · Bayerische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion München Verifizierter Partner 
  • Am schmalen Grat zum Schwarzeck ist vor allem bei viel Schnee und Schneewechten Vorsicht geboten.
    Am schmalen Grat zum Schwarzeck ist vor allem bei viel Schnee und Schneewechten Vorsicht geboten.
    Foto: Klara Palme, DAV Sektion München
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km
Abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Winter-Wanderung auf einen interessanten Gipfel der bayerischen Voralpen.
mittel
Strecke 11,2 km
5:00 h
900 hm
900 hm
1.555 hm
649 hm
Vom Gipfel des Rabenkopfs eröffent sich ein herrlicher Blick über das Fünf-Seen-Land. Gerade im Winter wird das "Blaue Land" sichtbar, das Franz Marc und die Blauen Reiter inspirierte.
Profilbild von Klara Palme
Autor
Klara Palme
Aktualisierung: 16.12.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.555 m
Tiefster Punkt
649 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Haltestelle "Ötzschlößl, Pessenbach" (649 m)
Koordinaten:
DD
47.675493, 11.397355
GMS
47°40'31.8"N 11°23'50.5"E
UTM
32T 679945 5283017
w3w 
///bezeichnetes.mildes.kochen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Haltestelle "Ötzschlößl, Pessenbach"

Wegbeschreibung

Auf dem Wanderweg 454 in Richtung Rabenkopf. Nach dem ersten Aufstieg durch ein Viehgatter nach Südosten abzweigen und dem steilen, groben Schotterweg folgen. Wo der Weg deutlich nach Südwesten abbiegt, auf einen schmalen Steig wechseln, der in Serpentinen direkt den Steilhang emporführt. Der Steig mündet in einer Forststraße, dieser in südöstlicher Richtung folgen. An einer Weggabelung nach Südwest abbiegen in Richtung Orterer Alm und dem Forstweg bis zu dieser folgen. An der Alm vorbei und in Serpentinen den Steilhang hinauf, der nach einer Querung zum Kreuz an der Pessenbacher Schneid führt. Von hier auf einen kleinen Steig nach Westen abbiegen und an der Bergwachthütte vorbei in steilen Serpentinen zum Bergkamm hinauf. Dem Grat folgend, teils ausgesetzt auf das Schwarzeck (1527 m). Von hier zum Rabenkopf Gipfel queren (1555 m), wobei ein Felsaufschwung mit Drahtseil versichert ist. Vom Gipfel in Richtung Südosten zur Staffelalm absteigen. Kurz dem Wanderweg 451 in Richtung Jachenau folgen, bevor auf einen Steig nach Nordosten abgebogen wird, der in einer Querung zur Pessenbacher Schneid zurückführt. Von hier über den Aufstiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Regiobahn RB 66 Richtung Kochel bis Penzberg fahren. Weiter mit dem Bus Linie 9613 Richtung Schlehdorf über Kochel bis zur Haltestelle "Pressenbach, Ötzschlößl". Rückfahrt: Von Haltestelle "Pressenbach, Ötzschlößl" mit Bus 9612 Richtung Bad Tölz bis Bad Tölz Bahnhof. Umsteigen in die Bayerische Regiobahn BRB RB 56 Richtung München Hbf.

Erste Fahrt 05:59 Uhr, Rückfahrt bis 18:08 Uhr

Anfahrt

Von München über die A95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen bis zur Ausfahrt Sindelsdorf. Auf der B472 in Richtung Bad Tölz bis kurz vor Bichl, hier rechts auf die B11 in Richtung Kochel abbiegen. Auf der B11 durch Benediktbeuern und Ried bis zum Wanderparkplatz an der Ötzgasse in Pessenbach, der direkt neben der B11 liegt. (Anfahrtsroute)

Parken

Wanderparkplatz an der Ötzgasse in Pessenbach.

Koordinaten

DD
47.675493, 11.397355
GMS
47°40'31.8"N 11°23'50.5"E
UTM
32T 679945 5283017
w3w 
///bezeichnetes.mildes.kochen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte BY 11 „Isarwinkel – Benediktenwand“, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm
Höchster Punkt
1.555 hm
Tiefster Punkt
649 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.