Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Winterwanderung an der Weißach entlang von Rottach-Egern zur Schwaiger Alm
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderungempfohlene Tour

Winterwanderung an der Weißach entlang von Rottach-Egern zur Schwaiger Alm

· 1 Bewertung · Winterwanderung · Tegernsee-Schliersee
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Die Talstation der Wallbergbahn.
    / Die Talstation der Wallbergbahn.
    Foto: Alexander Zeiger, Outdooractive Redaktion
  • / Das winterliche Bad Kreuth am Tegernsee.
    Foto: Wolfgang Nollmann, Aachen, Outdooractive Redaktion
m 850 800 750 14 12 10 8 6 4 2 km Parkplatz an der Wallbergbahn Parkplatz an der Wallbergbahn Gasthof Schwaiger Alm Gasthof Batznhäusl Waldlehrpfad
Diese Winterwanderung führt uns von der Wallbergbahn durch die idyllische Weißachau über Kreuth zur Schwaiger Alm und wieder zurück.
mittel
Strecke 14,7 km
4:15 h
104 hm
106 hm
813 hm
743 hm
Bei dieser Tour bieten sich uns immer wieder herrliche Ausblicke auf die umliegenden Berge. Unser "Wegweiser" ist die Weißach, die uns bis nach Wildbad Kreuth begleitet. Von dort ist es nur noch ein kurzes Stück bis zur Schwaiger Alm. Wer dann noch nicht müde ist, der kann noch eine ganze Zeit lang am Sagenbach entlang durch die Lange Au wandern und auf dem gleichen Weg zurückkehren. Bereits entlang der Strecke bieten sich Einkehrmöglichkeiten und spätestens im Gasthof Schwaiger Alm haben wir uns eine Stärkung redlich verdient.

Autorentipp

Nach der Wanderung können wir noch auf einer der längsten Rodelstrecken Deutschlands den Wallberg hinunter fahren.

Profilbild von Jana Bohlmann
Autor
Jana Bohlmann
Aktualisierung: 22.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
813 m
Tiefster Punkt
743 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist - Information Rottach-Egern, Nördliche Hauptstraße 9, 83700 Rottach-Egern, Tel: 0 80 22 / 67 13 41, Fax: 0 80 22 / 67 13 47, info@rottach-egern.de, www.rottach-egern.de

Start

Talstation der Wallbergbahn in Rottach-Egern (778 m)
Koordinaten:
DD
47.675343, 11.775134
GMS
47°40'31.2"N 11°46'30.5"E
UTM
32T 708300 5283948
w3w 
///natürlicher.realen.darstellbar

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Winterwanderung am Parkplatz der Wallbergbahn. Von dort führt uns ein Fußweg am Waldrand entlang und an den Hausgärten von Trinis vorbei nach Südwesten. Dann folgen wir kurz einem Fahrweg nach links, überqueren einen Bach und gehen anschließend nach rechts in Richtung Weißach weiter. Den Ort Trinis durchlaufen wir auf dem Roßwandweg und biegen an dessen Ende auf die Weißachaustraße nach links ab. Nun wandern wir auf einem breiten Weg, der aufgrund der Pferdeschlittenfahrten nicht gestreut wird, geradeaus in Richtung Südwesten. Beim ersten Abzweig halten wir uns weiter geradeaus, beim zweiten wenden wir uns hinter der Brücke schräg nach links. Kleinere Wege, die von unserem abzweigen, lassen wir außer Acht und setzen unsere Route in südwestlicher Richtung fort, bis zur nächsten Weggabelung. Dort verlassen wir den breiten Fahrweg und gehen geradeaus auf einem etwas schmaleren Weg weiter, der uns direkt am Ufer der Weißach entlang führt. Bis nach Kreuth bleiben wir auf diesem Weg, biegen dann nach links auf die Weißachaustraße ab und durchlaufen den Ort. Über den Mühlauerweg kommen wir nach rechts wieder ans Ufer der Weißach, wo wir uns nach links auf den Weißachdamm begeben. Von nun an wandern wir stets am Flussufer entlang, bis unsere Route in den Raineralmweg übergeht, der uns direkt bis zur Schwaiger Alm führt. Dort können wir uns ausgiebig stärken, ehe es zunächst auf dem gleichen Weg zurück geht. In Kreuth wandern wir diesmal jedoch nicht durch den Ort, sondern bleiben auf dem Uferweg. Danach setzen wir unseren Weg auf der bereits vom Hinweg bekannten Strecke fort, bis wir die Weißachbrücke erreichen. Wir überqueren jedoch nicht den Fluss, sondern wenden uns vor der Brücke nach rechts auf den Waldlehrpfad. Bei der Brücke über den Klafferbach stoßen wir wieder auf den Hinweg, biegen jedoch nur wenige Meter weiter nach links ab, folgen ein letztes Mal der Weissach nach rechts und laufen nach Rottach hinein. Die Wallbergstraße bringt uns schließlich nach rechts zurück zum Parkplatz an der Wallbergbahn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Tegernsee, weiter mit dem Bus nach Rottach-Egern

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, auf der B318 bis Gmund, dann auf der B318 oder B307 bis Rottach-Egern, am südlichen Ortsende befindet sich die Wallbergbahn.

Parken

An der Wallbergbahn.

Koordinaten

DD
47.675343, 11.775134
GMS
47°40'31.2"N 11°46'30.5"E
UTM
32T 708300 5283948
w3w 
///natürlicher.realen.darstellbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Erwin Polmann 
28.05.2017 · Community
Auch als Frühjahr- und Herbstwanderung sehr schön. Der Einstieg ist gegenüber der Einfahrt zum Parkplatz an der Wallbergbahn und mit "Panoramaweg" ausgeschildert. Wie von Frau Kohlmann beschrieben zunächst durch Trinis durch, dann aber beim ersten (größeren) Abzweig nach rechts, ein paar Meter bis zur Brücke über die Weißach. Vor der Brücke dann nach links auf den Fußwanderweg, der uns nach ca. 1:45h direkt zur Schwaiger Alm führt.
mehr zeigen
Gemacht am 27.05.2017

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,7 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
104 hm
Abstieg
106 hm
Höchster Punkt
813 hm
Tiefster Punkt
743 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.