Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wimbachgrieshütte - Ingolstädter Haus - Großer und Kleiner Hundstod - Retour
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Wimbachgrieshütte - Ingolstädter Haus - Großer und Kleiner Hundstod - Retour

Bergtour · Berchtesgadener Land
Profilbild von Ev Supertramp
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ev Supertramp
  • Ingolstädter Haus
    / Ingolstädter Haus
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • / Steinernes Meer
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • / Blick vom Großen Hundstod
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • /
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • / Blick vom Hundstod auf den Watzmann (Südspitze)
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • / Gipfelkreuz Hundstod
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • / Blick vom Ingolstädter Haus
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • /
    Foto: Ev Supertramp, Community
  • /
    Foto: Ev Supertramp, Community
m 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Lange und schöne Bergtour auf den Großen Hundstod von der Wimbachgrieshütte. Ich beschreibe nur, wie ich sie gemacht habe, selbstverständlich lässt sich die Tour in eine Hütten-Rundtour eingliedern mit Abstieg über Kärlinger Haus/Königssee.
schwer
Strecke 19,9 km
10:00 h
1.875 hm
1.875 hm
2.592 hm
1.326 hm
Der Aufstieg auf die Wimbachgrieshütte erfolgt von der Wimbachbrücke bei Ramsau.
Von der Wimbachgrieshütte geht es erst aufs Trischübel hoch, einem Sattel. Nun nach rechts durch die Latschen hinauf, bald wieder hinunter in die Hundstodgrube. Nun relativ steil bergauf durch Geröll und Fels, dann flacher ansteigend, aber relativ weit bis zum Hundstodgatterl. Nun wieder durch den Fels ein gutes Stück bergab. Nicht besonders schwierig, keine Kletterei, aber man muss schon mal die Hände benutzen. Dann taucht schon das Ingolstädter Haus auf, bis dahin geht es nur leicht ansteigend durchs Steinerne Meer. Ich habe von der Wimbachgrieshütte bis zum Ingolstädter Haus knappe 3h gebraucht, bin aber relativ flott gelaufen. Beschildert ist es mit ca. 5-6h.

Vom Ingolstädter Haus geht es wieder durch steiniges Gelände bis zum Fuß des Hundstods. Wer will, macht einen kleinen Abstecher zum Kleinen Hundstod, ansonsten weiter geradeaus. Der Weg ist ziemlich steil, manchmal felsig mit einer kleinen Kraxelstelle, oben Schotter. Die Beschilderung sagt 2h, ich habe 1h gebraucht, war aber wieder relativ flott unterwegs.

Ich habe im Ingolstädter Haus geschlafen und bin am nächsten Morgen wieder zurück zur Wimbachgrieshütte gelaufen. Dies ging schneller als der Hinweg, habe 2h gebraucht, bin aber wieder schnell gelaufen und viel gejoggt. Von hier könnte man aber nach Westen nach Österreich absteigen und mit dem Almerlebnisbus nach Hintersee zurückfahren und von dort wieder zur Wimbachbrücke, oder aber man steigt über das Kärlingerhaus und die Saugasse zum Königssee ab.

Alles in allem eine gute Möglichkeit, ohne Kletterei auf einen schönen hohen Gipfel mit herrlichem Ausblick zu gelangen.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.592 m
Tiefster Punkt
1.326 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Wimbachbrücke/Wimbachgrieshütte (1.328 m)
Koordinaten:
DD
47.539048, 12.888438
GMS
47°32'20.6"N 12°53'18.4"E
UTM
33T 341092 5267230
w3w 
///zurückgehen.ging.eintritt

Ziel

Wimbachgrieshütte/Hintersee/Königssee

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.539048, 12.888438
GMS
47°32'20.6"N 12°53'18.4"E
UTM
33T 341092 5267230
w3w 
///zurückgehen.ging.eintritt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von M K · 18.09.2021 · Community
Hallo, habe die Tour (ohne Übernachtung auf Ingolstädter Haus) erst kürzlich gemacht und kann die Streckenangaben nicht ganz nachvollziehen. Von Wimbachbrücke bis auf Gipfel Großen Hundstod sind es fast 18km. Insgesamt also knapp 36km und mit Gegenanstiege an die 2400hm. Wie kommst Du auf 19,9 km? PS: wir sind "gemütlich" gegangen inkl. großzügiger Pausen nicht ganz 14h Viele Grüße MK
mehr zeigen
Antwort von Ev Supertramp · 18.09.2021 · Community
Hallo, meine Tour startet nicht bei der Wimbachbrücke, sondern bei der Wimbachgrieshütte. Diese liegt schon knapp 10 km entfernt vom Tal und 700 höhenmeter drüber, daher ist die Tour von dort aus ein gutes Stück kürzer. Steht aber so auch in der Karte eingezeichnet. Liebe Grüße, Eve
1 more reply

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,9 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
1.875 hm
Abstieg
1.875 hm
Höchster Punkt
2.592 hm
Tiefster Punkt
1.326 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.