Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wilde Wald Vielfalt Brandenberg: Rundwanderung ins "Brandenberger Tal der Schmetterlinge"
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wilde Wald Vielfalt Brandenberg: Rundwanderung ins "Brandenberger Tal der Schmetterlinge"

Wanderung · Alpbachtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Futourist Tirol - Eine Initiative der Tiroler Umweltanwaltschaft, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Futourist Tirol - Eine Initiative der Tiroler Umweltanwaltschaft, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Futourist Tirol - Eine Initiative der Tiroler Umweltanwaltschaft, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Futourist Tirol - Eine Initiative der Tiroler Umweltanwaltschaft, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Futourist Tirol - Eine Initiative der Tiroler Umweltanwaltschaft, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Futourist Tirol - Eine Initiative der Tiroler Umweltanwaltschaft, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Futourist - eine Initiative der Tiroler Umweltanwaltschaft
    Foto: Futourist Tirol - Eine Initiative der Tiroler Umweltanwaltschaft, AV-alpenvereinaktiv.com
m 900 850 800 750 700 650 8 7 6 5 4 3 2 1 km Unterer Kaiserboden Oberer Kaiserboden Brandalm Weißachmündung Kaiserhaus
Rundwanderung vom Kaiserhaus zu den Schmetterlingen des Oberen Kaiserbodens, der Brandalm und der Weißachmündung. Zurück geht es durch die Kaiserklamm
mittel
Strecke 8,7 km
2:30 h
347 hm
349 hm

Aufgrund des Strukturreichtums und der naturnahen Dynamik der Wälder in Brandenberg, aber auch aufgrund ihrer relativ großen Abgeschiedenheit von Siedlungen und Intensivlandwirtschaft, haben sich hier eine Vielzahl unterschiedlicher Schmetterlingslebensräume etablieren und erhalten können. Nach aktuellem Kenntnisstand leben im Brandenbergtal 824 unterschiedliche Schmetterlingsarten!

Diese Rundwanderung führt alle Interessierten zu den absoluten "Hot-Spots" der Brandenberger Schmetterlingsfauna. Gemeinsam mit der dazu angebotenen Broschüre (https://www.outdooractive.com/de/poi/alpbachtal-seenland/start-downloads-rundwanderung-ins-brandenberger-tal-der-schmetterlinge/43203475/)  werden so besondere Begegnungen mit den seltenen Brandenberger Schmetterlingsarten und ihren Lebensräumen möglich!

 

Finanzielle Förderung durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms Interreg V-A-Italien-Österreich 2014-2020.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
866 m
Tiefster Punkt
702 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kaiserhaus

Weitere Infos und Links

Wer am Rückweg nicht über den Steig durch die Kaiserklamm gehen möchte, kann diesen bequem über den Fahrweg (Forststraße) umgehen. Ebenso lässt sich die Runde beim "Trauersteg" abkürzen (man verpasst so allerdings den besonders schönen Bereich um die Mündung der Weiß- in die Brandenberger Ache).

 

www.alpbachtal.at

www.bundesforste.at

 www.futourist.at

 

Start

Parkplatz Kaiserhaus, Brandenberg (709 m)
Koordinaten:
DD
47.536892, 11.915492
GMS
47°32'12.8"N 11°54'55.8"E
UTM
32T 719413 5268949
w3w 
///gelegt.betrieblich.verständlich

Ziel

wie Start

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.536892, 11.915492
GMS
47°32'12.8"N 11°54'55.8"E
UTM
32T 719413 5268949
w3w 
///gelegt.betrieblich.verständlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
347 hm
Abstieg
349 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.