Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wienerwald Weitwanderweg 404 Etappe 3 Riederberg - Laaben
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wienerwald Weitwanderweg 404 Etappe 3 Riederberg - Laaben

Wanderung · Wienerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Tulln Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung im Wienerwald: Wienerwald Weitwanderweg 404 Etappe 3 Riederberg - Laaben
    Wanderung im Wienerwald: Wienerwald Weitwanderweg 404 Etappe 3 Riederberg - Laaben
    Video: Outdooractive – 3D Videos
m 900 800 700 600 500 400 300 200 35 30 25 20 15 10 5 km
Der etwa 220 km lange Wienerwald Weitwanderweg 404 zerlegt in 9 einzelne Etappen.
schwer
Strecke 35,9 km
10:30 h
1.200 hm
991 hm
874 hm
347 hm

Der etwa 220 km lange Wienerwald Weitwanderweg 404 wurde 1976 von der Organisation der internationalen Wienerwald-Wanderung geschaffen und führt von Grinzing über Wilhelmsburg bis nach Mödling. Leider wurde dieser Wanderverein Ende 2012 aufgelöst und damit endete auch die Betreuung des Weges 404. Trotzdem finden sich auf der Wegstrecke immer noch vereinzelt und verblasst die alten rot-weiß-roten Markierungen mit der Nummer 404.

Da dieser Weg zum Teil auf dem 04 Voralpenwanderweg bzw. auf anderen markierten Wanderwegen verläuft, ist die Weitwanderung noch immer gut nachgehbar.

Die 3. Etappe führt uns von der Riederberghöhe über den Troppberg, weiter nach Rekawinkel und Hochstraß bis auf den Schöpfl und nach Laaben.

Die 3. Etappe führt über einfach zu begehende Wald- und Forstwege mit eher geringem Asphaltanteil. Bis auf einen etwas längeren Anstieg nach Rekawinkel und dem sehr steilen Anstieg auf den Schöpfl sammelt man die Höhenmeter durch ein kontinuierliches Auf und Ab.

Autorentipp

Matraswarte am Schöpfl, dem höchsten Berg des Wienerwaldes

Aufgeteilt auf 2 Tage bietet sich eine Übernachtung in der Falkensteinerhütte an.

Die Etappe 3 und 4 lassen sich ideal als Doppeletappe mit Übernachtung im Schöpfl-Schutzhaus oder im Landgasthof zur Linde in Laaben verbinden. Damit erspart man sich dann auch die Planung einer öffentlichen Ab- und Anreise nach Laaben.

Profilbild von Sandrina Wimmer
Autor
Sandrina Wimmer 
Aktualisierung: 08.05.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schöpfel Gipfel, 874 m
Tiefster Punkt
Laaben, 347 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 11,25%Schotterweg 4,28%Naturweg 54,58%Pfad 22,80%Straße 6,90%Unbekannt 0,16%
Asphalt
4 km
Schotterweg
1,5 km
Naturweg
19,6 km
Pfad
8,2 km
Straße
2,5 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bushaltestelle Riederberghöhe, ehem. Gasthaus Obermaisser (383 m)
Koordinaten:
DD
48.250185, 16.094413
GMS
48°15'00.7"N 16°05'39.9"E
UTM
33U 581242 5344686
w3w 
///vollen.engen.griffig
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Gemeindeamt Laaben (gegenüber vom Landgasthof zur Linde)

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour auf der Riederberghöhe und folgen dem rot markierten Weg in den Wald Richtung Troppberg. Die ersten Meter noch auf der Forststraße, dann links über einen Waldpfad. Wir wandern hier bereits auf dem Voralpenweg 04 und können uns auf der gesamten Wanderung an dieser Markierung orientieren. Die Markierung 404 finden wir nur mehr sehr selten.

Bei Km 4 kommen wir dann an eine große Wegkreuzung. Hier haben wir die Möglichkeit in etwa 5 Minuten die letzten Meter auf den Troppberg zu bewältigen. Es bietet sich von dort eine nette Rundumsicht im Wienerwald an.  Danach geht es wieder retour zur Wegkreuzung.

Wir halten uns weiter an die rote Markierung Richtung Wienerwaldhof Rieger und Rekawinkel. Den Wienerwaldhof sowie das Gastaus Mirli lassen wir links liegen und folgen dem Weg weiter Richtung Südwesten die L123 querend immer Richtung Rekawinkel.

Direkt am Ortsanfang von Rekawinkel befindet sich das Prix-Denkmal. Das Bankerl beim Denkmal bietet sich für eine erste Rast an. Weiter führt uns der Weg in einer Schleife durch Rekawinkel. Die Unterführung beim Bahnhof nützen wir um auf die andere Seite der Gleise zu gelangen. Wer etwa 1 km sparen möchte, kann noch vor dem Ortsbeginn der Hinweistafel zum Bahnhof folgen und so ein wenig abschneiden (gelbe Markierung Haitzawinkel - Pressbaum).

Nun kommt ein etwas längerer Anstieg von ca. 250 Höhenmeter. Im Laufe dieses Anstiegs queren wir die Westautobahn und berühren und queren auch immer wieder mal die L126 bis wir nach einiger Zeit schließlich direkt auf dieser Straße bis nach Hochstraß wandern.

Hier queren wir dann die Straße nach Neulengbach bzw. Alland und folgen weiter der Markierung 04 nun in Richtung Schöpfl - Hasenriegel. Nachdem wir nun auch die Außenringautobahn gequert haben sehen wir bereits die Hinweisschilder der Falkensteinerhütte. Diese bietet sich für die wohlverdiente Einkehr an. Die Öffnungszeiten sind auf www.tv-falkensteiner.at zu finden.

Nun geht auf einem sehr schönen Waldweg weiter Richtung Schöpfl. Der originale Wienerwaldweitwanderweg führt nun über eine Wiese bis zur Landesstraße, folgt dieser ein kurzes Stück und geht dann bergan auf einem asphaltierten Weg zum Forsthof unterhalb des Schöpflgipfels. Wer ein kleines Stück abkürzen möchte, wandert beim Golfclub Wienerwald / Gasthof Fam. Stegermaier diekt zur Straße und auf der gegenüberliegenden Seite bergan direkt zum Forsthof.

Hier müssen wir uns nun entscheiden, ob die Kondition noch für den letzten steilen Anstieg auf den Schöpfl reicht. Als Belohnung wartet am Gipfel noch das Schöpfl Schutzhaus (Montag Ruhetag) sowie die Matraswarte. Vom Gipfel geht es den gleichen Weg wie hinauf auch wieder hinunter. Jetzt folgen wir nur mehr der Markierung bergab nach Laaben, wo unsere Tour endet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise zum Startpunkt der Strecke (Haltestelle Riederberg Riederberghöhe) ist mit den Buslinien 447 oder 451 (von Wien/Purkersdorf, Sieghartskirchen, Tulln) möglich.

Am Endpunkt (Haltestelle Laaben Hauptplatz) gibt es wieder Busanbindungen, z.B. der Buslinie 455 nach Eichgraben. Hier kann in einen Zug, der ÖBB gewechselt werden und in Purkersdorf wieder in einen Bus zurück zum Startpunkt.

Details zu den Fahrplänen unter www.vor.at oder www.oebb.at

Parken

Sowohl am Riederberg wie auch in Laaben steht ein kleiner Parkplatz zur Verfügung.

Koordinaten

DD
48.250185, 16.094413
GMS
48°15'00.7"N 16°05'39.9"E
UTM
33U 581242 5344686
w3w 
///vollen.engen.griffig
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
35,9 km
Dauer
10:30 h
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
991 hm
Höchster Punkt
874 hm
Tiefster Punkt
347 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 11 Wegpunkte
  • 11 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.