Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wiedersberger Horn - Variante für schneearme Winter
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Wiedersberger Horn - Variante für schneearme Winter

· 1 Bewertung · Skitour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Anfangs geht es nahezu flach über Wiesen und Felder
    / Anfangs geht es nahezu flach über Wiesen und Felder
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Nahe dem Gasthof Leitner. Wenn es die Schneelage erlaubt kann man auch von hier starten.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der (derzeit geschlossene) Gasthof Leitner. Ausgangspunkt für zahlreiche Schitouren wie Hochstand, Standkopf, Gamskopf oder Kleiner und Großer Galtenberg
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Hier verläßt man die Schiroute und erreicht das Schigebiet
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Schöner Blick auf die gegenüberliegende Seite des Greiter Grabens
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick nach Osten Richtung Joel, Saupanzen und Lämpersberg
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der finale Gipfelanstieg auf das Wiedersberger Horn
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die letzten Meter zum Gipfel werden meistens zu Fuß bewältigt.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Das Gipfelkreuz des Wiederberger Horns
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick vom Gipfel hinunter auf die Bergstation des Sesselliftes. Am Gratrücken entlang erheben sich Hochstand und Standkopf
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Blick reicht bis zum Reintaler See (genau in der Bildmitte)
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Retour geht es über die Pisten und Schiwege des Schigebietes Inneralpbach
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Wiedersberger Horn Talstation Pöglbahn Moserbaumgartenalm Parkplatz
Aufstieg über die Schiroute im Gelände, Abfahrt über präparierte Pisten.
mittel
10 km
3:00 h
1.075 hm
1.075 hm
Wenn die Schneelage noch nicht ausreichend ist, schlägt die Stunde dieser Schitour, da man den Vorteil der künstlich beschneiten Pisten für die Abfahrt nutzen kann.

Autorentipp

Schöne sichere Tour in der Vor-, und Nachsaison, aber auch schön, wenn die Lifte schon im Betrieb sind, die Schiroute aber noch gesperrt ist.
Profilbild von Cathleen Peer
Autor
Cathleen Peer
Aktualisierung: 30.03.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wiedersberger Horn, 2.120 m
Tiefster Punkt
Inneralpbach, 1.001 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Für den Aufstieg empfiehlt es sich die gesamte Sicherheitsausrüstung mitzunehmen. Sonst keinerlei Schierigkeiten.

Weitere Infos und Links

Schigebiet Alpbachtal: Öffnungszeiten und Infos unter: http://www.alpbachtal.at/de/winter/skigebiet-alpbachtal/skipanorama

Die Zeitangaben unter dem Punkt "Dauer" beziehen sich auf die gesamte Tour inklusive Aufstieg und die Abfahrt, jedoch ohne Pausen.

Start

Ortszentrum Inneralpbach (1.001 m)
Koordinaten:
DG
47.375991, 11.959302
GMS
47°22'33.6"N 11°57'33.5"E
UTM
32T 723391 5251194
w3w 
///darüber.träumt.meistens

Ziel

Wiedersberger Horn

Wegbeschreibung

Vom Ortszentrum Inneralpbach (in diesem Fall bei einem Sägewerk direkt neben der Pögelbahn) startet man hinter den Häusern des kleinen Ortes in südlicher Richtung. Ohne viel Höhengewinn geht es parallel aber etwas oberhalb der Fahrstraße Richtung Greiter Graben. Über schöne Bauernwiesen geht es weiter bis zum ehemaligen Gasthaus Leitner. Hier trifft man auf jene Schitourengeher, die beim Parkplatz neben dem Gasthaus starten. Nun leicht ansteigend bis zu einer deutlichen Waldlichtung (Schiroute). Über diese in westlicher Richtung in einigen Kehren hinauf. Wer's gemütlicher mag, folgt der Forststraße in vielen Kehren aufwärts. Man trifft immer wieder auf die ausgeholzte deutliche Waldschneise (Schiroute) und kann, wenn man möchte die Fahrstraße abkürzen. So geht es in etwa einer Stunde bis zur Moserbaumgartenalm. Gleich oberhalb der Alm endet der Waldgürtel und man erreicht das freie Gelände. Hier kommen rechterhand (im Aufstiegssinne) die Liftanlagen ins Blickfeld. Man bleibt allerdings immer links des Sesselliftes (Vierersessel Horn) und steuert in nordwestlicher Richtung auf die Geländekante zu. Oben angekommen, wendet man sich nach Norden und geht direkt auf die Bergstation des Sesselliftes bzw. auf den Gipfelaufbau des Wiedersberger Hornes zu. Hinter der Bergstation kann man nun entweder direkt zu Fuß über den Südgrat zum Gipfel aufsteigen oder man quert mit Schiern nach Westen und steigt hinaus auf den Westgrat. Die letzten Meter geht es dann auch hier zu Fuß zum Gipfel.

Retour geht es wie im Aufstieg. Ab der Bergstation des Hornliftes kann man das weitläufige Schigebiet für die Abfahrt nutzen. Man sollte nur aufpassen, dass man die Abfahrt nach Inneralpbach bzw. Richtung Pöglbahn nicht verpasst (sehr gute Beschilderung und mehrere Möglichkeiten). So erreicht man den Parkplatz im Ortszentrum.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen unter www.vvt.at.

Anfahrt

Von Innsbruck kommend auf der A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Kamsach. Weiter über Brixlegg und Reith im Alpbachtal nach Inneralpbach.

Parken

In Inneralpbach am besten im Ortszentrum im Bereich der Pöglbahn bzw. des Galtenbergliftes parken. Hier enden die Pisten und man kann bis zum Auto abfahren. Eine weitere Möglichkeit besteht beim ehemaligen Gasthof Leitner (allerdings muß man dann zurück zum Auto aufsteigen). Alle Parkmöglichkeiten sind gratis.

Koordinaten

DG
47.375991, 11.959302
GMS
47°22'33.6"N 11°57'33.5"E
UTM
32T 723391 5251194
w3w 
///darüber.träumt.meistens
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte "Kitzbüheler Alpen - West"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standard Schitourenausrüstung mit Schaufel, Sonde und LVS Gerät.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Sebastian Gubik
16.01.2018 · Community
Gemacht am 07.01.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
1.075 hm
Abstieg
1.075 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.