Start Touren Wetterkreuz bei der Ochsnerhütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Wetterkreuz bei der Ochsnerhütte

Wanderung · Oberdrautal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kärnten Hohe Tauern Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • "Gipfelfreuden" beim impossanten Wetterkreuz.
    / "Gipfelfreuden" beim impossanten Wetterkreuz.
    Foto: Kärnten Hohe Tauern
m 1900 1800 1700 1600 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Auszeit zum Genießen - Leppner Alm Wetterkreuz Auszeit zum Genießen - Leppner Alm Ochsnerhütte

Kurze und aussichtsreiche Almwanderung mit schönen Rast- und Ruheplätzen.
leicht
3,3 km
1:30 h
280 hm
267 hm
Auf der Ochsnerhütte wird seit vielen Jahren wieder frischer Almkäse angeboten, der von den Sennersleuten auf der Leppner Alm nach alten Methoden produziert wird. Etwas höher liegen das Wetterkreuz und die Froschlacke, zwei sehr schöne Aussichtspunkte. Darüber erstreckt sich das Wanderrevier am Fuße des Scharnik, das im 15. und 16. Jahrhundert ein blühendes Goldbergbaugebiet war. Auf den heutigen Wanderwegen wurde früher das edelerzhaltige Gestein ins Tal transportiert.
outdooractive.com User
Autor
Michael Hohenwarter
Aktualisierung: 05.08.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1905 m
Tiefster Punkt
1653 m

Start

Leppner Alm (1653 m)
Koordinaten:
DG
46.776350, 13.036400
GMS
46°46'34.9"N 13°02'11.0"E
UTM
33T 350096 5182183
w3w 
///ordnet.entgelte.ehefrau

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus marschiert man über den Fahrweg in mehreren Kehren bergwärts, bis man in ca. 1.900 m Seehöhe zum weit hin sichtbaren Wetterkreuz gelangt. Hier eröffnet sich dem Wanderer ein traumhafter Ausblick in die Karnischen Alpen und Lienzer Dolomiten. Wer die Schönheit der Berglandschaft länger genießen möchte, dem sei der neue Rastplatz an der Froschlacke empfohlen. Um diesen zu erreichen, marschiert man entlang des Fahrweges ca. 5 Gehminuten bergwärts. Direkt unter den Südabbrüchen des Scharnik liegt dieser malerische Kraft- und Ruheort. Der Rückweg führt vom Wetterkreuz über einen gut markierten Wanderweg talwärts, zur direkt an der Baumgrenze gelegenen Ochsnerhütte (1.840 m). Nach einer kräftigen Jause wandert man entlang des Wanderwegs in wenigen Gehminuten zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die B100 nach Irschen (zwischen Dellach und Oberdrauburg). Von hier den Wegweisern „Leppner Alm“ folgen. Auffahrt auch über L15 (von Potschling) möglich und beschildert.

Parken

Leppner Alm

Koordinaten

DG
46.776350, 13.036400
GMS
46°46'34.9"N 13°02'11.0"E
UTM
33T 350096 5182183
w3w 
///ordnet.entgelte.ehefrau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass-Wanderkarte Outdoorpark Oberdrautal / Sonderedition Erhältlich: info@outdoorpark-oberdrautal.at oder +43 (0)4712-532 18

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,3 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
280 hm
Abstieg
267 hm
Rundtour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.