Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Westweg des Fichtelgebirgsvereins
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Westweg des Fichtelgebirgsvereins

Mehrtagestour · Fichtelgebirge
Profilbild von Michael Thein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Thein 
  • Fernwanderweg im Fichtelgebirge: Westweg des Fichtelgebirgsvereins
    / Fernwanderweg im Fichtelgebirge: Westweg des Fichtelgebirgsvereins
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
  • / Beginn am Bahnhof Münchberg
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Weißenstein-Turm
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Westweg und Nordweg vor Gefrees
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Entenmühle
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Burgkapelle Stein
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Kurpark Bad Berneck
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Bad Berneck
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Heidenaabquelle
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Ausblick bei Ahornberg
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Unterhalb der Platte
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Stadtturm in Kemnath
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Blick zum Kulm hinter Kemnath
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Infotafel am Rauhen Kulm
    Foto: Michael Thein, Community
  • / Ausblick zu Armesberg und zum Fichtelgebirge
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
m 800 700 600 500 400 300 80 70 60 50 40 30 20 10 km
Der Westweg führt auf 82 km von Münchberg bis zum Rauhen Kulm. Von Gefrees bis Immenreuth erschließt er den Westrand des Fichtelgebirges.
schwer
Strecke 82,5 km
23:33 h
2.164 hm
2.113 hm

Autorentipp

Der Westweg geht über keinen Gipfel, hat aber von allen Fichtelgebirgs-Hauptwegen insgesamt die meisten Höhenunterschiede: Er überwindet die Täler aller Flüsse und Bäche, die nach Westen und Süden aus dem Gebirge fließen.

Eine Mehrtagestour mit Übernachtungen direkt am Weg ist nicht möglich, wohl aber mit An- und Rückfahrt (stündlich) mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Etappenvorschlag:

Münchberg - Weißenstein - Gefrees (19 km)

Gefrees - Bad Berneck - Bushaltestelle Abzweig Escherlich (14 km)

Abzweig Escherlich - Sophienthal (19 km)

Sophienthal - Immenreuth (15 km)

Immenreuth - Kemnath - Kastl - Rauher Kulm (17 km)

Wer nur den Fichtelgebirgsanteil des Weges gehen möchte, geht von Gefrees bis Immenreuth. Der Abschnitt Immenreuth - Rauher Kulm hat einen vergleichsweise hohen Anteil an Teerstraßen.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
769 m
Tiefster Punkt
383 m

Weitere Infos und Links

https://wege.fichtelgebirgsverein.de/fgv/wanderwege_fichtelgebirge/pdf/Westweg.pdf

Start

Bahnhof Münchberg (532 m)
Koordinaten:
DG
50.189242, 11.791350
GMS
50°11'21.3"N 11°47'28.9"E
UTM
32U 699247 5563401
w3w 
///buslinie.logisch.wüste

Ziel

Rauher Kulm

Wegbeschreibung

km 0,0 Bahnhof Münchberg

km 2,3 Naherholungsgebiet Hintere Höhe (Münchberg-Straas)

km 5,1 Biengarten

km 5,7 Autobahn A9

km 6,6 Kreuzung mit dem Wasserscheidenweg

km 7,6 Oelschnitz

km 9,5 Eisenbahnlinie Neuenmarkt-Wirsberg / Hof

km 11,1 Bushaltstelle Weißenstein

km 12,2 Weißenstein: Aussichtsturm, Einkehrmöglichkeit, Eklogit-Information

km 12,4 Weißensteinquelle: Rastmöglichkeit

km 15,6 Streitau

km 16,2 Autobahn A9

km 17,3 Bechertshöfen. Vereinigung mit dem Nordweg auf 1,6 km bis Gefrees.

km 18,9 500 m zum Stadtzentrum Gefrees

km 21,9 Vereinigung mit dem Jean-Paul-Weg auf 4 km bis zum Kurpark Bad Berneck

km 22,4 Entenmühle: Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit

km 24,5 Abzweig zur Burgkapelle Stein

km 25,8 Beginn des Kurparks Bad Berneck

km 27,6 Bad Berneck: Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Busbahnhof

km 28,6 Dendrologischer Park

km 30,5 Kutschenrangen

km 31,1 Abzweigmöglichkeit nach Goldmühl (1,2 km): Einkehrmöglichkeit, Bushaltestelle

km 32,0 Vorderröhrenhof: Weißer Main

km 32,4 Bushaltstelle "Abzweig Escherlich"

km 32,8 Escherlich

km 35,6 Brandholz

km 36,3 Fürstenstein: Aussichtsfelsen. Kreuzung mit Südweg und Fränkischem Gebirgsweg

km 36,4 Wanderparkplatz Hinterer Goldberg. Für 13 km keine Siedlung mehr.

km 47,5 Gedenkstein Flugzeugabsturz 1938

km 48,3 Forstwart-Popp-Gedenkstein

km 49,4 Kattersreuth

km 50,9 Bundesstraße B303

km 51,4 Ortsrand Sophienthal: Einkehrmöglichkeit (300 m), Bushaltestelle (500 m)

km 54,9 Abzweig zur Gänskopfhütte (250 m): Einkehrmöglichkeit am Wochenende

km 55,5 Hahnengrün

km 56,6 Heidenaabquelle: Rastmöglichkeit

km 58,1 höchster Punkt des Westwegs (769 m) am Fuß der Platte

km 61,0 Abzweigmöglichkeit nach Ahornberg

km 61,4 Hölzmühle

km 63,3 Skiabfahrt Tannenberglift

km 64,8 Plößberg. Vereinigung mit dem Südweg auf 3 km.

km 66,1 Bahnhof Immenreuth

km 68,0 Trennung vom Südweg, der Richtung Armesberg weitergeht.

km 69,4 Oberbruck

km 71,4 Kemnath: Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten

km 73,0 Kuchenreuth

km 75,2 Reuth: Einkehrmöglichkeit

km 75,7 Kühberg: Ausblick auf Fichtelgebirge und Steinwald

km 77,2 Kastl: Einkehrmöglichkeit. Vereinigung mit dem Main-Mies-Weg bis zum Rauhen Kulm.

km 78,6 Bahnlinie nach Weiden

km 79,0 Weha

km 82,0 Abstiegmöglichkeit nach Neustadt am Kulm auf dem Main-Mies-Weg

km 82,2 Infotafel zum Rauhen Kulm und Rastmöglichkeit. Aufstieg über die Blockhalde.

km 82,5 Gipfel des Rauhen Kulm (681 m) mit Aussichtsturm

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt zum Start in Münchberg mit der Bahn

Anfahrt

Start am Bahnhof in Münchberg

Koordinaten

DG
50.189242, 11.791350
GMS
50°11'21.3"N 11°47'28.9"E
UTM
32U 699247 5563401
w3w 
///buslinie.logisch.wüste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
82,5 km
Dauer
23:33 h
Aufstieg
2.164 hm
Abstieg
2.113 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich geologische Highlights Heilklima

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.